TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 05:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 1. Nov 2016, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 911
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
Hallo Leute,

nun hab ich echt ein wenig stress mit meiner sonst eigentlich zuverlässigen Engländerin.
Hatte den TVR platzbedingt 3 Wochen vor dem Haus unter einer Abdeckhaube.

Jedenfalls wollte ich den S nun in die Garge stellen und...startet nix.

- Batterie ist voll
- Zündfunke kommt an
- Starter dreht
- Motor hustet kurz und dann wieder langes orgeln, kurzes Husten und evtl. kurz plopp aus dem Auspuff.
- nach gewisser Zeit Spritgeruch

Eigentlich wie abgesoffen (oder wie sagt man in D?).


Die ganze Prozedur habe ich mehrfach wiederholt. Auch mit einem Tag Pause.
Dachte als erstes Feuchtigkeit und hab als erstes Verteiler, Kabel, Zündspule usw. kontrolliert. Zündmodul (Amplifyer) gewechselt, Relais ausgesteckt und eingesteckt, Stepper rein raus gereinigt.

Bin nun ein wenig Planlos.

Wäre für Ratschläge dankbar.

Schöne Grüsse
Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 12:44
Beiträge: 105
Wohnort: München
welcher TVR: .
V8S LHD
Bj. 03/92
Rover V8 + LT77S
PLZ: 0
Morgen Alex,

warum dein V8S ursprünglich nicht angesprungen ist, ist schwer zu sagen, wenn der Zündfunke da ist und es auch noch nach Benzin riecht. Ich hätte ebenso wie du auf Feuchtigkeit im Verteiler oder angenagte Kabel getippt, aber das hast du ja eh schon ausgeschlossen.
Ich gehe mal davon aus, dass die Benzinpumpe auch summt beim Einschalten der Zündung ...
Aber wenn du es so oft und lange erfolglos versucht, könnten mittlerweile deine Zündkerzen auch schon Benzin-feucht sein und nicht mehr richtig funken, v.a. wenn sie schon etwas rußig/älter waren. Hast du deiner Engländerin auch hier schon neue spendiert oder zumindest die aktuellen mal angeschaut?

Was mir noch einfällt wäre der Überschlagsensor im Motorraum. Habe auch mal bei putzen den Stift rausgezogen ohne es zu merken und dann sprang er frisch poliert plötzlich nicht mehr an... Da war dann die ganze Freude im Eimer, bis ich den "Übeltäter" entdeckt hatte.

Bei meinem V8S ist unter dem DK-Modul ein einadriges, weißes Kabel verlegt und dort gesteckt. Wenn dieser Stecker getrennt ist, dann springt der Motor auch nicht an. Keine Ahnung, wozu das Kabel genau dient (evtl. kann das jemand erklären...), aber es scheint "wichtig" zu sein!

Drücke dir die Daumen für die Fehlersuche!

Grüße
Michael

_________________
_________________
Get the Grip ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1129
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
Moin Alex,
Sprit, Strom und Luft....viel mehr brauchts eigentlich nicht.
Hast Du mal nach der Zündspule geschaut, ich erinnere mich das bei einer Schwarzwaldtour Dir die Kiste immer wieder ausging.
Draussen stehen und Feuchtigkeit deutet natürlich Richtung Elektrik, aber ich würde auch wie Michael schreibt erst mal die Kerzen rausmachen, trockenlegen oder gleich neue rein.
Viel Erfolg.

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 911
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
danke für die Anteilnahme.

Kerzen hatte ich gestern dann draussen und siehe da - tropfnass und optisch ziemlich am ende.

Habe also Kerzen raus, gereinigt, Motor ohne Benzinpumpe drehen lassen, dann halt alte Kerzen wieder rein und nochmals ohne Spritzufuhr orgeln lassen. Siehe da wollte schon zünden mit dem Restbenzin.
Hab dann das Relais wieder eingesteckt und es wieder schlechter als ohne Benzinpumpe. Wieder Spritgeruch.

Ich denke mal die Kerzen sind wirklich am Ende und/oder der Zündfunke ist generell zu schwach.
Daher mal alles auf Verdacht tauschen obwohl es ja bis zum Abstellen vor dem Haus funktionierte - aber eben da war es noch Warm und jetzt morgens und abends schon feucht/nass.

Werd nun vorsorglich einen Kit bestellen (neuer Finger, neue Kappe, neue Kabel und Kerzen) obwohl die Teile vielleicht 25.000 km drauf haben - aber die Hitze im TVR lässt alles extrem schnell altern.

@Marco: Zundspule hab ich 2 probiert und die bringen gut Strom - vor allem wenn man hingreift :-O

Schönen Dank und Grüsse
Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 12:44
Beiträge: 105
Wohnort: München
welcher TVR: .
V8S LHD
Bj. 03/92
Rover V8 + LT77S
PLZ: 0
Hallo Alex,

das hört sich tatsächlich alles sehr nach schlechtem Zündfunken an.
Ich drücke dir die Daumen, dass du das Problem gefunden hast.

Hier im Süden haben schon einige RV8-Fahrer (mich eingeschlossen) auf andere ZK gewechselt und sind durchweg positiv überrascht (Empfehlung seitens TVR ist ja die B7ECS mit 0,9mm Elektrodenabstand).
Sollten deine ZK tendenziell rußig sein (auch der Isolator), dann kann eine NGK BPR6ES eine gute Wahl sein. Bist du öfter flott unterwegs und scheust auch keine hohen Drehzahlen, dann wäre die NGK BPR7ES (=> ist auf etwas höhere Verbrennungstemperaturen ausgelegt) meine Empfehlung.

Grüße
Michael

_________________
_________________
Get the Grip ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 911
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
Hallo Michael,

letztere Kerze hatte ich auch schon im Auge.
Tendenziell gehöre ich wohl zu den wenigen die den Wagen wirklich voll "ausdrehen"...war auch schon im roten *ups* :twisted: :twisted:
Zwischen den Kehren ist schalten mit dem LT77 manchmal kontraproduktiv da es ein schnelles "reissen" nicht mag :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1129
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
Alex 855 hat geschrieben:
Hallo Michael,

letztere Kerze hatte ich auch schon im Auge.
Tendenziell gehöre ich wohl zu den wenigen die den Wagen wirklich voll "ausdrehen"...war auch schon im roten *ups* :twisted: :twisted:
Zwischen den Kehren ist schalten mit dem LT77 manchmal kontraproduktiv da es ein schnelles "reissen" nicht mag :lol: :lol: :lol:


ich drehe nur bis max. 2000U/min :lol: :!:
das mit dem Getriebe stinkt mir auch, ich muss meines wohl bald zum 2ten Mal überholen lassen.....der Zweite ist mal wieder das Problem. Vom Dritten runter in den Zweiten geht bei höherer Drehzahl fast gar nicht mehr, vom Ersten in den Zweiten bei hoher Drehzahlzahl gehts auch kaum.

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 12:44
Beiträge: 105
Wohnort: München
welcher TVR: .
V8S LHD
Bj. 03/92
Rover V8 + LT77S
PLZ: 0
Hallo Alex,

ich fahre meinen V8S meistens zwar "entspannt", aber wozu hat man denn schon so einen Flitzer, wenn er nicht auch mal Drehen und Jubeln darf. Sonst optimiert man ja die ganze Zeit nur, damit es schöner aussieht ohne es wirklich zu brauchen und dabei ist es doch gerade so schön die Kraft auch zu spüren ...
Daher fahre ich auch die BPR7ES. Die 6er war bei mir schon sehr weiß und die 7er ist jetzt perfekt, leicht angegraut aber ohne jeglichen Ruß.

Bzgl. eurer (Alex+Marco) Probleme mit dem LT77 - ich nehme an ihr fahrt auch das Castrol Syntrans Multivehicle 75W-90 (ehemals SMX-S). Ich hatte davor mal ein 75W-90 von AVIA drin (ist von allen namhaften Herstellern zugelassen...) aber das LT77 war im kalten Zustand praktisch unfahrbar. Nach dem Wechsel auf das Castrol und der Erneuerung der Gummilager der Schaltkulisse schaltet sich meines jetzt im warmen Zustand fast wie ein "normales" Getriebe.
Aber ich muss gestehen, dass ich den 1. Gang tatsächlich nur zum Anfahren nutze und dabei selten über 3500-4000 min-1 komme. Aber dann geht der 2. auch flott rein... Rückwärts bis in den 2. ebenso - aber immer mit Zwischengas.

Grüße
Michael

_________________
_________________
Get the Grip ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 11:56
Beiträge: 911
Wohnort: Feldkirch / AUSTRIA
welcher TVR: Typ: V8S
Motor: 430 BV
Baujahr: 1991
PLZ: 6800
:lol: :lol: :roll: :roll:

kleine Ursache grosse Wirkung.
Ich hatte ja alles kontrolliert bis auf ... den Rotorarm hätte ich mal abziehen sollen - extrem korrodierter innerer Kontakt und deshalb wohl zuwenig Funke bzw. unregelmässig. War auch bei den RangeRovern immer mal ne Schwachstelle - ich depp hätte das ja wissen müssen.

Kerzen neu, Rotorarm neu und auf den ersten drücker Wroooaammm.
Nun denn, dass restliche bestelte Zeugs habe ich auch gleich verbaut.

Somit nochmal schnell 2 Tage fahren bevor der Schnee kommt :twisted:

Danke Jungs.

Grüsse Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1129
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
Top :!: :!:
Schneeketten drauf und ab in die Berge! :lol:

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de