TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2016, 06:40 
Quizfrage zum Wochenende:
Ich war wegen diesem Teil auch in einer Ford Vertretung, leider konnte mir keiner was zu diesem Dingsbums sagen. Außer Schulterzucken war nichts, nicht einmal eine Andeutung.

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jul 2012, 19:27
Beiträge: 115
welcher TVR: Typ:S2,29EFi Baujahr:1990
Baustelle Wedge 350i 1988
Griffith 400 rot 1992
Neu im Pool Tuscan MkI 4.0
PLZ: 24972
Hallo
sieht nach nem Entstörkondensator aus.
Schau mal ob etwas mit müF (griechisches m und F) drauf steht.

_________________
Beste angeln-sächsische Grüße
Best regards
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 19:13 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:17
Beiträge: 245
Wohnort: Altrip
welcher TVR: S3C LHD
PLZ: 67122
Der Entstörkondensator ist das Teil, das an der Schraube der Zündspulenhalterung angeschlossen ist.

Ich denke, es geht um das andere Teil, das Reiner in der Hand hat 8-) Habe leider keine Ahnung was das sein könnte :(

Grüße aus der schönen Pfalz

Rudi :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 14:31 
Offline

Registriert: Mi 31. Aug 2016, 14:09
Beiträge: 2
welcher TVR: Typ: 2,8 S
Motor: 2,8 EFI
Baujahr: 1988
PLZ: 58636
Hi,
evtl. Oktanzahlsteller ( Zündung 4 Grad ) und Leerlaufanhebung 75 U/Mi . Es gab Untersch. je nach Bj. .
Bi Color am Arm und am Heizungsventil ! Klasse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jan 2010, 14:22
Beiträge: 960
welcher TVR: .
Grantura Mk 2a (1962)
T350c (2003)
PLZ: 0
Vom Anschluss her sieht der Stecker aus wie z.B. die Dinger für die Temperaturfühler am SpeedSix.

1. Ist der Stecker leer, also möglicherweise irgendwo abgegangen, oder steckt da noch ein Blindstück drauf?

2. Von wo kommt das Kabel denn her?

_________________
TVR-----Grantura-------T350c ----Don't try this with your car!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 15:01 
Offline

Registriert: Mi 31. Aug 2016, 14:09
Beiträge: 2
welcher TVR: Typ: 2,8 S
Motor: 2,8 EFI
Baujahr: 1988
PLZ: 58636
Nachtrag !

MvG Norbert :oops:


Dateianhänge:
Enginesupplemental.jpg
Enginesupplemental.jpg [ 35.86 KiB | 1208-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündspule - Dingsbums
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 16:39 
Es handelt sich um einen Wiederstand von 1,8 K-Ohm und der ist in die Leitung zum Drehzahlmesser verschaltet. Was das bringt? Keine Ahnung. :roll:

Bild

Bild


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de