TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: So 25. Jun 2017, 16:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2011, 15:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 17:16
Beiträge: 1768
Wohnort: Kaarst
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: 3.0l Essex
Baujahr: 1977
PLZ: 41564
Dieser Thread dient ausschliesslich der Streckenbeschreibung. Kommentare zu den einzelnen Strecken bitte hier

http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=20&t=3638

posten.

Danke!!

Eifel:
Start in Bad Münstereifel, Richtung Schönau. In Schönau rechts abbiegen auf die Dorfstrasse, dieser folgen (nach links abknickende Vorfahrtsstrasse) auf die L151/L74. Weiter der L73 in Richtung Süden folgen. Wenn die L73 den Knick in Richtung Westen gemacht hat rechts abbiegen Richtung Eichenbach. Im Ort dann links abbiegen Richtung Aremberg. Von dort gehts dann über Antweiler und Rodder Richtung Honerath/Adenau.
Willkommen am Nürburgring :)

Länge: etwa 45km
Beschaffenheit: griffiger Asphalt ohne Schlaglöcher, verkehrsarm, führt sehr viel durch Wald, also Achtung bei Nässe!

http://maps.google.de/maps?saddr=B51&daddr=50.46674,6.77018+to:50.42843,6.82107+to:50.4100797,6.8034851+to:Adenau&hl=de&ll=50.467339,6.865425&spn=0.173077,0.445976&sll=50.480886,6.811523&sspn=0.173027,0.445976&geocode=FTRNAwMdADlnAA%3BFbQPAgMdBE5nACmRiZb946e_RzEBUE0C1dQiEw%3BFQ56AQMdzhRoACmBtwCoBKm_RzGBbvgk1dQiEw%3BFV8yAQMdHdBnACk_t99g2qi_RzFADpsB1dQiEw%3BFVbFAAMdkMBpACl9tp_pm6y_RzEetQjPnicwsQ&mra=dme&mrsp=0&sz=12&via=1,2,3&z=12

_________________
Graf von Montfort

3000M Bj. 1977 "The Legend"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2011, 17:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 17:16
Beiträge: 1768
Wohnort: Kaarst
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: 3.0l Essex
Baujahr: 1977
PLZ: 41564
Elsass:

von Colmar nach Mulhouse:

entweder fährt man die Route de Crete

http://maps.google.de/maps?saddr=Colmar,+Frankreich&daddr=48.03887,7.14182+to:48.03984,7.13256+to:48.0508982,7.012655+to:48.03223,7.00149+to:47.98604,6.97938+to:47.9275941,7.026113+to:47.9214232,7.0386602+to:47.84331,7.14589+to:M%C3%BClhausen,+Frankreich&hl=de&ie=UTF8&sll=47.983717,7.083778&sspn=0.182002,0.445976&geocode=Ff-h3QIdMEhwACnPwXD232WRRzFm6WxhPn5d4w%3BFdYD3QIdvPlsACkTaJ0MR9iTRzHqvM5FhRHKgQ%3BFaAH3QIdkNVsACnD2vmFSdiTRzFAK5enuV8KEw%3BFdIy3QIdLwFrACmtAQ976dqTRzEAzbSnuV8KEw%3BFebp3AIdktVqAClJtF9yotqTRzEHjV5jE6bCxQ%3BFXg13AIdNH9qAClTsIEpL9CTRzH9MSKa4p05eg%3BFSpR2wIdwTVrAClD0ZS1wdOTRzFGMmnFwroQPg%3BFQ852wIdxGZrACkx4JaejdOTRzEryZ3w-TcQ_w%3BFe4H2gIdogltACnbBxm3FoCRRzHxlFWmuV8KEw%3BFbee2AId0O9vAClrlIgdbJuRRzFgMzmauV8KBA&mra=dvme&mrsp=6&sz=12&via=1,2,3,4,5,6,7,8&z=12

oder nicht ganz so höhenlastig, aber dafür viiiel mehr Kurven:

http://maps.google.de/maps?saddr=Colmar,+Frankreich&daddr=48.03887,7.14182+to:48.03984,7.13256+to:48.0508982,7.012655+to:48.03223,7.00149+to:47.980448,6.9626192+to:47.92311,7.03212+to:47.9214232,7.0386602+to:47.84331,7.14589+to:M%C3%BClhausen,+Frankreich&hl=de&ie=UTF8&ll=47.930606,7.25029&spn=0.364378,0.891953&sll=47.983717,7.083778&sspn=0.182002,0.445976&geocode=Ff-h3QIdMEhwACnPwXD232WRRzFm6WxhPn5d4w%3BFdYD3QIdvPlsACkTaJ0MR9iTRzHqvM5FhRHKgQ%3BFaAH3QIdkNVsACnD2vmFSdiTRzFAK5enuV8KEw%3BFdIy3QIdLwFrACmtAQ976dqTRzEAzbSnuV8KEw%3BFebp3AIdktVqAClJtF9yotqTRzEHjV5jE6bCxQ%3BFaAf3AIduz1qACmdTXYWKc6TRzG6Vwi0j7Fd_g%3BFaY_2wIdOE1rACl917-ClNOTRzFjfBVloAtCTw%3BFQ852wIdxGZrACkx4JaejdOTRzEryZ3w-TcQ_w%3BFe4H2gIdogltACnbBxm3FoCRRzHxlFWmuV8KEw%3BFbee2AId0O9vAClrlIgdbJuRRzFgMzmauV8KBA&mra=dvme&mrsp=6&sz=12&via=1,2,3,4,5,6,7,8&z=11

Streckenlänge 1: etwa 110km

Streckenlänge 2: etwa 125km

griffiger Asphalt, kaum Schlaglöcher, mit Verkehr ist zu rechnen, im Winter ist die Route de Crete gesperrt!

In Mulhouse sollte man sich die Zeit nehmen und das Museum der Gebrüder Schlumpf ansehen.

http://www.collection-schlumpf.com/de/schlumpf/

_________________
Graf von Montfort

3000M Bj. 1977 "The Legend"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2011, 17:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 17:16
Beiträge: 1768
Wohnort: Kaarst
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: 3.0l Essex
Baujahr: 1977
PLZ: 41564
Provence:

Erneut eine Route de Crete, dieses Mal aber in meiner zweiten Heimat.

Von Marseille nach Toulon

http://maps.google.de/maps?saddr=Marseille,+Frankreich&daddr=43.25571,5.37646+to:43.2448519,5.425367+to:43.24641,5.43368+to:43.2077802,5.5591921+to:43.1823221,5.5677235+to:43.17857,5.60946+to:43.18737,5.62624+to:43.18118,5.66923+to:43.15223,5.70221+to:43.1582759,5.7241325+to:43.1469207,5.7340513+to:43.13555,5.73922+to:43.138867,5.749023+to:43.118414,5.7786261+to:43.06605,5.81292+to:43.06089,5.86252+to:Toulon,+Frankreich&hl=de&ll=43.168159,5.597963&spn=0.02479,0.055747&sll=43.122882,5.785546&sspn=0.024808,0.055747&geocode=FeKmlAIdtO9RACkzU9pEQ7_JEjEgApf9pRkIBA%3BFZ4HlAIdzAlSACnJhNOJa8fJEjFSnCtVft9ITw%3BFTPdkwId18hSACkFQSGv8LjJEjEQNmHepRkIEw%3BFUrjkwIdUOlSACmDrWNZ_LjJEjGud2bj3DyihA%3BFWRMkwIdmNNUACmloq-Zs7rJEjHB46H5pRkIEw%3BFfLokgId6_RUACmVt2hu46_JEjFbPC9RVoXeqw%3BFUrakgId9JdVACmPEmhLca_JEjEhOq78pRkIEw%3BFar8kgIdgNlVACkfAkIQXq_JEjHBOXj2pRkIEw%3BFXzkkgIdboFWACn17QJcmKjJEjEp-bU176ZKWw%3BFWZzkgIdQgJXACmZFTlETKjJEjEw4z73pRkIEw%3BFQOLkgId5FdXAClJ8PnuJajJEjH-6O0yHuJe9Q%3BFahekgIdo35XACmDMGVqfwfJEjGGAdobGqYq4A%3BFT4ykgId1JJXACl_tpYUZQfJEjGAZibfpRkIEw%3BFTM_kgIdH7lXACkrVTD8cgfJEjFB0h_fpRkIEw%3BFU7vkQIdwixYACkRMUtJ2gbJEjGBss72pRkIEw%3BFcIikQIduLJYACm1X_OQfwHJEjHh6Mz3pRkIEw%3BFZoOkQIdeHRZACnJQxPB_gLJEjEyQ_yku3HOVA%3BFQQGkgIdQHRaACn9sjV7AhvJEjEwyI_9pRkIBA&mra=dpe&mrsp=14&sz=15&via=1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16&z=15

Streckenlänge knapp 100km, man sollte mehr Zeit einplanen da die Aussicht mitunter atemberaubend ist.

Sehr griffiger, grober Asphalt, keine Schlaglöcher, mit Verkehr ist in den Ferienmonaten zu rechnen

Ein Abstecher in die Calanques lohnt!

_________________
Graf von Montfort

3000M Bj. 1977 "The Legend"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 13:01
Beiträge: 557
welcher TVR: Typ: Tamora cosmos blue
Motor: 4.0 Speed6
Baujahr: 2004
PLZ: 63477
rechts und links der Mittelmosel

Hier (3. Beitrag) habe ich meine bevorzugten Strecken rechts und links der Mosel empfohlen: http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=3&t=3697

Wenn man nicht nur fährt und sich auch die Gegend ein wenig anschauen will und eine Mittagspause einlegt, ein Tagesprogramm.

Gruß
Tom

edit vom Admin:
Karte eingefügt

http://maps.google.de/maps?saddr=Treis-Karden&daddr=50.12402,7.28229+to:50.06458,7.22697+to:50.0149399,7.1859141+to:50.051487,7.1285841+to:50.06804,7.0381+to:49.97251,7.0809+to:49.9409762,7.1160792+to:49.9326,7.162366+to:49.88897,7.18363+to:49.89661,7.10376+to:49.8644491,7.1123137+to:49.85276,7.08035+to:49.86407,7.05146+to:L158&hl=de&ll=50.016564,7.250977&spn=0.349443,0.891953&sll=49.898615,7.053566&sspn=0.087575,0.222988&geocode=FU2X_QIdQXBvACl9Ta31ykG-RzFA6NoQ1dQiBA%3BFfTU_AIdch5vACkNLKSJdEC-RzGBzPgk1dQiEw%3BFcTs-wIdWkZuACmP89lR7D6-RzFxxhEC1dQiEw%3BFdsq-wId-qVtAClFq8oqcTy-RzHgsHEC1dQiEw%3BFZ-5-wIdCMZsACkPrpeZhjm-RzGA79cB1dQiEw%3BFUj6-wIdlGRrACndxHiqIDe-RzGgM9oB1dQiEw%3BFR6F-gIdxAtsACl5cqCLsTq-RzGB_-8k1dQiEw%3BFfAJ-gIdL5VsACmnUKM-5iS-RzHwGAAC1dQiEw%3BFTjp-QId_kltACmxN2GreiO-RzGQ8AYC1dQiEw%3BFco--QIdDp1tACkXMdc1xSO-RzEg-P8k1dQiEw%3BFaJc-QIdEGVsACl5X_ZYMSS-RzGhxWIC1dQiEw%3BFQHf-AIdeYZsAClbKc7jlCa-RzHxKXAC1dQiEw%3BFVix-AIdnglsACmTWjol-Sa-RzFBxgAC1dQiEw%3BFYbd-AIdxJhrACmPgc8oPSa-RzGx_f0k1dQiEw%3BFWyj-QIdh-1qAA&mra=dme&mrsp=14&sz=13&via=1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13&t=h&z=11


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2011, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Aug 2010, 19:22
Beiträge: 34
Wohnort: Viernheim
welcher TVR: Typ: Griffith 500
Motor: Rover V8, 4998 ccm
Baujahr: 1996
PLZ: 68519
Odenwald

von Bensheim nach Heidelberg oder umgekehrt mit Zotzenbacher Bergrennstrecke

http://maps.google.de/maps?saddr=Heidel ... 5&t=m&z=12


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2012, 06:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jun 2008, 13:47
Beiträge: 132
Wohnort: Schweiz
welcher TVR: TVR Sagaris LHD, TVR Tuscan Wide Body
PLZ: 0
Hier ein Trip durch die Schweiz:

http://www.tvrblog.com/tvr-trip-basel-b ... ich-basel/

Viel Spass, Werner

_________________
http://www.emailschilder.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Namlostal - Hahntennjoch - Fernpass
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2012, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Okt 2010, 18:10
Beiträge: 440
Wohnort: Allgäu
welcher TVR: Typ: Tuscan MK1
Motor: 4,0 SP6
Baujahr: 11.2002
PLZ: 86860
Eine schöne kleine Runde in Österreich.
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&msa=0&msid=212881761234097970205.0004c567966eed78d5f84

Weiter unten bei "Dies und Das" gibts ein Video vom Namlostal dazu...

_________________
TVR = Total Vehicle Reliability


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:48
Beiträge: 730
Wohnort: nähe wien & made in graz
welcher TVR: 4.0l
PLZ: 0
DIE WUNDERSCHÖNE WACHAU IN Ö



in der nähe von melk (stift) an der donau, liegt die wachau, https://de.wikipedia.org/wiki/Wachau

DIE absolute traumgegend mit sehenswürdigkeiten ohne ende und zum gepflegten angasen :D

wenn man ab dürnstein die uferpromenade/strasse richtung spitz fährt, gibt's etliche möglichkeiten nach rechts abzubiegen, nach links wäre blöd, da in die donau :roll:
da geht's manchmal auch zu burg"ruinen" wie oberranna wo's speis und getränk gibt, auch übernachten ist kein problem

https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Oberranna

z.b.: https://de.wikipedia.org/wiki/Seiber_(Berg)
(hier werden auch bergrennen gefahren)

hier findet man perfekte strassen mit perfektem asphalt & vielen kurven dazu wenig pozilei.

z.b. abbiegen nach ottenschlag, ergiebt eine tolle tour (ca. 100km) nach spitz ..

wenn man dann wieder in spitz/a.d. donau ist, fährt man mit der fähre um fast nix (etwa € 5.00 pro tvr incl passagiere) auf die andere seite der donau und legt von neuem los, eventuell richtung aggstein wo's eine burgruine zu bewundern gibt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Burgruine_Aggstein


die ganze gegend ist sooo schön sodaß ihr vor freude weinen werdet, garantiert :D


p.s. wenn ihr rechtzeitig zur "wachauer-marillenernte" (im netz nachsehen wann's losgeht da sonnenabhängig) jedoch meistens mitte/ende juli kommt ..
mehr schreibe ich nicht, aber wer jemals diese marillen (der traum) gegessen hat wird sich wundern was so üblicherweise in supermärkten als marille/aprikose angeboten wird. unfressbares :evil:
http://www.wachauermarille.at

_________________
schöne grüße
sascha

tvr - because loud is not enough
1-5-3-6-2-4


Zuletzt geändert von tam747 am Fr 7. Aug 2015, 20:39, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 12:05 
Offline

Registriert: Sa 31. Mär 2012, 12:03
Beiträge: 943
welcher TVR: TVR S3C. Farbe Brooklands - Green.

MGB GT Coupe, Farbe "Lime" Chrommodell, Overdrive, Weathershield - Faltschiebedach.
PLZ: 0
Wir waren anlässlich des TVR - Dreiländertreffens 2009 mal dort.
Leider hat dort nur der Himmel geweint, es hat 3 Tage lang nur geschüttet. :cry:
War natürlich nicht so gut, ansonsten ist die Wachau immer eine Reise wert. Sehr schön dort.

Solltst du dort mal ein Treffen veranstalten, wäre ich dabei. ;)

Gruss Hans

_________________
Das Leben ist zu kurz um "vielleicht" zu sagen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de