TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jan 2021, 10:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 550
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen S2 V8 - 1969
Vixen S2 - 1969
Ginetta G15 - 1969
PLZ: 10437
Hallo,

ich habe folgenden Defekt und komme nicht weiter...

Im Letzen jahr zum Saisonende hatte ich plötzlich auftretende Fehlzündungen.
-> Im Verteiler hat sich der Hallgeber gelöst daher die Fehlzündungen.
Daraufhin wurde der Verteier komplett gecheckt, zerlegt, gereinigt und ein neuer Hallgeber montiert.

Jetzt läuft der Wagen wieder ohne Fehlzündungen jedoch glühen die Fächerkrümmer bei Standgas... :oops:

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:27
Beiträge: 910
Wohnort: 35619 Braunfels/ Hessen
welcher TVR: Typ:S2
Motor:2,9 l pur ohne Kat (93 dba eingetragen)
Baujahr:1990
Farbe: Dark- Blue Metallic, Innen Black, 8 x 15 ET 10 Revolution Classic Line Räder
PLZ: 35619
Hi Merlin,
ist vielleicht hilfreich!

Eddy
Betreff des Beitrags: Re: Chimaera Krümmer glühen
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 18:06
Offline

Registriert: Mo 23. Jul 2012, 20:51
Beiträge: 22
Wohnort: Lemförde
welcher TVR: Typ:Chimaera 400
Motor:Rover V8
Baujahr:1998
PLZ: 49448
Ich noch mal,

danke an alle die mitgegrübelt haben und für die Tipps, ich habe den Übeltäter wohl gefunden. Ich war's selber. Der Stecker vom Stepper war nicht richtig drauf. Dadurch lief er mit etwas höherem Standgas (ca. 1200 U/min, war mir nicht aufgefallen) und wohl nicht korrektem Gemisch. Wie auch immer, Stecker mit Sprühfix behandelt, richtig draufgesetzt, Ergebnis: sauberer Leerlauf um die 900 U/min ohne irgendwelche Zuckungen und die Krümmer kriegen keine roten Backen mehr auch bei längerem Laufen.
Fehler lässt sich übrigens reproduzieren, Stecker etwas wackelig draufstecken, Standgas geht auf etwa 1200 U/min und nach 3-4 Minuten bekommen die Krümmer Farbe.
Ich denke das war's, morgen kommt noch die blaue Brühe rein, ZZP kontrollieren und dann hoffentlich ohne Probleme TÜVen und auf Aufhebung des Ausgangsverbots warten.

_________________
Rechtsgelenkte Grüsse

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Jan 2021, 16:13 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1278
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
glühende Krümmer = mageres gemisch....oder extremst falsches zündkennfeld (kommt aber nur bei vollelektronsichen zündanlagen mit 3D zündkenfeldern vor)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Jan 2021, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:54
Beiträge: 126
Wohnort: Düsseldorf
welcher TVR: Typ:Tuscan S
Motor:4,0
Baujahr:2002
PLZ: 40885
Hallo Merlin,
der Zündzeitpunkt und die Abgastemperatur stehen im direkten Zusammenhang.
Da am Zündverteiler gearbeitet wurde empfehle ich die Einstellung und
die Zündkurve zu überprüfen.
Viele Grüße Günther


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2021, 13:49 
Offline

Registriert: Mo 23. Jul 2012, 20:51
Beiträge: 24
Wohnort: Lemförde
welcher TVR: Typ:Chimaera 400
Motor:Rover V8
Baujahr:1998
PLZ: 49448
Hallo Merlin,

Habe gerade von Deinem Problem gelesen. Stepperstecker war's bei mir tatsächlich.
Fehler ist nie wieder aufgetreten. Habe dann noch neuen Stepper eingebaut obwohl der alte sauber war.
Läuft bis heute einwandfrei.

Gruß Eddy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2021, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 12:44
Beiträge: 152
Wohnort: München
welcher TVR: .
V8S LHD
Bj. 03/92
Rover V8 + LT77S
PLZ: 81735
Hallo Merlin,

wie die Kollegen schon geschrieben haben wir die Abgastemp. primär von der Gemischzusammensetzung und dem Zündzeitpunkt beeinflusst, wobei ich Micha.m recht gebe, ich sehe auch die Gemischaufbereitung als Hauptursache.

Den ZZP kannst du ja leicht kontrollieren mittele ZZP-Pistole.
Richtwerte sind ca. 8-12° vor OT im Leerlauf und ca. 26-30° vor OT bei 4000 min-1. Wenn du in dem Bereich liegst, kann es meiner Meinung nach nicht vom ZZP kommen.

Wir haben einem getunten Griff 550 mit Emerald-ECU einen neue Nockenwelle verpasst und beim Einlaufen haben alle 8 Krümmer geglüht, da er viel zu mager lief (wussten wir am Anfang leider noch nicht...).
Nach Korrektur der Einspritzmenge ins "leicht fette" blieben die Krümmer "kühl" ...
Da du ja an der Einspritzung sicher nichts verändert hast, würde ich neben dem Stepper-Stecker auch mal die Lambda-Sonden, deren Stecker und Kabel prüfen. Wenn die falsche Signale an die ECU leiten, kann die Gemischaufbereitung auch aus dem Soll laufen.

_________________
Viele Grüße
Michael


Zuletzt geändert von waxx71 am Mo 25. Jan 2021, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2021, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 550
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen S2 V8 - 1969
Vixen S2 - 1969
Ginetta G15 - 1969
PLZ: 10437
Danke für die Hinweise.
Ich werde das mit dem Mechaniker besprechen und dann die Dauemen drücken.
Euch halte ich auf dem Laufenden.

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Jan 2021, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 550
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen S2 V8 - 1969
Vixen S2 - 1969
Ginetta G15 - 1969
PLZ: 10437
Ein neuer Steppermotor ist auf dem Weg und die Zündkurve wird nochmal gecheckt...
Sowohl im Leerlauf als auch die maximal Verstellung bei ca. 4000 u/min.

Mal sehen und Daumen drücken.

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Jan 2021, 14:47 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1278
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
Frage: du frägst hier damit deine Werkstatt das "richtige" machen kann? versteh ich das richtig?

wenn dem so ist: würde ich mich dann aber mal fragen, ob ne werkstatt, die solche "einfachen"zusammenhänge (grundwissen kfz ausbildung) nicht auf die reihe bekommt überhaupt der richtige ansprechpartner ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de