TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2014, 08:21
Beiträge: 89
Wohnort: Bad Oldesloe
welcher TVR: Griffith 500
T350T
PLZ: 23843
Moin,
da ich des öfteren den Griffith 500 von Frauke bewegen darf,
kenne ich diese Ruckeln aus eigener Erfahrung, kann damit aber durchaus leben...

Auf Youtube habe ich folgenden Clip zu einer Drehzahl-minimierten Fahrweise gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=JFBZAMqAnGk

Werde ich demnächst einmal mit warmen Motor austesten. ;)
LG,
Inge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:55
Beiträge: 1392
Wohnort: Köln
welcher TVR: ´
4.0 Chimaera,Bj.1994,LHD
PLZ: 51145
Moin,
fahre seit ewigen Zeiten mit diesem Ruckeln (mal mehr mal weniger), habe jetzt neue Lambdasonden verbaut und siehe da; das Ruckeln ist um ca 80% besser geworden :mrgreen: :mrgreen:
Im vierten oder fünften Gang durch Zone 30 kein Problem, 50er Bereiche jetzt auch entspannt zu cruisen und er dreht sauber aus dem fünften Gang hoch. Nebenher ist der Leerlauf deutlich ruhiger geworden.
Hoffentlich bleibts so :!:
Muß noch dazu sagen, habe vorher schon Drosselklappenpoti erneuert, davor Steppermotor usw. hat alles in den Einzelmaßnahmen nix gebracht. Vielleicht lags wirklich an den Sonden oder von jedem etwas.......

_________________
Gruß
Uwe.



My english is not the yellow from the egg, but it goes.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 12:44
Beiträge: 105
Wohnort: München
welcher TVR: .
V8S LHD
Bj. 03/92
Rover V8 + LT77S
PLZ: 0
Hallo Inge,

das Ruckeln bei niedrigen Drehzahlen kann auch von zu früher Zündung kommen.
Das wäre sehr leicht zu prüfen und zu beheben.
Einfach mal den ZZP um 1-2 Grad in Richtung spät verstellen und prüfen, ob das Ruckeln besser wird.
Wenn nicht, wieder auf aktuelle Einstellung zurückdrehen.

Hier im "Süden" haben auch schon einige Kollegen, die ein Ruckelproblem bei ihren Chim und Griff hatten, auf andere Zündkerzen gewechseln (statt NGK B7ECS auf die NGK BPR7ES). Ausnahmslos waren alle nach dem Wechsel von der Auswirkung begeistert...
Wäre evtl. einen Versuch wert und ist ebenfalls recht leicht und kostengünstig zu testen.

VG und viel Erfolg
Michael

_________________
_________________
Get the Grip ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de