TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 09:09 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 359
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Moin zusammen,

habe gestern festgestellt, daß es aus der Öffnung des Benzin-Füllstandgebers heraussifft. Da darunter der Auspuff verläuft, würde ich gern die Dichtung wechseln...
Welche Dichtung kommt denn da rein? Oder selberschnitzen? Wenn ja , aus welchem Material?

Nun ist das Schrauben am Tank - neben der schlechten Zugänglichkeit - nicht immer so ohne, deshalb bin ich für Tipps dankbar. Sollte man z.B. den Tankdeckel öffnen, um Luft hereinzulassen? Batterie abklemmen ist natürlich ein Muß... :idea:

Wie immer vielen Dank für alle möglichen Hinweise!!

Ralph


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2016, 08:28 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 359
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
... und ich schließe direkt die Frage an, ob man beim Aus-/Einbau etwas zu beachten hat. Zum Wechsel der Dichtung muß der Geber ja ganz herausgezogen werden. Wie ist z.B. sichergestellt, daß der Fühler/Schwimmer nach dem Einbau wieder richtig im Tank liegt?
In der Bibel ist nicht zu erkennen, wie der Geber genau aussieht, geschweige denn beschrieben, wie der Aus-/Einbau funktioniert.

Ich danke Euch
Ralph


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 12:24 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 359
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Hallo Ihr da draußen,

kennt keiner diese Dichtung und weiß, wo man sie bekommt?
Und wenn einer den Sender schon einmal bei eingebautem Tank aus- und wieder eingebaut hat - Erfahrungsbericht wäre toll.

Danke!
Ralph


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 15:58 
Offline

Registriert: So 30. Mär 2014, 17:48
Beiträge: 21
welcher TVR: Typ: Tasmin 280i Coupé +2
Motor: 2,8l-V6 von Ford-Köln
Baujahr: 1981
PLZ: 0
Hallo Ralph,

habe bei meinem +2 den Sender schon mal ein und ausgebaut, ich denke, dass der einzige Unterschied ist, dass meiner oben und nicht seitlich am Tank sitzt.
Er wird über neun Schrauben, einen Haltering und einen Befestigungsring festgezogen, die Position kann man sich über den Stecker merken. Ich hatte keine Probleme, die Tankdeckel waren angebaut und geschlossen.

Der ganze Apparat sieht aus als käme er vom TR7 mit Ausnahme des Befestigungsrings, welcher für mich aussieht wie von TVR gemacht.

Ich kann dir auch passende Bilder schicken.

Gruß,

Theo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:13
Beiträge: 1014
welcher TVR: Typ:350i
Motor:V8 Rover
Baujahr:1986/87
400SE V8 EZ 1988
PLZ: 0
Hallo Ralph

du kannst als Dichtungsmaterial Viton nehmen. Viton ist benzinfest. Es gibt Plattenware. Aus der kannst du dir die selber zurechtschneiden

http://www.ebay.de/itm/FKM-Gummimatte-2 ... FAu7i2yCLg

Gibt es auch in 1mm oder 3mm Stärke

Schick die Keil-Bilder!! :x

LG
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 18:30 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 14:34
Beiträge: 359
welcher TVR: Vixen S3/
3000S/Taimar/280i/350i/
Chimaera 500
PLZ: 0
Moin Theo,

da das Semester ja wieder anfängt, weiß ich ja, wer mir helfen kann 8-) .... JoJo startet auch gerade....
Zurück zum Auto: Der Geber sitzt an der Innenseite der rechten Tankhälfte. Bei mir sind es nur 5 Schrauben. Lt. Feedback der Pistonheads-Freunde soll der Ausbau bei montiertem Tank so gerade funktionieren... bin ja mal gespannt. Werde aber erst den Tank leerfahren und gut durchlüften.

Liebe Grüße, auch an den Papa!


Hi Olaf, vielen Dank! Dann werde ich wohl schnitzen müssen... TVR Parts hatte die Dichtung im Sortiment, ist aber ausverkauft.
Fotos sind nicht vergessen. Der 280er steht gerade 2 Meter hoch auf der Bühne, der 350er ist noch ohne Fahrwerk vorne.
Ich melde mich!

Bis bald bei unserem Projekt irgendwo in einem Gewerbegebiet :lol:
Ralph

PS: Meine Heißstartprobleme (heißer Motor springt nach längerer Pause sehr schlecht an und läuft erst nach ein paar Gedenksekunden rund auf allen sechs Pötten) hoffe ich durch den Austausch des Kraftstoffspeichers zu lösen. Werde berichten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2016, 20:48 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 858
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
gibts ein foto?

5-schrauben, klingt wie der standard UK tankgeber welcher in nahezu allen autos britsher herkunft eingebaut ist (rover, triumph, mini, lotus, MG usw)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de