TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 23. Mai 2019, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Oil Catch Tank
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 08:16
Beiträge: 2172
welcher TVR: .
Typ: Tamora
Motor: Sweet Six 3.6
Baujahr: 2004
PLZ: 0
Hallo zusammen,

bringen die Dinger was ? Also sorgen sie wirklich dafür, dass kein schmieriger Öldampf mehr in den Ansaugtrakt gelangt und da Drosselklappen versüfft und Ventile verkokt ?

Zumindest habe ich jetzt mehrfach gelesen, dass da wohl tatsächlich einiges an Öl aufgefangen wird.
Alles was im Tank aufgefangen wird, geht zumindest nicht in die Verbrennung.

Wer weiss es ?

VG
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oil Catch Tank
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Dez 2013, 17:31
Beiträge: 463
welcher TVR: Typ: 290 S2 Series
RHD
Motor:2,9 V6
Baujahr: 1989
PLZ: 38239
Hallo,
Habe zwar keinen Speed Six aber in meinem Jeep wurde so ein ding nachträglich vom Vorbesitzer eingebaut.
Ja da sammelt sich einiges an Öl aber auch Kondenswasser! (Ist etwas seitlich im Motorraum verbaut und bekommt kaum Motorwärme ab)
Letzteres ist nach meinem Verständnis sogar wichtiger als das Öl.
Im Winter bei Kurzstrecken Verkehr habe ich nie diesen braunen Kondenswasser-Öl Schlamm am Öl nachfüll Deckel!

Was das Öl angeht ist im ansaugtrakt bei regelmäßiger Entleerung auch viel weniger Öl zu finden.
(Hatte erst vor kurzem reingeschaut) :)

Soweit erst mal meine Erfahrungen damit!

_________________
Gruß Robert

Optimisten Leiden ohne zu klagen.
Pessimisten klagen ohne zu Leiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oil Catch Tank
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 09:20 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1014
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
was man bei der installation eines catchtank (bei allen motortypen) beachten muss ist folgendes:

das originale system besteht aus einer art durchlüftung des motors mittels einem lufteinlass und einer rückführung der öldämpfe mittels unterdruck in den verbennungstrackt. es ist i.d.r. ein geschlossenes system. meisnt ist ein PCV ventil(positive crankcase ventilation) irgenwo montiert

"öffne" ich dieses system nun an irgendeiner stelle, indem ich nen catchtank montiere, funktioniert die durchlüftung des motors nicht mehr wie gewohnt, evtl. muss auch das PCV ventil dann raus oder nch andere massnahmen getroffen werden.

grundsätzlich finde ich das auffangen von öldämpfen auch besser als diese zurück in den ansaugtrackt zu leiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oil Catch Tank
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Apr 2014, 09:16
Beiträge: 61
welcher TVR: Typ: T350c Red Rose
Motor: speed six
Baujahr: 2003
PLZ: 0
Wenn du beim speed six den Schlauch vom Öltank zur Airbox abziehstvon der airbox,  den Anschluss in der airbox verschließt und so ein k&n Filter auf den schlauch steckst und die blow-by gase ins Freie leitest, dann hast du deinen catchtank.

Die kurbelgehäuse Entlüftung ins Freie führen ist aber seit den 70ern nicht mehr erlaubt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oil Catch Tank
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 08:16
Beiträge: 2172
welcher TVR: .
Typ: Tamora
Motor: Sweet Six 3.6
Baujahr: 2004
PLZ: 0
Naja das wäre ja nicht Sinn der Sache. Dann kann ich den Schlauch auch in den Motorraum hängen mit nem Stück Schaumstoff in der Öffnung.
Die Restgase sollen meinetwegen schon der Verbrennung zugeführt werden, nur eben mit deutlich weniger Ölanteil.
Die Dinger werden ja mit dem Versprechen verkauft, dass das Öl an den Innenwänden kondensiert und aufgefangen wird. Die Frage ist nur obs funktioniert und Sinn macht. Wie oben beschrieben wird und ich auch oft gelesen habe, sammelt sich da ja offenbar einiges an Öl.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oil Catch Tank
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 14:29 
Offline

Registriert: Fr 20. Jun 2008, 15:39
Beiträge: 231
Wohnort: Im Norden
welcher TVR: Typ:Tuscan
Motor:4.0 MK2 S
Baujahr:2005
PLZ: 0
Zu den Catch Cans kann man nur sagen, für manche absolut absolut sinnvoll.
-Bei aufgeladenen Motoren sowieso, weil die normal schon etwas mehr "blowby" produzieren können, und wer sich schonmal seinen Turbo, LL-Kühler oder Kompressor von innen angesehen hat der versteht was ich damit meine.
-Bei Motoren die schon Brennraum technisch oder thermisch grenzwertig mit der Deto flirten, begünstigt die Rückführung dieser Öldampf-Kondensat Pimpe das Detonationsverhalten umso mehr erst recht bei schlechtem Benzin.
-Heutige Motoren laufen sehr mager aus verbrauchs- und ökologischen Gründen und sind immer knapp dran, oder sogar schon in der Deto Zone. Das Steuergerät muss dann die Zündung oder Einspritzmenge korrigieren und das bedeutet eigentlich "Leistungsverlust".
-Bei Direkteinspritzer wo die E-Ventile nicht mehr von dem Frischgasgemisch bzw. Einspritzdüsen gespült und "gereinigt" werden macht das auch Sinn. Die Verkokung ist vorprogrammiert.

Aber legal sind catch cans nicht, wenn sie ins freie blasen!!
Wenn kein erhöhter Oelverbrauch und/oder starker blow by verhanden werden sie beim TVR nicht benötigt

Mfg Uwe

_________________
TVR = gutes CO2 !!!!!!!!!!!!!
oder:
Lasst uns das Benzin verbrennen bevor es sich der Chinese holt!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de