TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 21:01 
Offline

Registriert: Di 18. Okt 2011, 19:29
Beiträge: 60
Wohnort: Nähe München
welcher TVR: Typ: S3
Motor: 2,9 l
Baujahr: 1991
PLZ: 0
Hallo zusammen,
Wenn Ihr beim S das Gaspedal im Stand (Motor aus) voll durchdrückt, wieviel Spiel bleibt bei Euch vorne am Gestänge (Drosselklappe) ? Ist dieses dann voll auf Anschlag ?

Danke und Gruß
Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:27
Beiträge: 759
Wohnort: 35619 Braunfels/ Hessen
welcher TVR: Typ:S2
Motor:2,9 l pur ohne Kat (93 dba eingetragen)
Baujahr:1990
Farbe: Dark- Blue Metallic, Innen Black, 8 x 15 ET 10 Revolution Classic Line Räder
PLZ: 35619
Hallo Stephan

bei den Original Gaszügen war sie bei mir ganz offen.
Diese sind mir immer schnell gerissen :o !
Benutze seit Jahren gute Fahrradbowdenzüge, da kann ich mir die Länge schneiden wie ich Sie brauche ;) !
Voll durchgetreten heißt bei mir fast ganz auf. Ob bei ganz auf mehr Leistung ansteht kann ich nicht sagen.
Bin zwar zügig unterwegs aber Drosselklappe zu 100% oder 90% auf, ob da ein Unterschied ist? Ich denke eher nein!

Warum fragst Du?

Wie immer

_________________
Rechtsgelenkte Grüsse

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2016, 21:35 
Offline

Registriert: Di 18. Okt 2011, 19:29
Beiträge: 60
Wohnort: Nähe München
welcher TVR: Typ: S3
Motor: 2,9 l
Baujahr: 1991
PLZ: 0
Hallo Bernd,

Danke für Deine Rückmeldung. Habe den Original Gaszug verbaut und toi toi toi noch nie wechseln müssen.
Mich hat es nur interessiert wie es bei den anderen S-Fahrern ist, bzw. ist es mir aufgefallen, konnte aber keine Infos in der "Bibel" finden.

Grüsse Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1228
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Bei mir ist es so das die Drosselklappe schon ganz offen ist bevor ich am Anschlag mit dem Gaspedal bin. Den letzten Millimeter nimmt dann die Feder vorne am Gestänge der Einspritzanlage auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 21:12 
Offline

Registriert: Di 18. Okt 2011, 19:29
Beiträge: 60
Wohnort: Nähe München
welcher TVR: Typ: S3
Motor: 2,9 l
Baujahr: 1991
PLZ: 0
Hallo Florian,
Danke für die Info!
Jetzt wird es interessant :D
Es gibt anscheinend doch unterschiedliche Einstellungen.
Ich check das mal bei mir.

Grüsse
Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2016, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1228
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Diese Feder auf dem schwarzen Teil an der der Bowdenzug endet puffert bei mir den letzten Millimeter ab.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: Fr 9. Dez 2016, 18:22 
Offline

Registriert: Di 18. Okt 2011, 19:29
Beiträge: 60
Wohnort: Nähe München
welcher TVR: Typ: S3
Motor: 2,9 l
Baujahr: 1991
PLZ: 0
Hi Florian,

Dein Gaszug schaut im Allgemeinen wesentlich stabiler und besser einstellbar aus, als mein (noch) alter....


Dateianhänge:
SL372360_.jpg
SL372360_.jpg [ 49.46 KiB | 6059-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Dez 2013, 17:31
Beiträge: 449
welcher TVR: Typ: 290 S2 Series
RHD
Motor:2,9 V6
Baujahr: 1989
PLZ: 38239
Lounger hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Wenn Ihr beim S das Gaspedal im Stand (Motor aus) voll durchdrückt, wieviel Spiel bleibt bei Euch vorne am Gestänge (Drosselklappe) ? Ist dieses dann voll auf Anschlag ?

Danke und Gruß
Stephan


Hi Stephan,
bei meinem S2 ist es genau so wie bei dir.
Ich trete durch :arrow: Drosselklappen voll auf am Anschlag, Gas Pedal hat noch Luft bis zum Anschlag.
:? Das Seil federt den Rest ab :?

_________________
Gruß Robert

Optimisten Leiden ohne zu klagen.
Pessimisten klagen ohne zu Leiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel im Gaszug
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 21:56 
Offline

Registriert: Di 18. Okt 2011, 19:29
Beiträge: 60
Wohnort: Nähe München
welcher TVR: Typ: S3
Motor: 2,9 l
Baujahr: 1991
PLZ: 0
Hallo Robert,

Danke für dein Feedback.

Bei mir ist es dann aktuell genau umgekehrt.
Gaspedal voll auf Anschlag,jedoch noch Spiel in den Drosselklappen. Das muss ich ändern...☺
Grüsse,
Stephan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de