TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mi 23. Aug 2017, 22:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Frohes neues Jahr Euch allen,


vorallem Gesundheit wuensche ich Euch :D :D

Ein kleines Problem hätte ich noch....

mir ist die Gasrueckholfeder beim s3 2.9i gebrochen und brauche Ersatz....Kann jemand von Euch das Teil evtl. fuer mich fotografieren, damit
ich mir aus einer Universalfeder etwas zurechttrimmen kann? oder vielleicht weiss jemand, woher ich die bekommen koennte?

LG Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2016, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1228
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Hallo Hans,

sollte ein Ford Teil sein.

Bild

Gruß Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2016, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Hey Florian

leider ist das Bild nicht sehr scharf und ich kann da nicht wirklich viel mit anfangen ;(

gruss
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2016, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Dez 2013, 17:31
Beiträge: 449
welcher TVR: Typ: 290 S2 Series
RHD
Motor:2,9 V6
Baujahr: 1989
PLZ: 38239
Hallo Hans, Frohes neues Jahr.

Probier mal bei Ford direkt!
Leg aber nicht deinen S3 Brief vor sondern den der auf TVR S Series. net als PDF Datei zum runterladen hinterlegt ist vielleicht klappt das ja???

http://tvr-s-series.net/index.php/de/20 ... 59-51.html

Die Jungs tun sich sehr schwer was teile raussuchen betrifft ohne so nen richtigen Brief von Ford.
Ansonsten gibt es so einige Gebrauchte bei e-bay Kleinanzeigen bloß hängt da immer noch der ganze Motor dran! :oops:

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 02:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
danke Robert,

das werde ich auch versuchen..... PS der Honig ist schon klasse ;)

lg und gutes neues auch Dir


11.01.

PS mittlerweile hat sich alles geklaert und meine Werkstatt ist wohl fuendig geworden und hat
das Teil bestellt. Danke fuer die Tips.
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Hallo Allerseits

ich muss das Thema nochmal aufgreifen. Seit diesem Jahr hab ich ein echtes Problem mit dem Leerlauf.
Batterie abgeklemmt 30 min; Fehlerspeicher ist dann wohl leer. 15 min Zuendung angelassen ohne zu starten.
Wenn er dann beim Starten sich ohne Gas einpendelt und man normal fährt ist alles fein, aber wehe , du gibts
dem S mal das Beil, will danach die Leerlaufdrehzahl nicht mehr richtig runter und bleibt bei ca 2000 u/min.
Ich bin echt ratlos ;(
Ach ja, den Steppermotor hatte ich mal aufgemacht und die Zylinder auf Gängigkeit geprueft und mit Kaltreiniger bearbeitet.
Das Teil ist noch ziemlich neu ca 4 Jahre.

Gruss Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1123
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
...

_________________
Viele Grüße
Marco


Zuletzt geändert von marcoma am Di 5. Apr 2016, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2016, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Hallo

hat denn niemand nochn Tipp zu der hohen Leerlaufdrehzahl?

Wenigstens hab ich wieder Spass mit dem Griffith. Saison hat schoen begonnen. Gutes Wetter. Ich hatte eine erste 200km
Tour im Rheinhessischen. Da kommt Freude auf ;)

LG
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2016, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jul 2012, 19:27
Beiträge: 115
welcher TVR: Typ:S2,29EFi Baujahr:1990
Baustelle Wedge 350i 1988
Griffith 400 rot 1992
Neu im Pool Tuscan MkI 4.0
PLZ: 24972
Moin
bei meinem S2 war das Problem Nebenluft une eine notwendige Neueinstellung der Grundeinstellung. Dabei musst du den Steppermotor stromlos machen und an den beiden Leerlaufluftschrauben die Grunddrehzahl einstellen. Der Steppermotor korrigiert ja nur die Grundeinstellung.

Wenn also ein Problem nach schneller Autobahnfahrt entsteht ist an der Verschlauchung oder den Flaps des Luftmengenmessers etwas nicht iO.

Gruß
Frank

_________________
Beste angeln-sächsische Grüße
Best regards
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Hallo Frank

Der S3 hat kein Luftmengenmesser sondern den 2.9 i Colognemotor mit Boscheinspritzung. Um die Grundeinstellungen zu Überprüfen
braucht man einen sog. Ford Motor Tester , den wohl keiner hat, selbst Fordwerkstaetten haben diesen
nicht im Programm , da damals Ford monatliche Lizenzgebühren der Werkstaetten verlangt hatten. Deshalb sind
wohl keine im Umlauf :oops: oder kennt jemand einen, der solch einen Tester hat?

gruss
Hans


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de