TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 12:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2009, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1150
Wohnort: Löhne
PLZ: 32584
Hallo Wolfgang,

gebe Dir in vollem Umfang recht! Anschauen nur wenn man der Meinung ist "der ist es". Aber auch nicht vom "schmalen" Angebot verrückt machen lassen, der richtige wird irgendwann schon dabei sein!


Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 935
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
Jetzt hab ich noch eine Frage bezüglich des V8S...

Wie brachial ist der Unterschied zwischen dem 6 Zylinder und dem 8 Zylinder.

Was ich gelesen habe knapp 2 Sekunden besser von 0-100 km/h.
Gut, von mehr Hubraum und etwa 70 PS mehr müsste man das auch erwarten.

Aber wie ist der Vergleich im Durchzug, bzw. im allgemeinen Fahrbetrieb auf einer kurvigen Landstrasse.
Ist der Fahrspass, abgesehen vom Sound, im V8S noch extremer - ich nehme dies mal an.
Oder ist der V8 schon so übermotorisiert, dass man auf einer Landstrasse im 6 Zylinder ohne weiteres mithalten könnte, weil im V8 das Gasgeben mit Vorsicht zu geniessen ist.

Dann würde mich auch noch die Zuverlässigkeit interessieren, lieber 8er oder 6er.
Den Rover Motor kenne ich in Grundzügen vom Range Rover, allerdings noch als Vergaser aus dem Jahr 1972 mit 136 PS.

Ach ja...
Und hat jemand zufällig die Abmessungen der S-Modelle (L/B/H, Radstand).
Wie ist der Vergleich in der Grösse mit dem Chim, der käme vielleicht noch als Alternative in Frage.


Gruss Alex


EDIT: Hab das meiste grad gefunden.
Aber der Spürbare Unterschied beim alltäglichen fahren würde mich noch interessieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 07:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1150
Wohnort: Löhne
PLZ: 32584
Hallo Alex,

aus meiner persönlichen Erfahrung - Du wirst das Gefühl haben in zwei komplett unterschiedlichen Autos zu sitzen!

Das Fahrverhalten ist im S3c "direkter" als im V8S, hatte auch das Gefühl im V8S etwas höher zu sitzen. Der V8S wirkt perfekter, der 6-Zylinder fahrwerkstechnisch auf kurvigen Strecken "flinker", ich behaupte wenn der V8S seine Mehrleistung nicht ausspielen kann, ist der S3c genauso schnell, eventuell etwas schneller (rein subjektiv!).

Die Leistungsentfaltung des Rover V8 im S ist natürlich genial, das macht definitiv süchtig! Aber man muss ihn halt auch optisch mögen. Bei der Zuverlässigkeit würde ich keinen wesentlichen Unterschied sehen, ausser, dass die V8S oft jüngeren Baujahres und daher ausgereifter sind. Zudem ist es oftmals so, dass der Pflegezustand der 8-Ender ein Zahn besser sein kann als bei den 6-Endern.


Liebe Grüsse - Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 935
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
Dank dir mal.

Hätte da nämlich einen anscheinend wirklich gut erhaltenen gesehen.
Würde mich reizen, ist aber sowieso schon erldigt da der V8 ja keinen KAT hat.
Und in Österreich hast du damit keine Chance - ausser der Wagen wäre vor 1980 zugelassen worden :x

http://www.pistonheads.com/sales/1062635.htm

Gruss Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3187
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
wo steht das der keinen Kat hat? In England gab es zwar Pre-Kat-Modelle aber es waren nicht alle ohne.

V8S kannst du durchaus auch mit Chimaera vergleichen, Abmessungen und auch Motorleistung (bei 4.0 Liter) sollten gleich sein. Da Chimaeras inzwischen ja wie Sand am Meer angeboten werden hast du da auf jeden Fall die bessere Auswahl.

Gruß
Axel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 935
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
Vixen V8 hat geschrieben:
wo steht das der keinen Kat hat? In England gab es zwar Pre-Kat-Modelle aber es waren nicht alle ohne.


Oh sorry - dachte die V8S hatten generell kein KAT :oops:

Gruss Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2008, 08:26
Beiträge: 996
Wohnort: Neu Anspach
welcher TVR: Typ: Chimaera 500 LHD PAS AC
Motor: 5.0L
Baujahr: 1997
PLZ: 61267
Hallo!

Es steht nirgendwo geschrieben, aber ich weiß aus ziemlich sicheren Quellen, daß in England kein einziger V8S mit Kat ausgeliefert worden ist.

Alle, offiziell von TVR nach Deutschland exportierten V8S hatten einen Kat.

Gruß
Eckhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1150
Wohnort: Löhne
PLZ: 32584
Hallo Alex,

noch eine Ergänzung zur "S-Klasse". Aufgrund der exponierten Lage bitte immer auch den Bremskraftverstärker von unten prüfen, rostet gerne durch!


Liebe Grüsse - Frank


P.S. Hast Du bei dem V8S schon nachgeharkt ob Kat oder nicht?!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2009, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1250
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Kenne den Chimera vom Fahren her nicht. Aber der Unterschied zwischen V8S und S3 finde ich nicht so gravierend wie den Unterschied zu einem Griffith 4.3. Auch fand ich das Getriebe im V8S nicht so gut zu schalten wie das Ford Getriebe im S3. Vom Sound und Durchzug ist der V8 aber unschlagbar. Und der V6 braucht nicht wirklich weniger Sprit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2009, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1150
Wohnort: Löhne
PLZ: 32584
Hallo Alex, hallo Florian,

noch ein kurzer Nachtrag - die Schaltbarkeit der V8S als auch der frühen Griffith war durch die verbaute Rover-Box nicht berauschend, insbesondere im kalten Zustand. Beim FORD-Getriebe muss man auf die Synchronisation achten, ist scheinbar eine kleine Schwachstelle.

Grundsätzlich sind die Griffith (Chimaera) von Anfang an für den V8-Rover konstruiert worden, hingegen war der V8S rahmenseitig ursprünglich halt nicht dafür vorgesehen!

Liebe Grüsse - Frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de