TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 11:46 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59
Beiträge: 164
welcher TVR: Typ:Vixen
Motor:3.0 Essex
Baujahr:1972
Tuscan V6 1971 Full Race im Aufbau
Super seven 2.0 OHC
Formula Ford Delta T81 2.0 OHC
PLZ: 0
Hallo zusammen,

gestern fiel mir auf, das die Türscharniere am Boddy seltsame Befestigungen haben. Anders als an den
neueren Vixen Boddys findet die von hinten ein zu setzende Mutter 1/4" keine Anlagefläche.

Kennt jemand die Situation, ??

vielleicht fehlen mir auch nur die entsprechenden Sonder Muttern oder Bleche oder was auch immer.

Wäre nett wenn sich jemand meldet.

Grüße
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 13:59 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59
Beiträge: 164
welcher TVR: Typ:Vixen
Motor:3.0 Essex
Baujahr:1972
Tuscan V6 1971 Full Race im Aufbau
Super seven 2.0 OHC
Formula Ford Delta T81 2.0 OHC
PLZ: 0
Hmm,...

weiss denn keiner wie die Türen an der A.-Säule genau befestigt sind ?

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen V8
Ginetta G15
PLZ: 10437
Hallo Wolfgang,
ich kann am Wochenende Fotos machen.

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 22:28 
Offline

Registriert: Di 1. Jul 2008, 14:59
Beiträge: 1392
Fotos machen könnte ich auch - bin allerdings zu dusselig, sie ins Forum zu übertragen.

Bei meinem Vixen befinden sich in der A-Säule ober- und unterhalb jeder Aussparung für die Scharniere jeweils ein Langloch, quer angeordnet. Damit wird der Scharnierkorpus zusammen mit der Tür so ausgerichtet, dass eine glatte Front mit der Karosse entsteht. Danach wird der Scharnierkorpus mit einer weiteren Schraube hinten in der Aussparung noch einmal fixiert.

Wenn alles passt, ist es ratsam, die verbleibenden offenen Stellen bei den Langlöchern mit Silikon zu verschliessen. Diese Öffnungen ziehen sonst Wasser und der Teppich in den Rillen neben dem Fussraum ist permanent nass.

Werner Vixen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:13
Beiträge: 1026
welcher TVR: Typ:350i
Motor:V8 Rover
Baujahr:1986/87
400SE V8 EZ 1988
PLZ: 0
Werner, bei dem tiefen Auto ist das ja schon fast Joga, wenn man da Bilder machen will :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Mi 16. Mär 2016, 08:48 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59
Beiträge: 164
welcher TVR: Typ:Vixen
Motor:3.0 Essex
Baujahr:1972
Tuscan V6 1971 Full Race im Aufbau
Super seven 2.0 OHC
Formula Ford Delta T81 2.0 OHC
PLZ: 0
Hallo Werner,

vielen Dank für deine Mühe, genau so sieht es bei mir auch aus. Auf den ersten Blick alles normal.

Der Knackpunkt ist, das die Muttern, welche von innen, also auf der Rückseite der A.-Säule sein sollten, bei mir keine
Anlagefläche haben.
Die Mutter braucht muss sich ja irgend wo gegen abstützen.

An meiner grünen Karosse ist es genauso wie von dir beschrieben.
Die rote ( S2??) also älter ist im Detail der Befestigung abweichend.

Wir suchen also eine S2 ? Version.

Leider kann ich zum Baujahr des Boddy nichts sagen. ich baue das Auto komplett aus Einzelteilen wie ihr wisst.

Vielen Dank für eure Mühe,
Grüße
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Mi 16. Mär 2016, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Aug 2008, 20:01
Beiträge: 332
Wohnort: Eching
welcher TVR: Griffith 4.3/LHD
3000M Bj. 78/LHD
Scimitar GTE Bj 1970/LHD
PLZ: 85386
Hi

ich weis nicht ob es hilft, Befestigung am 3000M.
Aber ich komme gerade schön hin um Fotos zu machen.
Da sind innen wo nötig einfach Beilagscheiben untergelegt.

Schaut mal. Bin gespannt wie das bei euren Vixen ist.
Bild

S.G.
da Wolfi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Mi 16. Mär 2016, 17:24 
Offline

Registriert: Di 1. Jul 2008, 14:59
Beiträge: 1392
Nee, Wolfgang - das mit der fehlenden Auflagefläche für die Muttern hinter den Langlöchern kapiere ich nicht so richtig. Auf dem Foto, das Wolfi von der Innenseite des Scharnierkastens gemacht hat, sind die Muttern erkennbar. Es muss hinter einem Loch (ob lang oder rund) doch immer die Möglichkeit gegeben sein, eine Mutter zu platzieren.

Ohne erklärendes Bildmaterial bin ich jetzt überfordert.
Werner Vixen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Do 17. Mär 2016, 08:39 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59
Beiträge: 164
welcher TVR: Typ:Vixen
Motor:3.0 Essex
Baujahr:1972
Tuscan V6 1971 Full Race im Aufbau
Super seven 2.0 OHC
Formula Ford Delta T81 2.0 OHC
PLZ: 0
Hallo zusammen,
vielen Dank, für die Mühe, ich mache am WE Fotos von der Rückseite.
Der GFK Kasten sieht bei mir leider wohl nicht so aus wie auf den Fotos,
dann würde es ja auch klappen.

Grüsse,
ach ja die Farbwahl ist abgeschlossen.
Weinrot RAL 3005,
mit creme weißen Streifen RAL 9001

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRINGEND Türscharniere Vixen S2
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2016, 12:29 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59
Beiträge: 164
welcher TVR: Typ:Vixen
Motor:3.0 Essex
Baujahr:1972
Tuscan V6 1971 Full Race im Aufbau
Super seven 2.0 OHC
Formula Ford Delta T81 2.0 OHC
PLZ: 0
Hallo zusammen,

Das Problem hat sich erledigt. der Kasten sieht zwar etwas anders von der Rückseite aus, letztendlich
konnte aber die Verschraubung verwendet werden.

Danke nochmals.

Auto ist mittlerweile fertig und hat bereits 2 Rennen gelaufen.
Fotos gibt es hier.
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

mit besten Grüßen
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de