TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: So 25. Jun 2017, 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 18:52 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:17
Beiträge: 238
Wohnort: Altrip
welcher TVR: S3C LHD
PLZ: 67122
Hallo Hans,

du denkst bestimmt an sowas ...........

http://www.gunson.co.uk/item.aspx?item=3704

Hab ich zwar (noch) nicht, bin aber schon länger am Überlegen :)

Grüße aus der schönen Pfalz

Rudi :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2016, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 09:22
Beiträge: 354
Wohnort: Bad Bergzabern
welcher TVR: Typ:S3C LHD
Brooklands green
Baujahr:1992
Motor: Ford Cologne V6 2,9L
PLZ: 76887
Hallo liebe Leute,
bin jetzt doch überrascht dass hier einiges Interesse an einem OBD1 MCU Diagnose Gerät besteht.
Das macht jede Ford und Bosch Werkstatt und ist kein großer Aufwand .Sei es drum, ich habe die Fehlercodes in 2012 mit einem Gerät aus den USA ausgelesen und hierfür mal eine neues Thema eröffnet.

http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=19&t=8909

_________________
Grüsse Reiner
Fährste quer siehste mehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2016, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Hallo

Vielen Dank für die Links
Ich habe auch gute Nachrichten. Roland Bomke aus Berlin leiht mir wohl den org. Ford Digit Motor Tester, den er gerade erworben hat aber noch auf Funktion testen muss.

Grüße aus Meenz
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 18:26
Beiträge: 198
welcher TVR: Typ: Griffith 500 SE LHD
S3C LHD
Motor:V8
V6 2.9i
Baujahr:2001
1991
PLZ: 55257
Hallo zusammen,
Wollte nur kurz mal Bescheid geben...
Mein Leerlaufproblem hat sich e n d l i c h
erledigt . Schlauch vom MAP/Sensor defekt.
Kleine Ursache große Wirkung
Gruß aus Meenz
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 06:29 
Offline

Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:53
Beiträge: 68
Wohnort: Schleswig - Holstein
welcher TVR: '84 280i Coupe Automatic RHD
'88 350i Cabrio RHD
'90 290i S3 RHD
PLZ: 24
Hallo Hans!

Könntest Du ein Foto vom Schlauch und der Einbaulage posten?

Mit besten Grüßen aus dem regnerischen Norden,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 09:22
Beiträge: 354
Wohnort: Bad Bergzabern
welcher TVR: Typ:S3C LHD
Brooklands green
Baujahr:1992
Motor: Ford Cologne V6 2,9L
PLZ: 76887
Andreas H. hat geschrieben:
Hallo Hans!

Könntest Du ein Foto vom Schlauch und der Einbaulage posten?

Mit besten Grüßen aus dem regnerischen Norden,
Andreas


http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=19&t=9024

_________________
Grüsse Reiner
Fährste quer siehste mehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: S3 Gasrueckholfeder
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 14:13 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:17
Beiträge: 238
Wohnort: Altrip
welcher TVR: S3C LHD
PLZ: 67122
Dank Hans habe ich mein Leerlaufproblem beim warmem Motor gefunden :D .

Der Unterdruckschlauch war es. Habe alle drei Schlauchstücke getauscht. Am T-Stück war der dünnste Schlauch mit Gewalt auf einen viel zu dicken Anschluss draufgesteckt und dadurch eingerissen. Die Leerlaufeinstellschraube musste ich danach um ca. 5 bis 6 Umdrehungen rausdrehen, damit die 850 U/min erreicht wurden :o

Jetzt hängt die Kiste am Gas wie nie zuvor und das Ruckeln bei niederen Drehzahlen ist so gut wie weg !!!

Ich kann jedem S3 Fahrer nur empfehlen diese Schläuche zu wechseln. Ist in 20 Minuten erledigt :!:

Liebe Grüße aus der schönen Pfalz und eine tolle Saison 2017

Rudi :mrgreen:

PS: Dieses Jahr ist wieder Südfrankreich, die Provence, dran und einige Tage der Vercors. Heimweg wieder über die Seealpen 8-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de