TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 14:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 21:46
Beiträge: 157
Wohnort: BVB-City
welcher TVR: Typ: T350C, Tamora
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2004, 2002
PLZ: 0
Hi,
hat jemand Erfahrungen, die Scheinwerferabdeckungen am T350 zu erneuern?

Konkretes Problem: Als Ersatzteil passen die nicht wirklich gut. Es müssen Anpassungen vorgenommen werden.
Schleifen geht noch ganz gut, um die Form prinzipiell an die Form der Mulde anzupassen. Aber wie die Wölbung anpassen, wenn die Abdeckung auch nach dem Schleifen nicht an allen Stellen gut aufliegen - Hitze, wie?
Und / oder mit welchem Kleber kann man arbeiten, der schon nach kurzer Anpresszeit auch gegen Spannung festhält?
In der Bibel wird Sikaflex 221 genannt. Ist aber nur ein "haftstarker Dichtstoff", kein Kleber im engeren Sinn. Da habe ich Zweifel, daß man damit ausreichend Spannung auffangen kann.
Für Tipps wäre ich dankbar.

Grüße!

P.S.: Gibt es Bezugsquellen mit unterscheidlicher Passgenauigkeit für die Abdeckungen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 09:16
Beiträge: 56
welcher TVR: Typ: T350c Red Rose
Motor: speed six
Baujahr: 2003
PLZ: 0
Ich habe meine mal entfernt und neu abgedichtet mit sikaflex 221. Hält prima.
Zur Fixierung habe ich was drauf gelegt und mit (Maler)klebeband befestigt.

Wölbung anpassen stelle ich mir schwierig vor ohne Form oder Matrize, aber grundsätzlich geht es mit Hitze.
Kenne nur das originalErsatzteil.


Dateianhänge:
2018-12-01 09.13.50~3.jpg
2018-12-01 09.13.50~3.jpg [ 12.36 KiB | 318-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 21:46
Beiträge: 157
Wohnort: BVB-City
welcher TVR: Typ: T350C, Tamora
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2004, 2002
PLZ: 0
Das Originalteil so einzubauen würde sich er gut funktionieren - leider ist eine Seite / Abdeckung gebrochen.
Und die "Originalersatzteile", die ich habe, sind jetzt das Problem. Die passen nur grob und müssen angepaßt werden.

Hat jemand von Euch vielleicht ein älteres Ersatzteil oder ein gebrauchtes Teil? Die linke Seite fehlt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1163
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: T350C
Motor: 4ltr. Speed Six
Baujahr: 2004
Lazer Blue
PLZ: 78315
Hast Du Eckhard schon mal gefragt ob er noch welche auf Lager hat?
Ich musste auch schon beide mit Sikaflex neu einkleben, hab die Abdeckungen mit Panzertape bis zum aushärten fixiert.

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 21:46
Beiträge: 157
Wohnort: BVB-City
welcher TVR: Typ: T350C, Tamora
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2004, 2002
PLZ: 0
Ja, hatte dies schon mit Eckhard besprochen. Das Problem ist bekannt.
Zwar habe ich die Teile, die jetzt verbauen wollte, schon ein paar Jahr bei mir liegen, aber ich bezweifel, dass "Neue" besser passen und nicht genauso anzupassen wären.
Ich denke, ich versuche es mal mit Gebrauchten - wenn ich welche finde. Bis zum gewissen Grad kann man Gebrauchte ganz gut aufpolieren.
Parallel spreche ich kommende Woche mit einem Plexiglas-Spezialisten aus dem Bootsbau zu "Anpassung" und "Kleber".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jan 2010, 14:22
Beiträge: 1026
welcher TVR: -
Grantura Mk 2a (1962)
T350c (2003)
PLZ: 0
Als ich vor einigen Jahren eine Abdeckung austauschen musste, habe ich diese bei Racing Green bestellt. Sie musste an den Rändern nur der Größe nach angepasst werden. Die Wölbung war in Ordnung. Jedenfalls wurde mir nichts anderes dazu berichtet. Sie wurde damals auch mit Sikaflex ein geklebt.

Ich hätte daher empfohlen, dir eine andere neue Abdeckung zu besorgen. Wenn Eckhard sagt, dass es generell Wölbungsprobleme gibt, dann ist das allerdings auch keine Lösung.

_________________
TVR-----Grantura-------T350c ----Don't try this with your car!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2008, 08:26
Beiträge: 998
Wohnort: Neu Anspach
welcher TVR: Typ: Chimaera 500 LHD PAS AC
Motor: 5.0L
Baujahr: 1997
PLZ: 61267
Hallo,

seit Jahren ist bekannt, dass es mit einer neuen Scheinwerferabdeckung beim T350 Probleme mit der Passgenauigkeit bei der Wölbung geben kann. Es sind dabei nicht alle T350 betroffen, aber wenn, dann immer die rechte Scheinwerferabdeckung.

Bei den seit Jahren am Markt verfügbaren T350 Scheinwerferabdeckungen sind mir keine Unterschiede bekannt. Sie kommen alle aus der gleichen Originalform und entsprechen damit den von TVR ab Werk verbauten Abdeckungen.

Es sind hier wohl einige T350 die bei der rechten Scheinwerferabdeckung eine um ca. 5 bis 10mm abweichende Wölbung benötigen. Ob es sich um bestimmte Baujahre handelt habe ich bisher nicht in Erfahrung bringen können. Es ist aber zu vermuten.

Plexiglas lässt sich aber gut bearbeiten. Mit vorsichtiger Wärmeeinwirkung sollte sich die Scheinwerferabdeckung der Karosserieform anpassen.

Gruß
Eckhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 21:46
Beiträge: 157
Wohnort: BVB-City
welcher TVR: Typ: T350C, Tamora
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2004, 2002
PLZ: 0
Also ...
Aus UK war zu erfahren, daß es seinerzeit 3 Formen für die Karoserie des T350 gab. Alle hatten wg. Handarbeit leichte Form- und Maßabweichungen.
Die Scheinwerferabdeckungen als Ersatzteile stammen von einer der 3 Formen. D.h. die Wahrscheinlichkeit, daß diese gut passen, liegt bei 33,3%.
Nacharbeiten - Schleifen, Erhitzen - sind "normal". Routinierte Menschen - im Sinne des Einbaus der Abdeckungen - planen dazu 1d ein.

Es gibt sehr brauchbare Anleitungen zur (thermischen) plastischen Verformung von Plexiglas - e.g. von Evonik. Je nach Art des Plexiglases liegt der Punkt, an dem die plastische Verformbarkeit beginnt bei +/- 150 bis 170 Grad. Leider ist das Themperaturband sehr schmal - zu niedrig = elastische Verformung, zu hoch und die Form kollabiert, das Material wird zu weich (dann kann ich mir eine schöne Freiform-Vase daraus basteln ;) )

Wir werden sehen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jan 2010, 14:22
Beiträge: 1026
welcher TVR: -
Grantura Mk 2a (1962)
T350c (2003)
PLZ: 0
DirkMN hat geschrieben:
Aus UK war zu erfahren, daß es seinerzeit 3 Formen für die Karosserie des T350 gab.


Interessant. Hast Du diese Info von Teilehändlern wie Powers und TVR Parts? Oder hast Du über Karosserie-Spezialisten oder Firmen wie Surface&Design erfahren?

_________________
TVR-----Grantura-------T350c ----Don't try this with your car!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferabdeckungen T350
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 21:46
Beiträge: 157
Wohnort: BVB-City
welcher TVR: Typ: T350C, Tamora
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2004, 2002
PLZ: 0
letzteres - nicht genau von denen, aber aus dem Bereich - TVR Parts wußte zu berichten, daß der aktuelle Lieferant der ist, der die Originalteile ans Werk geliefert hat, und daß - wie Eckhard auch schon schrieb - es immer Anpassungsbedarf gibt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de