TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 25. Mai 2018, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2009, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Nov 2009, 22:25
Beiträge: 7
Guten Abend an alle Forums-Mitglieder anläßlich meines ersten Eintrags!
Ich bin stolzer Besitzer eines gerade aus GB importierten wunderschönen Cerbera Speed 6 (1997), den ich jetzt hier im Norden (wohne in Hamburg) zulassen möchte.
Um Irritationen mit dem Baujahr zu vermeiden, da die Cerbera Speed 6 ja eigentlich erst ab 1998 ausgeliefert wurden: Der Wagen war ursprünglich ein 4,2 l, der von TVR (auf die er die ersten 9 Jahre zugelassen war) mit dem allerersten verbauten Speed 6 versehen wurde für Tests und spätere Modifikationen. Das Auto wurde als Showcar (wie auf einigen Prospekten zu sehen ist) und tatsächlich als einer der Privatwagen von Peter Wheeler benutzt.
Könnte mir jemand aus dem Forum über seine Erfahrungen bei der Zulassung eines Speed 6 berichten und evtl. einige Tips geben?
Natürlich wäre ich auch dankbar für irgendwelche Kopien von erfolgreichen Zulassungen, die ich beim TÜV vorlegen kann. Die Umrüstung der Lichter etc. sind schon in Planung, aber ich habe doch auch Bedenken, ob alles andere so einfach klappt.
Herzlichen Dank schon einmal für erste hilfreiche Tips an Forumsmitglied Johannes aus Mainz und Eckart Pohlmann von ACS-TVR parts - das fängt hier sehr sympathisch an...
Ich würde mich über Resonanz auf meine Frage freuen und bin auch jederzeit unter 0171-1243006 telefonisch erreichbar.
Viele Grüße aus Hamburg, Johannes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2009, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:55
Beiträge: 1416
Wohnort: Köln
welcher TVR: ´
4.0 Chimaera,Bj.1994,LHD
PLZ: 51145
Glückwunsch Johannes zu der guten Wahl.
Mittlerweile gibt es recht viele Speed 6 Fahrer hier im Forum, die werden dir sicher gerne helfen.
Drück dir die Daumen das alles klappt ;)

_________________
Gruß
Uwe.



My english is not the yellow from the egg, but it goes.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2009, 09:50 
Offline

Registriert: Fr 13. Feb 2009, 14:07
Beiträge: 2279
welcher TVR: 42
PLZ: 0
Hallo und Willkommen Johannes.


Und ebenfalls Glückwunsch zu einem wundervollen Fahrzeug in ausserdem toller Farbe. (Aston Martin California Sage???)

Die Zulassung sollte eigentlich kein Problem sein. Ist die Motornummer auf der Plakette eingetragen?

Bei Gelegenheit werde ich mich mal telefonisch melden.

Grüße,
Björn.

_________________
"Männer aus Stahl fahren Autos aus Plastik."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2009, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Nov 2009, 22:25
Beiträge: 7
quentin hat geschrieben:
Hallo und Willkommen Johannes.


Und ebenfalls Glückwunsch zu einem wundervollen Fahrzeug in ausserdem toller Farbe. (Aston Martin California Sage???)

Die Zulassung sollte eigentlich kein Problem sein. Ist die Motornummer auf der Plakette eingetragen?

Bei Gelegenheit werde ich mich mal telefonisch melden.

Grüße,
Björn.



Hallo Björn,
danke für Deinen Glückwunsch - ja, die Farbe ist California Sage.

Die Motornummer stimmt nicht mit der engine-no. auf dem Typenschild überein, sondern hat eine sehr kurze Nummer (auf der von vorne gesehen) rechten Seite des Motors: SP6-095 und darunter die Buchstaben AL sowie einige Zentimeter weiter rechts ein weiterer Block mit den Buchstaben INDI und direkt darunter VAL. Das ist alles, was ich so im eingebauten Zustand finden kann. Deutet wohl darauf hin, daß es sich hier um ein besonderes Stück handelt, oder was meinst Du?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dich mal meldest.
Viele Grüße aus HH,
Johannes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2009, 09:34 
Offline

Registriert: Fr 13. Feb 2009, 14:07
Beiträge: 2279
welcher TVR: 42
PLZ: 0
Hallo Johannes.

Das ist keine geläufige SpeedSix Motornummer. Vielleicht kann sonst jemand etwas dazu sagen. Die Nummer hört sich nach Experimentalmotor an. Das wäre dann ein tolles Stück Geschichte.

Normalerweise ist die Motornummer an der von Dir beschriebenen Position zu finden, im folgenden Bild zu sehen:

Bild

Meine lautet: 0108P6402131

Ich melde mich in den kommenden Tagen, wahrscheinlich morgen, mal bei Dir.

Viele Grüße,
Björn.

_________________
"Männer aus Stahl fahren Autos aus Plastik."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2009, 13:53 
Offline

Registriert: Fr 20. Jun 2008, 15:39
Beiträge: 226
Wohnort: Im Norden
welcher TVR: Typ:Tuscan
Motor:4.0 MK2 S
Baujahr:2005
PLZ: 0
Bezüglich der Zulassung würde ich mal bei Fa Bornemann in Braunschweig den Hr Kleppe fragen.
Tel 0531 373078.
Der müsste dir helfen können.

Mfg Uwe

_________________
TVR = gutes CO2 !!!!!!!!!!!!!
oder:
Lasst uns das Benzin verbrennen bevor es sich der Chinese holt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2009, 17:22 
Offline

Registriert: Fr 13. Feb 2009, 14:07
Beiträge: 2279
welcher TVR: 42
PLZ: 0
Als ich das letzte mal dort angerufen habe konnte er nicht helfen, zumindest nicht bei einem SpeedSix-Wagen, egal welcher Modellreihe.
Vielleicht hat sich das ja mittlerweile geändert?
Mittlerweile kann ich aber selbst helfen, und das unentgeldlich.

Grüße,
Björn.

_________________
"Männer aus Stahl fahren Autos aus Plastik."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2009, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Nov 2009, 22:25
Beiträge: 7
Ja, Björn, da mag was dran sein, ich hatte schon einmal auf Anraten von Michael Pietschmann aus Seth bei Herrn Kleppe angerufen, allerdings war das noch vor meinem Kauf und es ging noch - eher allgemein - um einen Cerbera.
Herr Kleppe sagte mir damals, daß er seinen Cerbera schon angemeldet gekauft hätte, und nichts für mich tun kann.
Das könnte sich ja jetzt geändert haben, da es sich ja nun um einen Speed 6 handelt und das Fahrzeug auch tatsächlich da ist...
Könnte man evtl. dann - falls überhaupt notwendig - noch einmal versuchen...

Heute kommt der TÜV und schaut mein Auto an, mal sehen, was dabei herauskommt...

Drückt die Daumen, erst einmal viele Grüße, Johannes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2009, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Nov 2009, 22:25
Beiträge: 7
Es ist vollbracht - heute hat mein Cerbera beim TÜV-Nord erfolgreich die Hauptuntersuchung + AU_bestanden!
Keine Probleme gehabt, kein Lärmgutachten notwendig gewesen, alles eingetragen, inkl. 18 Zoll Spiderfelgen.
Wenn ich jemandem helfen kann mit meinen Unterlagen, bitte jederzeit gerne melden.
Hocherfreute Grüße aus HH,
Johannes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:01
Beiträge: 44
welcher TVR: Typ: Cerbera
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2000
PLZ: 58
Hallo zusammen,

ich stehe auch gerade kurz vor der Überführung eines Cerbera Speed Six Bj. 2000. 8-)
Es wäre toll, wenn mir jemand entsprechende Unterlagen für den TÜV und die Anmeldung, bzw. Ausstellung des Deutschen Briefes zur Verfügung stellen könnte.

Veranlasst habe ich bereits, dass mir V5C, MOT, Kaufvertrag, etc. ausgehändigt werden.

Danke im Voraus für Eure Hilfe! Ich bin schon ganz hibbelig und freue mich auf das Abenteuer "Autokauf in England".

Besten Gruß
Jens

_________________
Keep it pure, keep it real! -No electric drive-by-wire throttle with skyhook traction control.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de