TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 18. Aug 2017, 13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2014, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 16:17
Beiträge: 114
Wohnort: Dannstadt-Schauernheim
welcher TVR: Typ: => Tuscan S / Griffith 500
Motor: 4,0 / 5,0
Baujahr: 2003 / 1998
PLZ: 67125
Olli,

nur vom Feinsten funktioniert Dein schwarzes Zauberkästchen!
Lieben Dank für die schnelle Zusendung, ich konnte es kaum erwarten den Kasten auszuprobieren.

Zum Thema Gehäuse sag ich nur: Für meinen Brüllbär werd ich mir was aus Bärenfell nähen lassen :mrgreen:

Viel wichtiger aus meiner Sicht ist die Frage nach der Upgradefähigkeit hinsichtlich einer Datenloggingfunktion. Machst Du in dieser Richtung etwas 8-) 8-) 8-)

best regards
und Dir noch einmal Lob & Preis zu dieser astreinen "Erfindung"!!

MikeB.

_________________
Designed in a pub. Built in a shed. Buy it. Glue it. Trash it. Fix it. Glue it.
LOVE IT!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2014, 12:46 
Offline

Registriert: Sa 8. Mai 2010, 18:47
Beiträge: 79
Hallo Oliver - vielen Dank für die super schnelle Zustellung deines wohlfeinen Diagnose Tools ! GANZ TOLLES DING !!!! Frohes Fest und auch Dir eine SCHÖNE BESCHERUNG - Gruss Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2014, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 992
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Gern geschehen....hat eigentlich sogar noch mehr Spaß gemacht, die Geräte zu bauen, als ich am Anfang gedacht habe.
Und von Gerät zu Gerät wird man immer ein ganz klein wenig besser :-)

Bzgl. Datenlogging: Wie schon geschrieben ist dies mit der vorhandenen Hardware aufgrund der 'nur' 32KB Programmspeicher nicht möglich. Jedenfalls nicht in Kombination mit dem jetzt vorhandenen Funktionen.
Ich werde auf jeden Fall aber mal etwas durchspielen, bei dem das Gerät dann quasi nur zum Loggen benutzt werden kann.
Da die Software auf dem Gerät mit dem Xloader-Programm innerhalb von 1 Minute neu aufgespielt wird, wäre dies ein Szenario welches ich mir vorstellen könnte. Es müsste dann nur noch ein Schlitz ins Gehäuse gemacht werden, um an den ja schon vorhandenen SD-Karten-Slot zu kommen....

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2014, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 08:16
Beiträge: 2096
welcher TVR: .
Typ: Tamora
Motor: Sweet Six 3.6
Baujahr: 2004
PLZ: 0
Hallo Olli,

unterstützt der Arduino eine interne "Firmware-Update" Möglichkeit per SD ? Also Update-Routine in Deinem Programm und die jeweilige Firmware auf der SD. Aber das ist wohl zu schön um wahr zu sein...

Ansonsten finde ich die Idee mit der reinen Logger Firmware top.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2014, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 992
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Nein, das geht nicht, die Programmierung des Prozessors (ATMEGA328P-PU) ist nur über die Serielle Schnittstelle möglich.
Im Moment bin ich noch ein wenig an verschiedenen Farbschemas dran, gibt auf jeden Fall dieses Jahr noch ein kleines Update....habe nämlich noch ein paar Bytes Programmspeicher gefunden :-)

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2014, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:13
Beiträge: 3025
Wohnort: Großraum Köln
welcher TVR: ..
Typ: Tuscan S MKI RHD
Motor: S6
Baujahr: 2001

Typ: Tuscan V6 RHD
Motor: Essex 3L V6
Baujahr: 1970

Nun in der Obhut meines Bruders:
Typ: Taimar LHD
Motor: Essex V6
Baujahr: 1980
PLZ: 50129
Hey Olli,
wenn das mit dem Feenstaublack funktioniert sende ich das Tool zurück und hätte gerne Lack für eine Komplettlackierung meiner TVR's. :lol: ;)
Welcher Farbton ist denn so im Angebot?
:mrgreen:

_________________
Gruss,
Woki, Laird of Glencairn, Koenig von Ubatuba!

Geht nicht gibts nicht, geht nur so nicht!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2014, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:48
Beiträge: 732
Wohnort: nähe wien & made in graz
welcher TVR: 4.0l
PLZ: 0
hallo oliver,

herzlichen dank von heidi und mir für die beiden geräte, sind "erst" heute (mo) angekommen da in ö seit etwa 2 jahrzehnten an samstagen nix geliefert wird, egal von welcher versandfirma.

_________________
schöne grüße
sascha

tvr - because loud is not enough
1-5-3-6-2-4


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2014, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 992
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Das ist schön :-)
Aber die Paketlaufzeit ist doch trotzdem in Ordnung, Donnerstag hier im Westerwald aufgegeben und jetzt schon in Ösiland....sind ja immerhin ein paar Berge dazwischen ;)

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 992
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Unabhängig vom Verkauf meines Sagaris möchte ich gerne meine 'Produktpalette' immer noch etwas weiterentwickeln. Beim MBE-Tool Light habe ich noch ein paar Speicherstellen gefunden und ein paar Funktionen hinzugefügt:

- Es gibt 8 verschiedene Farbschematas, gerade für die interessant, die das Gerät fix im Auto einsetzen.
- Es gibt eine neue Seite mit ein paar Grundangaben:
Bild
- Es kann eine Standardseite eingestellt werden, die beim Neustart anzeigt wird.
- Es gibt eine Dim-Funktion

Weiterhin bin ich auch bereit, Geräte anzufertigen und als komplette Einheit zur Verfügung zu stellen...

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Diagnose System
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 992
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Genau, am besten mit dem X-Loader das neue Hexfile einspielen...

Da faellt mir gerade noch etwas ein: Einige der von mir ausgelieferten MBETools laufen als UNO und nicht als DUEMILANOVE , bitte ausprobieren!

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de