TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 00:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Quietschen bei Leerlaufdrehzahl
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2018, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 16:17
Beiträge: 123
Wohnort: Dannstadt-Schauernheim
welcher TVR: Typ: => Tuscan S / Griffith 500
Motor: 4,0 / 5,0
Baujahr: 2003 / 1998
PLZ: 67125
Hallo an die Gemeinde,

ich habe seit einiger Zeit ein nervtötendes Jaulen im Bereich des Riementriebs (FEAD) bei meinem 500'er Griffith zu verzeichnen. Allerdings nur bei Leerlaufdrehzahl. War schon zum Ende der letzten Saison da - meist wenn das Auto richtig warm war. Damals noch Drehzahl leicht erhöht auf knapp 1000 1/min und es war weg.

Jetzt nach der langen Standzeit bleibt das Geräusch bis ca. 1100 1/min da und ist deutlich lauter geworden.

Ich kann es nicht zuordnen von der Ursache her. Silikonspray auf den Riemen und Einsatz von WD40 im Bereich der Lagerung von Klimakompressor und LiMa hat keine Geräuschänderung hervorgerufen.

Kennt das jemand?

Best regards
MikeB.

_________________
Designed in a pub. Built in a shed. Buy it. Glue it. Trash it. Fix it. Glue it.
LOVE IT!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quietschen bei Leerlaufdrehzahl
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2018, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jun 2010, 15:18
Beiträge: 696
Wohnort: Weselberg
welcher TVR: .
PLZ: 66919
Wasserpumpe? Überalterter Riemen? Lima? Kupplung Klimakompressor. Da gibt's zu viele Möglichkeiten.

_________________
Gruß aus Weselberg

Joe



TVR Parts und Service

http://www.2performance.de

https://www.facebook.com/2Performance.de/


TVR Stammtisch SüdWest

http://tvrcarclub.de/der_club/regionen/ ... uedwesten/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quietschen bei Leerlaufdrehzahl
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2018, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2008, 08:26
Beiträge: 994
Wohnort: Neu Anspach
welcher TVR: Typ: Chimaera 500 LHD PAS AC
Motor: 5.0L
Baujahr: 1997
PLZ: 61267
Hallo!

Neben den von Joe genannten Fehlermöglichkeiten würde ich den Rippenriemenspanner (nur Serpentine-Motor) prüfen.

Weitere Fehlermöglichkeiten: Lenkservo-Pumpe (oder, wenn Lenkservo nicht vorhanden, das entsprechende Umlenklager).

Ein immer wieder auftretendes Problem ist ein falsch montierter Rippenriemen. Es gibt beim Serpentine-Motor eine Möglichkeit, den Rippenriemen falsch anzubringen. Die Drehrichtung ist dann bei allen Aggregaten richtig, aber der Rippenriemen quietscht. Das gilt nur bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage.

Gruß
Eckhard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de