TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 13. Apr 2021, 08:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Okt 2011, 15:43
Beiträge: 38
Wohnort: Klein Wesenberg
welcher TVR: Chimera 4.5
Cerbera 4.2
PLZ: 23860
Moin aus Lübeck,
vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Ich habe folgendes Problem.
Mir ist vor kurzem ein Cerbera AJP 4.2 zugelaufen und ich würde den Wagen gern hier zulassen.
Nur mir fehlt ein Abgasgutachten und ein Lärmgutachten.
Vielleicht ist jemand unter uns der so ein Gutachten hat. Vom TÜV Süd hab ich schon die Zusage für
das Datenblatt.
Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte. Über Finanzielles kann man auch reden.

Gruß
Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 10:54 
Offline

Registriert: Di 22. Jul 2008, 11:42
Beiträge: 338
Wohnort: Zeltweg Austria
PLZ: 8740
Hallo.
Ich habe einen deutsche Zulassung von einem AJP 4,5.

mfg PI

_________________
Geht nicht gibts nicht , geht nur so nicht , geht aber anders . mfg JUPI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Okt 2011, 15:43
Beiträge: 38
Wohnort: Klein Wesenberg
welcher TVR: Chimera 4.5
Cerbera 4.2
PLZ: 23860
Vielen Dank für das Angebot aber ich benötige ein Gutachten für einen 4.2L Motor am besten noch aus der ersten Hälfte von 1997. Leider :-(

Gruß
Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 18:10 
Offline

Registriert: Do 19. Mär 2015, 19:47
Beiträge: 76
Wohnort: Kelkheim
welcher TVR: Cerbera 4.5 Bj. 98
PLZ: 65779
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es das gibt. Wer hätte das denn machen sollen? Korrigiert mich, aber UK war ja EU zu der Zeit und über die Typ-Zulassung in UK war doch die EU-Typ-Zulassung sicherlich inkludiert... Oder? :?:
Der TÜV sollte doch das Fahrzeug in der Datenbank finden und darüber zulassen können... :? Manchmal stellen die sich auch an... Der Kunde soll die Gutachten besorgen - super! :(

Viel Glück!
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 1142
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Michael, wenn es so einfach wäre gäbe es auch bedeutend mehr Ultimas, Ariel Atom oder Nomad hier in D-Land. Abgesehen von den Noble und weiteren Kleinserienherstellern.

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Nov 2008, 23:47
Beiträge: 120
Hallo Udo,

hast PN....


Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Di 30. Mär 2021, 00:32 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1313
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
ich habe demnächst auch ne vollabnahme vor mir...4.2AJP....vielleicht sollten wir uns zusammentun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasgutachten Cerbera AJP8 4.2
BeitragVerfasst: Di 30. Mär 2021, 20:11 
Offline

Registriert: Do 19. Mär 2015, 19:47
Beiträge: 76
Wohnort: Kelkheim
welcher TVR: Cerbera 4.5 Bj. 98
PLZ: 65779
Zitat:
Michael, wenn es so einfach wäre gäbe es auch bedeutend mehr Ultimas, Ariel Atom oder Nomad hier in D-Land. Abgesehen von den Noble und weiteren Kleinserienherstellern.


Hmm OK, ist wohl richtig. Aber dann stellt sich trotzdem die Frage, was der Quatsch mit den Gutachten soll. Allein ein Abgasgutachten kostet eine Schweinegeld. (Kann man übrigens in meiner Firma machen lassen - wir sind vom KBA akkreditiert. ;) ).
Normalerweise kann der TÜV doch auf die Datenblätter zurückgreifen, wenn solche Autos schon hier zugelassen wurden, und dann macht es ja keinen Sinn, den Kunden nach Gutachten zu fragen... Verstehe ich nicht und bin gespannt, wie's ausgeht.
Ich würde nochmal woanders hin fahren.

Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de