TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 12. Mai 2020, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Aug 2018, 12:27
Beiträge: 114
Wohnort: Köln-Düsseldorf
welcher TVR: .
Typ: 3000 S
Motor: Essex 3.0 V6
Baujahr: 1980
Typ: Vixen
Motor: 4.6 L V8
Baujahr: 1971
PLZ: 41516
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem bei meinem Vixen. Die Volt Anzeige bleibt nicht konstant auf den ca 13 V stehen wie es sich anscheinend gehört. Wenn ich den Wagen starte und losfahre schlägt die Anzeige voll in den roten Bereich (über 15 V) und bleibt dort die nächsten circa 10 km, nur im Leerlauf fällt die Nadel runter in den grünen Bereich.

Nach den 10 km pendelt sich die Nadel in den grünen Bereich ein, etwas mehr als 13 V, dann anscheinend in Ordnung.

Wenn ich jedoch einen Verbraucher einschalte oder wenn der Elektrolüfter anspringt geht die Anzeige gleich unter die 13 V und wenn mehrere Verbraucher aktiv sind -zum Beispiel Licht und Blinker-, dann sogar in den roten Bereich d.h. unter 11 V.

Was kann die Ursache sein? Die Batterie hat sich bislang nicht entladen. Das Auto läuft soweit problemlos, Nachtfahrten traue ich mir allerdings nicht zu, weil sich dann die Batterie wahrscheinlich entladen wird.

Hat jemand Ideen wie ich die Ursache feststellen kann. Habe ein Multimeter, sonst kein besonderes elektrisches Equipment.

Besten Dank!
Michael


Dateianhänge:
DC1BB421-FEAF-4E2B-97A6-81316DFA0EEC.jpeg
DC1BB421-FEAF-4E2B-97A6-81316DFA0EEC.jpeg [ 3.31 KiB | 1011-mal betrachtet ]
4E8CBA18-A0BB-401F-A4DE-97CB1254736B.jpeg
4E8CBA18-A0BB-401F-A4DE-97CB1254736B.jpeg [ 2.96 KiB | 1011-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Mai 2020, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3384
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Hallo Micha

das die Bordspannung bei vielen eingeschalteten Verbrauchern absinkt ist durchaus normal. Der Anstieg auf 15V und mehr nicht. Ich vermute mal der Limaregler ist defekt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Mai 2020, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2011, 14:59
Beiträge: 857
Wohnort: Essen
welcher TVR: Typ: Griffith
Motor: 500
Baujahr: 1998
Tuscan 4.0
Baujahr 2000
Ex Chimaera 400
Starmist Blue
PLZ: 45359
Ich würde das mal mit mit zwei Voltmetern kontrollieren,
Und falls das so ist Limaregler, oder die ganze Alina raus.

Hatte das beim Chimeara, sind mir etlichen Sachen durchgebrannt U.a Tacho
Blinkerbirnen und Stellantriebe von der Zentralverriegelung.

Also nicht lange mit warten ;)

Gruss Manni


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Aug 2018, 12:27
Beiträge: 114
Wohnort: Köln-Düsseldorf
welcher TVR: .
Typ: 3000 S
Motor: Essex 3.0 V6
Baujahr: 1980
Typ: Vixen
Motor: 4.6 L V8
Baujahr: 1971
PLZ: 41516
Danke für Euer Feedback!

Habe mit dem Multimeter Ruhespannung (12.6V) und Ladespannung (Leerlauf 13.4V, bei 3.000 U/Min 18 V) gemessen.

Nach Recherche habe ich dann herausbekommen, dass bei mir eine Drehstrom-Lichtmaschine (Bj 1962) mit einem externen Spannungsregler verbaut ist. Glücklicher Weise werden diese alten Dinger in Neuauflage noch für Traktoren oder andere Oldtimer angeboten, habe direkt bei eBay einen bestellt, hoffe das Problem mit der erhöhten Spannung hat sich damit erledigt.

Anbei 2 Fotos von dem exotischen Spannungsregler (nur 3 Kabel zum Anschließen)


Dateianhänge:
049D8C63-2F66-4DF2-906D-FE35FB061792.jpeg
049D8C63-2F66-4DF2-906D-FE35FB061792.jpeg [ 27.98 KiB | 575-mal betrachtet ]
68E01298-E9ED-4F4A-9592-84E1AD1DA14A.jpeg
68E01298-E9ED-4F4A-9592-84E1AD1DA14A.jpeg [ 30.72 KiB | 575-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2011, 14:59
Beiträge: 857
Wohnort: Essen
welcher TVR: Typ: Griffith
Motor: 500
Baujahr: 1998
Tuscan 4.0
Baujahr 2000
Ex Chimaera 400
Starmist Blue
PLZ: 45359
18 Volt ist ja schon mal ne Ansage :o 8-)

Bin Mal gespannt was Du mist mit dem neuen Regler .

Gruss Manni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chimaera400HC und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de