TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Sa 5. Dez 2020, 12:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 11:26 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 445
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Liebe Keiler-Treiber,

kennt jemand von Euch den Ursprung der Tachowellen für den 280i und den 350i? Stehen beide synchron vor der Verabschiedung...

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3472
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1991
PLZ: 34587
Keine Ahnung ob das ein Standard-Teil ist, vermute mal eher nicht. Hab mir für den 400SE damals nach Muster (Altteil) eine neue anfertigen lassen, gleich auch ein Stück länger damit ich sie in größerem Bogen verlegen konnte und sie nun hoffentlich länger hält als die alte:

www.ka-ja-tacho.de/

Preis war sehr fair mit um die 50 Euro, Lieferzeit eine gute Woche.

Viele Grüße nach Aachen
Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 18:57 
Offline

Registriert: So 30. Mär 2014, 17:48
Beiträge: 32
welcher TVR: Typ: Tasmin 280i Coupé +2
Motor: 2,8l-V6 von Ford-Köln
Baujahr: 1981
PLZ: 0
Hallo Ralph,

beim 280i ist das ein Originalteil von Ford fürs 4-Gang-Getriebe Typ E, ich meine, dass ich das damals vom Granada bestellt habe

Gruß

Theo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 11:31 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 445
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Hallo Theo, vielen Dank! Ich habe die alte noch nicht ausgebaut, aber ich werde schon mal bei den einschlägigen Ford-Teile-Dealern vorstellig.

Hi Axel, danke! Wusste gar nicht, dass es diese Möglichkeit gibt. Prima!

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 20:34 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1237
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
mit angabe der an beiden enden verbauten anschlüsse, sowie der länge macht dir kaja, noch besser speedy-cables in UK, für kleines geld ne welle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:13
Beiträge: 1068
welcher TVR: Typ:350i rot / gelb / grün
Motor:V8 Rover
Baujahr:1986/87
400SE V8 EZ 1988
PLZ: 0
www.ka-ja-tacho.de/

Tachowelle nach Muster bis 1,60m nach Auskunft des netten Herren ca 25 -30 Euro

Brauche auch ne neue und das ist wohl mein Favorit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2020, 13:35 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 445
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Moin zusammen,

so, bin dabei, die Tachowelle am 350i auszubauen. Am Tacho ist sie ab, allerdings habe ich gerade Platzprobleme und komme nicht auf die Bühne. Auto ist hochgebockt, aber trotzdem kein wirklich übersichtliches Arbeiten... Die Welle wird am Getriebe von einer U-förmigen Metalllasche gehalten, die mit einer Schraube am Getriebe festgeschraubt ist (das kann ich erkennen). Ist das Gewinde im Getriebegehäuse oder muß ich eine Mutter suchen? Fällt nach lösen der Schraube die Welle einfach heraus? Oder kommen da noch Kleinteile mit? Muß ich eine neue Welle einfach nur hineinstecken? Wie gesagt, ich muß blind arbeiten.
Ach ja, ist die Welle ein Originalteil oder muß ich die anfertigen lassen? Tacho ist km/h-Tacho von VDO (260 km/h).

Danke vorab für Eure Tipps
Ralph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2020, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3472
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1991
PLZ: 34587
Hallo Ralph,

an der Stelle blind schrauben ist kein Vergnügen,ich leide mit dir.
Der U-Bügel ist mit einer M6 (10er Schlüssel) im Getriebe fest. Der Bügel hält den Teller am Ende der Tachowelle fest. Da die Welle typischerweise irgendwie im Bogen liegt und dadurch federt kann die Welle sich nach Lösen des Bügels von selbst lösen, muss aber nicht.
Die Welle selbst steckt im Geber, der wiederum wird nur in den Getriebehals gesteckt, sitzt aber wegen des dichtenden O-Rings relativ fest.

https://rimmerbros.com/Item--i-GRID008967

Bei meinem 400SE endet die Welle im Motorraum an einem Zwischenstück an dem das Signal für die ECU erzeugt wird:

http://www.wedgeneering.co.uk/images/Ne ... le%201.jpg

Von da geht dann eine kurze Welle zum Tacho. Die Hauptwelle war bei meinem Keil viel zu kurz und dadurch in zu engem Bogen verlegt und deswegen defekt. Ich habe mir anhand des Originals dann bei dem schon genannten Spezialisten für kleines Geld eine neue längere Welle anfertigen lassen, deutlich unter 100 Euro, genau weiß ich es nicht mehr.

Viel Erfolg
Viele Grüße auch an deine Liebste, ich hoffe man sieht sich auch bals mal wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2020, 07:29 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 445
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Moin Axel,

vielen Dank für die Grüße! Geben wir gerne zurück! Ja, in der Tat, dieses Jahr war leider sehr wenig mit Treffen, Ausfahrten etc. Von den diversen Weihnachtsfeiern nehmen wir komplett Abstand, leider. Die TVR-Weihnachtstreffen (und nicht nur die) fehlen. Aber vielleicht wird es ja im Frühling besser; das Deutschlandtreffen ist ja wieder in Planung, und dazu in einer tollen Ecke!
Danke auch für die Hinweise zur Tachowelle. Meine läuft ohne Zwischenstück vom Getriebe zum Tacho (zumindest sieht es so aus).

Also, liebe Grüße und bis spätestens zum Frühjahr ;)
Ralph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tachowelle 280i/350i
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2020, 07:57 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1237
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
die von TVR verbauten tachos beim 2.8er und dem späteren V8 Modellen, varieren....somit auch die tachoseitigen anschlüsse.

die frühen 2,8er mit 4-gang hatten stewart warner instrumente, danach kamen dann bei den 2,8ern Smiths. Getriebeseitig könnte beim ford 4 und 5-gang das gleiche gewinde sein....da bin ich mir aber nicht ganz sicher.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de