TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: So 25. Jun 2017, 13:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufeinstellung Cerbera 4.5
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 07:42 
Offline

Registriert: Do 19. Mär 2015, 19:47
Beiträge: 27
Wohnort: Kelkheim
welcher TVR: Cerbera 4.5 Bj. 98
PLZ: 65779
Danke - ich glaub, ich versteh's.
Bislang habe ich ja nur mit ausgeschaltetem Motor eingestellt, wie's auch im Manual steht. Nach der Luftmenge habe ich noch gar nicht geschaut. Werde das dann heute mal versuchen. Ich habe 2 Synchrometer von der Vergasereinstellung, da werde ich mal schauen, ob die für die Anwendung auch taugen. Ansonsten muß ich sehen, was ich nehmen kann.

Nur zum Verständnis:
Man misst die Luftmenge der einzelnen Zylinder und addiert die Werte pro Seite und vergleicht dann die Seiten, richtig? Die Zylinder einer Seite sollten ja ziemlich gleich zueinander sein und da kann ich wahrscheinlich auch nichts justieren oder?

Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufeinstellung Cerbera 4.5
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 08:14 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2012, 11:53
Beiträge: 143
Wohnort: Clausthal
welcher TVR: Cerbera 4.5
PLZ: 38678
Absolut richtig. Bisschen unterschiedlich sind die Messwerte bei den unteren Drehzahlen schon, auch wenn es nicht so sein sollte. Am einfachsten wäre es mit angebauten Ansaugrohren und Airbox und man misst an der Airbox, nur dann kommt man wieder blöd an die Koppelstange..

Auch wenn ich solche Erklärungen nicht mag, wenn man eine Weile probiert das Ganze einzustellen, fängt man auch an zu spüren/hören wann eine Seite mehr Luft als die andere bekommt... ja klingt blöd, war aber so. Wenn man das "spürt", kann man die Anzahl der Umdrehungen der Koppelstange, zwischen rechter Seite und linker Seite bekommt zuviel Luft, zählen und dann genau mittig einstellen. Die Überprüfungen mit dem Luftmengenmesser hat mein "Gefühl" bestätigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufeinstellung Cerbera 4.5
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 21:13
Beiträge: 631
Wohnort: OWL
welcher TVR: Typ:Cerbera 4.2
Motor:AJP
Baujahr:1/97
18" Antera
PLZ: 33
Hi Gemeinde,

hier noch mal ein älterer Beitrag:
viewtopic.php?f=15&t=2072

Grundeinstellung von Luftmenge natürlich bei stehendem Motor
ohne Getänge durch verdehen der Potis linke und rechte Bank.
Dann Getänge spielfrei einpassen und Stellschraube auf Leerlauf
(19°) drehen. Jetzt erst starten / warmfahren und dann Adaptieren...

Gruß Matthes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufeinstellung Cerbera 4.5
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2016, 07:57 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2012, 11:53
Beiträge: 143
Wohnort: Clausthal
welcher TVR: Cerbera 4.5
PLZ: 38678
Jupp aber wie möchtest Du die Luftmenge bei stehendem Motor bestimmen? Also ich hab das bei laufendem Motor gemacht.

Die Feder ist im übrigen eine zusätzliche Rückholfeder und unterstützt bei mir die Feder der Fahrerseite:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de