TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 28. Mai 2018, 00:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Öldruckgeber
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1243
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Hat jemand einen brauchbaren Tipp für einen funktionierenden Öldruckgeber. Ich meine nicht dieses TVR Teil mit der schwarzen Gummitülle was nicht gerade günstig ist und beim nächsten Ölwechsel mitgewechselt werden muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öldruckgeber
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1150
Wohnort: Löhne
PLZ: 32584
Hallo Florian,

ist Dein Öldruckgeber defekt? Meiner hält erst 18 Jahre und 180.000 KM, länger als der Originalmotor! Ich würde als erstes bei FORD nachfragen ob es sich eventuell um ein FORD-Teil handelt beziehungsweise ob dort vielleicht ein Tipp gegeben werden kann.

Tut mir leid, dass ich Dir nicht mehr Auskunft geben kann!


Liebe Grüsse - Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öldruckgeber
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1243
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Bin mir nicht sicher, aber Ford sieht normalerweise anders aus. Die Frage ist ob bei Ford die Stromstärke des Öldruckgebrs mit dem Stewart-Warner Instrumenten passt. Denke eher nicht, sonst hätten die da nicht eine Öldruckgeber mit Adapter eingeschraubt. Bei mir ist es der dritte Geber der kaputt ist. Ist bei Pistonhead auch andauern ein Thema, aber irgendwie hat noch keiner was Passendes gefunden. Vielleicht sollte ich doch den Ford Geber einbauen und mittels Vorwiederstand die Sache regulieren. Allerdings müsste ich dann erst einmal wissen wie die Werte beim Originalgeber sind und dann die Were des Ford Gebers kennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öldruckgeber
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2009, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1150
Wohnort: Löhne
PLZ: 32584
Hallo Florian,

der dritte Geber, das ist heftig. Hat Dein S die 2,8 ltr FORD-Maschine? Anhand Deines Fotos würde ich darauf tippen?! Ich werde mal mit einem Bekannten der sich relativ gut mit FORD auskennt sprechen, vielleicht hat der einen Tipp. Ansonsten melde Dich doch einmal im Capriforum an, dort sind sehr kompetente Leute "unterwegs", teilweise aus dem Werk! Hatte den Tipp mal von Joachim (ADMINISTRATOR) bekommen, möchte mich also nicht mit fremden Federn schmücken!

Ich schreibe sobald ich etwas herausgefunden habe!


Liebe Grüsse - Frank


P.S. Sorry Florian, habe jetzt erst bemerkt, dass Du der einzige S4c-Besitzer Deutschlands bist, habe Dein Bild falsch gedeutet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Öldruckgeber
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2009, 13:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 17:16
Beiträge: 1774
Wohnort: Kaarst
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: 3.0l Essex
Baujahr: 1977
PLZ: 41564
Hi,

es ist immer ein leidiges Thema was die Kompabilität der Geber zu den Instrumenten angeht. Einzige Möglichkeit falls Ersatz rar ist: Geber bei Zimmertemperatur messen, dann in kochendes Wasser halten und die Werte mit dem zweiten Geber vergleichen. Daraus lässt sich dann evtl. was mit Vorwiderständen basteln. Das geht natürlich nicht wenn die Widerstandskurve genau verkehrt herum läuft.
Seit Jahrzehnten liegen bei mir Bausätze für regelbare Spannungskonstanter herum da ich mit den Werten der Smiths-Schätzeisen nie besonders glücklich war. Ansonsten mal bei Conrad, Reichelt etc. nachsehen, vielleicht lässt sich aus deren Bausätzen was machen.

Frank hat übrigens schon eine interessante Quelle genannt: http://capriforum.de/ die Jungs und Mädels kennen ihre Capris in- und auswendig. Und mittlerweile sind auch einige TVR-Fahrer dort aktiv.

Grüsse

Joachim

_________________
Graf von Montfort

3000M Bj. 1977 "The Legend"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de