TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jan 2021, 03:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Corona und die Kfz-Zulassungsstellen
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2020, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:31
Beiträge: 776
welcher TVR: Griffith LHD
PLZ: 0
Sagt mal, gibt es überhaupt noch Zulassungstellen in den einzelnen Bundesländern, die inzwischen wieder auf Normalbetrieb umgestellt haben? Oder muss man jetzt 14 Tage oder länger vorher einen Termin zum Um- oder Abmelden von Kfz buchen?
Zu befürchten ist, dass die Corona-Krise dazu misbraucht wird, Änderungen zu Lasten des "Normalbürgers" im täglichen Leben einzuführen und nach der Krise fortzusetzen - alles unter den Begriffen Fortschritt oder Digitalisierung.
So bereits geschehen über ausschließlich über ein Smartphone mögliche Buchungen und Online-Bezahlungen (z.B. Schwimmbad-Besuche usw.), was ja einen beträchtlichen Teil der Bevölkerung an der gesellschaftlichen Teilhabe ausschließt, die bereits älter sind und die, die sich nicht über solch einen technischen Blockwart in Taschenbuchgröße überwachen lassen wollen.

Gruß
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2020, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1749
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
TVR 3000S LHD
PLZ: 65239
Wie immer... es kommt drauf an....
Ist pro Bundesland und pro Zulassungsstelle unterschiedlich.

Einfach mal auf die Homepage Deiner zuständigen Zulassungsstelle gehen, dort findest Du die entsprechenden Infos.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2020, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2008, 07:49
Beiträge: 1195
Wohnort: Löhne
welcher TVR: Typ: S3c
Motor: Ford V6 2,9 Liter
Baujahr: 1991

EX Griffith430
Motor: Rover V8 4,3 Liter HC
Baujahr: 1993
PLZ: 32584
Hallo Ralf,

da größtenteils Termine nur online und mit erheblichen zeitlichen Vorlauf vergeben werden, wobei es sein kann, dass man keinen Termin bekommt, da diese oftmals in der Nacht eingestellt werden und schon vergeben sind, wenn man morgens online geht, habe ich eine andere Möglichkeit gewählt.

Der Schildermacher direkt neben unserer Zulassungsstelle (Kreis Herford in Kirchlengern) bietet einen Zulassungsservice an, also habe ich diese Option wahrgenommen mit der Zusage innerhalb von 2 Tagen mein Auto zugelassen zu bekommen. Am nächsten Tag konnte ich die Papiere und Kennzeichen bereits abholen für eine überschaubare Zusatzgebühr.

Ansonsten mal in einem Autohaus nachfragen, die haben andere Möglichkeiten bei der Zulassungsstelle.

Herzliche Grüsse - Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2020, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jan 2010, 14:22
Beiträge: 1127
welcher TVR: -
Grantura Mk 2a (1962)
T350c (2003)
PLZ: 0
Ich war gerade noch vor zwei Wochen bei der Zulassungsstelle. Einen Termin hatte ich vorher telefonisch vereinbart. Wer will oder muss kommt auch ohne Internet Und Smartphone aus. Man teilte mir mit, dass es auch für die jeweiligen Tage noch freie Termine gibt, insbesondere wenn diejenigen, die Termine gebucht haben, diese vorher wieder absagen. Selbst Bürger, die ohne Termin bei der Zulassungsstelle Vorsprachen, bekamen dort Termine.

Und die erwähnten Zulassungsdienstleister sind auch eine Möglichkeit.

_________________
TVR-----Grantura-------T350c ----Don't try this with your car!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2020, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jun 2008, 18:03
Beiträge: 651
Wohnort: neben Köln
welcher TVR: Typ:Tuscan S
Motor: 4,0
Baujahr: 2003
98dB eingetragen, tatsächlich ca.........
PLZ: 5
in unserer Zulassungsstelle dauert es momentan ca. 2 Wochen. Termin nur online.
Der Personalausweis sollte allerdings nicht abgelaufen sein ( war mir passiert )
Ich war weder geschrumpft, noch gewachsen. Meine Augenfarbe sowie mein Geburtsdatum und die
Adresse hatten sich auch nicht geändert. Trotzdem mit einem seit 3 Monaten abgelaufenen Personalausweis, keine Zulassung

Den Onlinetermin zur Verlängerung des Personalausweisen hätte ich frühestens nach 6 Wochen haben können.
Dann nochmal Termin beim der Strassenverkehrsamt machen. Insgesamt wahrscheinlich 8 Wochen.
Da hätten wir auch schon wieder Herbst gehabt.

Zum Glück kannte ich jemanden bei der Stadt, der mir weiterhelfen konnte, so waren es dann nur 2 weitere Wochen zur Anmeldung.
Umso größer die Freude nach der Anmeldung.

_________________
"Tuscanteufel" alias "Mantarameister"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2020, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1297
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
PLZ: 76530
Bei uns geht das easy. Anrufen und am nächsten Tag Auto zulassen.

Die Umweltplakette wurde zur Chefsache. Aber in Ermangelung von Schlüsselnummern hat er mich zum TÜV geschickt. Dort habe ich mit geregeltem Kat natürlich eine Plakette bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2020, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:25
Beiträge: 116
welcher TVR: Typ:S3C
Motor:.2.9
Baujahr:1990
PLZ: 32602
TVRGriffith430 hat geschrieben:
Hallo Ralf,

da größtenteils Termine nur online und mit erheblichen zeitlichen Vorlauf vergeben werden, wobei es sein kann, dass man keinen Termin bekommt, da diese oftmals in der Nacht eingestellt werden und schon vergeben sind, wenn man morgens online geht, habe ich eine andere Möglichkeit gewählt.

Der Schildermacher direkt neben unserer Zulassungsstelle (Kreis Herford in Kirchlengern) bietet einen Zulassungsservice an, also habe ich diese Option wahrgenommen mit der Zusage innerhalb von 2 Tagen mein Auto zugelassen zu bekommen. Am nächsten Tag konnte ich die Papiere und Kennzeichen bereits abholen für eine überschaubare Zusatzgebühr.

Ansonsten mal in einem Autohaus nachfragen, die haben andere Möglichkeiten bei der Zulassungsstelle.

Herzliche Grüsse - Frank


Dafür braucht Kirchlengern kein Corona.
Ich hatte mich 2018 schon mal schriftlich bei der Verwaltungsleitung darüber beschwert, weil es 3-4 Wochen dauerte, bis ich einen Termin bekam. Wie erwartet, kam auf meine (sachliche) Beschwerde nur heiße Luft zurück.
Seitdem gebe ich meine Sachen an einen Anmeldeservice. Morgens gebracht, mittags gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2020, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:31
Beiträge: 776
welcher TVR: Griffith LHD
PLZ: 0
..


Zuletzt geändert von 4point3 am Fr 7. Aug 2020, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2020, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:31
Beiträge: 776
welcher TVR: Griffith LHD
PLZ: 0
ZaphodB hat geschrieben:
Dafür braucht Kirchlengern kein Corona.
Ich hatte mich 2018 schon mal schriftlich bei der Verwaltungsleitung darüber beschwert, weil es 3-4 Wochen dauerte, bis ich einen Termin bekam. Wie erwartet, kam auf meine (sachliche) Beschwerde nur heiße Luft zurück ....


3 bis 4 Wochen Wartezeit schon 2018? Das ist ja gruselig. Oder besser gesagt: schikanös. Vielleicht muss diese renitente Behörde durch einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht auf den Topf gesetzt werden. Oder erwartet man Schmiergeld, dass die Bearbeitung auf dem Amt geschmeidiger abläuft? Nichts ist unmöglich.

Mir fällt insgesamt auf, dass jetzt die große Stunde der "Bestimmer" gekommen ist - jeder, der ein bißchen Macht "von oben" erhalten hat, will über viele andere bestimmen. Äußert man sachliche Kritik, ist man sofort ein "Verschwörungstheoretiker". Oder ein "Cov-Idiot", wie das politische Leichtgewicht Saskia Esken (SPD) über die Berliner Demonstranten (20.000? Wohl eher 200.000) kürzlich in gehässiger Weise in einer Hass-Mail getwittert hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2020, 11:41 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1278
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
"Terminvereinbarung:Besuche bei der Zulassungsbehörde sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Bitte vereinbaren Sie unter der Online Terminvereinbarung einen Termin"

mal Testhallber gemacht:

Online-Terminanfrage: Zulassungsbehörde

Anliegen: Zulassung eines Fahrzeuges (Neuzulassung, Wiederzulassung, Umschreibung)

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass das Betreten des Landratsamtes nur mit Mund-Nasenschutz gestattet ist.
Bitte bringen Sie den Antrag und das SEPA-Lastschriftmadat zur Zulassung mit.

Download Antrag/ Vollmacht mit SEPA-Lastschriftmandat


dann auf weiter geklickt:


auf der nächsten Seite wurden mir zig freie Termine am 13. & 14. August angezeigt.

@4point3: Gegen Frau Esken läuft übrigens eine Anzeige wegen Beleidigung. Kann man sich hier anschliessen:

http://www.ra.michaelaugustin.de/strafa ... idiot.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de