TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Sa 5. Nov 2016, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:04
Beiträge: 93
Wohnort: Mönchengladbach und Le Mans
welcher TVR: Keinen mehr...

Ansonsten: Rochdale Olympic
Phase 1 und 2
Baujahr: 1966
PLZ: 41238
...und dann finde ich auch noch ne verbastelte Breitbaukiste gut...geht Ja gar nicht...

Gruß Achim

_________________
Das Leben ist zu kurz für langweile Autos!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Sa 5. Nov 2016, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:04
Beiträge: 93
Wohnort: Mönchengladbach und Le Mans
welcher TVR: Keinen mehr...

Ansonsten: Rochdale Olympic
Phase 1 und 2
Baujahr: 1966
PLZ: 41238
Noch ein weiteres Wort an den Nutzer micha.m:

Ich habe gerade mal einige Beiträge durchforstet: immer wieder die Worte zu teuer, gibt's billiger, ist Schrott, gibt's woanders preiswerter, ist verbastelt usw....

Ist schon auffällig...dann ist es wohl doch nicht nur in Frankreich zu teuer...

Gruß Achim ...der gerade "angepisst" ist...und das passiert selten.

PS: von den top Ginetta G 15 RHD für "10K" hätte ich 3 Stück...

_________________
Das Leben ist zu kurz für langweile Autos!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jun 2008, 20:11
Beiträge: 180
Wohnort: Tirol
welcher TVR: Typ:3000 Turbo (3606 FM)
Motor: V6 Broadspeed turbocharged
Baujahr:1976 - verkauft 2013 !
-----------------------------------
TVR 2500 RHD
2237T ( letzter mit Pre-M Chassis )
PLZ: 6060
:? @ Achim ...
Ja sehr schade, das solche Tipps vereitelt werden (sollen )...
Ich würde mich nicht mehr über derart Bemerkungen erregen - bringt wenig !
Aber es wird sicher Liebhaber von Liebhaberfahrzeugen freuen,
denn es gibt sie noch, diejenigen, die einige Jahre auf ihr Modell und Zustand auf dem deutschen Markt warten ...
Und grade in Frankreich habe ich zB damals sehr gute Kontakte in der MG - Szene gehabt .
P.s
Le Mans ist immer eine Reise wert ;) Jeder sollte mal über den sonst öffentlichen Rennkurs gefahren sein ...
Mit meinem TVR würde es bestimmt auch so kribbeln ;-)

Beste Grüsse und weiter so !

Axel Springer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:31
Beiträge: 673
welcher TVR: Griffith 430
PLZ: 38
classicolino hat geschrieben:
Noch ein weiteres Wort an den Nutzer micha.m:
Ich habe gerade mal einige Beiträge durchforstet: immer wieder die Worte zu teuer, gibt's billiger, ist Schrott, gibt's woanders preiswerter, ist verbastelt usw....
Ist schon auffällig...dann ist es wohl doch nicht nur in Frankreich zu teuer...
Gruß Achim ...der gerade "angepisst" ist...und das passiert selten.


Forumsbeitrag von "micha.m" am 20.04.2015 um 14:11 Uhr (viewtopic.php?f=27&t=7899&start=10)
in einem Thread von "uwesch09" am 25.12.2014 unter "Angebote und Gesuche: Clan Clover?? Wer kennt den?" (viewtopic.php?f=27&t=7899):

"Dem Finanzamt haben Sie bestimmt mitgeteilt, dass Sie regelmäßig Fahrzeuge importieren und zum Zwecke der Gewinnerzielung verkaufen?"

Sowas liest man nicht jeden Tag. Da bleibt einem regelrecht die Spucke weg.
Alles klar, Achim?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:04
Beiträge: 93
Wohnort: Mönchengladbach und Le Mans
welcher TVR: Keinen mehr...

Ansonsten: Rochdale Olympic
Phase 1 und 2
Baujahr: 1966
PLZ: 41238
Danke für den Zuspruch.

Ist jetzt zwar eine wenig am Thema vorbei...aber ein Forum läuft immer Gefahr, das immer weniger geschrieben wird, wenn Zuviel "zerrissen" wird. Man überlegt sich beim nächsten Mal, ob man den Tipp o.a. überhaupt einstellt.

Zum Thema Frankreich und Le Mans:
Ich würde mich freuen, mal Mitglieder des TVR Clubs in Frankreich zu begrüßen.
Le Mans ist nur 25 Minuten von unserem Haus weg.
In 2018 sind wieder die LM Classics.
In diesem Jahr bin ich dort im Vorprogramm mitgefahren...das Gefühl durch Start und Ziel zu fahren und unter dem Dunlop Bogen durch...G...!!!
Ich hatte wirklich Gänsehaut.

Und die von mir erwähnten Exoten aus den ersten Beiträgen: dort stehen sie alle!
Ich habe eine solche Vielfalt von Sportwagen selten gesehen. Jedes Mal entdecke ich Auto's die ich vorher noch nie oder noch nie im Original gesehen habe (und dort hört man sie auch alle...).

Ich lasse mir die Laune nicht verderben...und das Kaufangebot für die 3 top Ginetta LHD für je 10K steht!

Gruß Achim

_________________
Das Leben ist zu kurz für langweile Autos!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:04
Beiträge: 93
Wohnort: Mönchengladbach und Le Mans
welcher TVR: Keinen mehr...

Ansonsten: Rochdale Olympic
Phase 1 und 2
Baujahr: 1966
PLZ: 41238
Dann zeige ich gleich noch mal nen TVR, der heute eingestellt wurde.
Preis teilt der Verkäufer nur per Mail mit.
Zustand finde ich gut, Modell ist recht selten

https://www.leboncoin.fr/voitures/1046268692.htm?ca=18_s

Hier noch ein Lhd, auch aktuell eingestellt:

https://www.leboncoin.fr/voitures/1001507878.htm?ca=18_s

Gruß Achim

_________________
Das Leben ist zu kurz für langweile Autos!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 22:47 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 866
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
4point3 hat geschrieben:
classicolino hat geschrieben:
Noch ein weiteres Wort an den Nutzer micha.m:
Ich habe gerade mal einige Beiträge durchforstet: immer wieder die Worte zu teuer, gibt's billiger, ist Schrott, gibt's woanders preiswerter, ist verbastelt usw....
Ist schon auffällig...dann ist es wohl doch nicht nur in Frankreich zu teuer...
Gruß Achim ...der gerade "angepisst" ist...und das passiert selten.


Forumsbeitrag von "micha.m" am 20.04.2015 um 14:11 Uhr (http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f ... 9&start=10)
in einem Thread von "uwesch09" am 25.12.2014 unter "Angebote und Gesuche: Clan Clover?? Wer kennt den?" (http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=27&t=7899):

"Dem Finanzamt haben Sie bestimmt mitgeteilt, dass Sie regelmäßig Fahrzeuge importieren und zum Zwecke der Gewinnerzielung verkaufen?"

Sowas liest man nicht jeden Tag. Da bleibt einem regelrecht die Spucke weg.
Alles klar, Achim?


dann bleibt dir halt die spucke weg...mir bleibt sie weg wenn ich sehe dass leute regelmässig fahrzeuge importieren, diese zeitnah mit gewinn zu veräussern versuchen (eher nen dummen suchen, der für schrott viel geld hinblättert), jedoch dafür keine steuern zahlen.

wenn jemand regelmässig fahrzeuge aus UK importiert, diese dann rel. zeitnah in D zu einem deutlich höheren preis (nachwievor mit UK papieren) zum verkauf anbietet, ist der verdacht schon gegeben dass er zum wiederverkauf importiert. das hat nun wenig mit hobby oder sammelwut zu tun..es geht hier eher um gewinnerzielung...oder mal so nebenbei " ein taschengeld verdienen"
..das wird auch das finanzamt so sehen.

würde der gute mann die fahrzeuge importieren, tüven, deutsche papiere erstellen lassen, dieses fahrzeug dann auf sich anmelden, eine weile fahren und dann verkaufen könnte man das als "sammeln" auslegen.

und ich bleibe dabei: eine gute ginetta g15 ist nicht mehr als ~10k wert.

die bei arden scheint inzw. verkauft..war für 14 inseriert.....

fotos hier http://www.arden.de/ginetta-g-15/


den LHD 3000M find ich jetzt gar nicht mal so extrem überteuert. würde mir für das geld jedoch was anderes kaufen.

zwar ein RHD...aber faktisch neu:
http://www.classiccarshq.co.uk/ads/sale ... 73-unused/

und hier ein LHD, 3000M, mit rel. frischer restauration, aber irreführendem anzeigentext:

http://www.classiccarshq.co.uk/ads/tvr- ... sale-1994/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 00:27 
Offline

Registriert: So 1. Jul 2012, 17:47
Beiträge: 76
welcher TVR: Typ:TVR V8S
Motor: V8 3,5 2000cc SC
Baujahr:1992
PLZ: 0
Mein Gott,gehts Du mir auf die Nerven. Wegen Typen wie Dir habe ich schon keine Lust mehr, hier unterwegs zu sein. Die Kommentare sind weitestgehend sinnfrei ,verletzend und ohne Gehalt. Entspann doch mal, Yoga soll gar nicht schlecht sein.Hast Du eigentlich auch einen Namen? Gruss Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2012, 20:15
Beiträge: 319
Wohnort: Falkensee
welcher TVR: Typ:350i LHD
Motor:RV8
Baujahr:1986
PLZ: 14612
Hallo Leute,
jetzt entspannt euch mal wieder ! Hier geht's um unser Hobby nicht um die amerikanische Präsidentschaft oder irgendwelche Glaubenskriege. Schlammschlacht also völlig unnötig.
Danke Achim für deinen Beitrag, es ist immer wieder interessant über unsere Autos in anderen Ländern zu lesen.
Ich denke den wahren Wert eines Autos kann man nicht einfach über das Lesen einer Verkaufsanzeige festlegen. Gerade bei älteren Exoten muß man sich das Fahrzeug im Detail angucken. Ist z.B. so ein TVR linksgelenkt ( Achtung Glaubenskrieg !!! ) und in gutem Zustand ohne größeren Reparaturbedarf ist er sicher erheblich mehr wert als ein abgerockter Englandimport der optisch vielleicht noch gerade so geht aber ansonsten große Investitionen braucht um wirklich Freude zu machen.

Also bleibt mal schön locker :D

Viele Grüße

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR in Frankreich
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1463
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Hallo bernd,

sehe das auch so.
Nicht immer gleich aufregen, egal was jemand schreibt.Wir haben bei uns immerhin Meinungsfreiheit, solange niemand beleidigt wird.

Generell finde ich es nicht schlimm, wenn jemand Wagen aus dem Ausland holt und diese dann hier weiter verkauft. Wir sollten doch froh sein, das es diese Leute gibt. Immerhin kommen so Fahrzeuge nach Deutschland, das Angebot steigt und es entscheiden Sich Personen dafür einen Wagen zu kaufen, den Sie nie gekauft hätten, wenn er im Ausland stehen würde.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de