TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 17. Nov 2017, 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 12:44 
Offline

Registriert: Do 8. Dez 2016, 17:59
Beiträge: 12
welcher TVR: Typ:
Motor:
Baujahr:
PLZ: 0
@TVR-Schleicher: Vielen Dank für den ausführlichen Erfahrungsbericht.

Und natürlich auch für die anderen Beiträge hier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2016, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 23:06
Beiträge: 464
Wohnort: Lohmar
welcher TVR: Griffith 500
Baujahr: 1997
Farbe: camel yellow / portland grey
PLZ: 53
Hallo Ole,

dieses Angebot ließt sich doch gar nicht schlecht.
Könnte eine gute Basis sein, ohne gleich wieder Tausende nachträglich in die Hand nehmen zu müssen.
Das Hardtop sehe ich übrigens zum ersten Mal.
http://www.classiccarsforsale.co.uk/tvr/chimaera/211165

Sind nur leider keine Bilder vom Innen- und Motorraum dabei.

Gruß
Martin

_________________
Das Schönste an jeder Kurve ist die Vorfreude auf die nächste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: So 25. Dez 2016, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 23:06
Beiträge: 464
Wohnort: Lohmar
welcher TVR: Griffith 500
Baujahr: 1997
Farbe: camel yellow / portland grey
PLZ: 53
... und noch eine mit niedriger Laufleistung, 1. Hand (!), unverbastelt, innen wie außen, wenn man den Bildern vertrauen kann, in sehr schönem Zustand. So gesehen scheint der Preis für eine 500er Chimaera erstmal interessant.
http://www.pistonheads.com/classifieds/ ... er/6196922

Gruß
Martin

_________________
Das Schönste an jeder Kurve ist die Vorfreude auf die nächste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 12:15 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 874
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
ein UK chim in guten zustand sollte sich für 15-18000 euro, inkl. D-Tüv realisieren lassen.

alles darüber ist meiner meinung nach übertrieben.

bei einem händler würde ich nicht kaufen. du zahlst mehr, hast aber keinen mehrwert. fernhurst´s preise z.b., sind meiner meinung nach realitätsfremd und zig fahrzeuge kursieren deshalb schon seit jahren durchs netz.

fernhurst und konsorten versuchen den markt zu beherrschen um die preise künstlich nach oben zu treiben.
und dass fernhurst keine chassis fotos zeigt finde ich in der preislage unseriös.
wenn man nach chassis fotos frägt kommt dann ne ausweichende antwort (auto nicht da, keine hebenbühne etc)

ich hatte neulich nen 4L chim von privat in beobachtung: auf den fotos sah er zustandmässig aus wie der 18k 5L chim aus einem der o.g. links...kostete jedoch nur 8500pound.....und wenns dumm läuft hat der 18k genau so ein mit waxoyl zugeschmiertes chassis.

seh grade fernhurst hat auch nen 4L chim inseriert.....farbkombi sieht aus wie bei dem, den ich in beobachtung hatte. allerdings inseriet für 14500pound...

der hype in UK auf low-mileage fahrzeuge verstehe ich auch nicht....haben meist mehr schäden als viel gefahrene und dadruch regelmässiger gewartete bzw. up-gegradete fahrzeuge.

chassis-seitig ändert sich auch nicht viel: low mileage haben meist noch das originale chassis drin...welches jedoch auch schon rostig ist. high mileage fahrzeug haben i.d.r immer schon ein "gesunderes", weil repariertes, chassis drunter.

geh davon aus dass ein TVR chassis der chim/griff generation bei normaler nutzung des fahrzeuges nach 4-5jahren schon angefangen haben zu rosten. und wie alt sind die fahrzeuge inzwischen? d.h.: sollte das angebotene fahrzeug noch nicht body-off gewesen sein--> vorsichtig beim kauf oder finger weg.



preislich aktuell ein recht schlechter zeitpunkt sich nen tvr zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 23:06
Beiträge: 464
Wohnort: Lohmar
welcher TVR: Griffith 500
Baujahr: 1997
Farbe: camel yellow / portland grey
PLZ: 53
micha.m hat geschrieben:
preislich aktuell ein recht schlechter zeitpunkt sich nen tvr zu kaufen.


Verstehe ich nicht :!:

Aktuell liegt das GBP etwa 15% unter den Kursen von 2016.
Billiger konnte man zuletzt nur 2011 und 2013 kaufen.
Im November 2011 war ich bei Fernhurst. Nach deren Bekunden hatten sie damals binnen eines Jahres 80 Fahrzeuge Richtung Kontinent verkauft.

Wenn dieses Jahr der neue TVR offiziell lanciert und die ersten Fahrzeuge an die Presse gehen, wird es einen ziemlichen Rummel geben und TVR in den öffentlichen Fokus gelangen. Das werden auch Leute mitkriegen, die noch nie von TVR gehört haben und solche, die sich erinnern, das es vor Jahren bzw. Jahrzehnten auch schon mal interessante Fahrzeuge von diesem kleinen Hersteller gab.

Und alle anderen werden von TVR selbst mit der Nase darauf gestossen. Oder welchen Grund sollte es sonst geben, warum man ganz aktuell Fahrzeuge aller Baujahre in gutem Zustand für Photoshootings sucht.

Dann werden nicht nur Fernhurst und Str8six sich die Hände reiben.
Meiner Meinung nach ist in den nächsten ein bis zwei Jahren mit ordentlich steigenden Preisen für gute bis sehr gute Fahrzeuge zu rechnen.

Die nächsten Monate sehe ich als vorerst letzte Chance noch einmal günstig an einen guten TVR zu kommen.

Gruß
Martin

_________________
Das Schönste an jeder Kurve ist die Vorfreude auf die nächste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 23:06
Beiträge: 464
Wohnort: Lohmar
welcher TVR: Griffith 500
Baujahr: 1997
Farbe: camel yellow / portland grey
PLZ: 53
Ich hoffe nur, daß die Preisentwicklungen für TVRs keine abstrusen Formen annehmen.

Beim Sagaris ist eine solche Tendenz leider erkennbar, wo aufgerufene Preise von 100 bis 150% des ehemaligen Neupreises (Basispreis) fast der Regelfall sind. Und das bei einem Auto, dessen Produktion vor gerade einmal 11 Jahren eingestellt wurde.

Extrembeispiel für so etwas ist der 2CV (Ente).
Top erhaltene Exemplare stehen bei Spekulanten für 30-35.000 EUR und sind damit praktisch dem Betrieb und Verkehr entzogen. Selbst gut erhaltene oder teilrestaurierte Exemplare mit Gebrauchsspuren liegen bei 10-15.000 EUR. Letzter Neupreis 1990 war ca. 4.600 EUR.

Gruß
Martin

_________________
Das Schönste an jeder Kurve ist die Vorfreude auf die nächste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 15:53 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 874
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
"preislich aktuell ein recht schlechter zeitpunkt sich nen tvr zu kaufen."

ich meinte damit: trotz gutem pfundkurs haben sich die preise für TVR fahrzeuge in UK in den letztem 3 jahren so sehr nach oben geschraubt dass der kauf eines TVR nun leider in eine hochpreis-phase fällt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 13:01
Beiträge: 618
welcher TVR: Typ: Tamora cosmos blue
Motor: 4.0 Speed6
Baujahr: 2004
PLZ: 63477
...ja, ja, die Preise.
Nur ist wohl anzunehmen, dass es so bald nicht wieder nach unten geht mit den Preisen. Zumindest nicht, wenn der Hype um spezielle Autos weiter anhält.

Wie weit ist denn der Threadstarter in der Zwischenzeit gediehen mit seinen Überlegungen? Schon bald ist Frühling.

Zu Allem, was bisher geschrieben wurde, ein, zwei Eindrücke von mir, der ich vor 7 Jahren mit einem Chimaera 4,5 angefangen habe und vor zwei Jahren zum Tamora gewechselt bin. Beide servogelenkt und rechtsgesteuert. Der V8 macht schon vom Sound her Spaß. Mir persönlich aber nur in unteren und mittleren Drehzahlbereichen. Der Chimaera war ein tolles Auto und hat nicht viele Probleme gemacht. Ich wollte aber halt mal etwas Anderes. Und obwohl mir ein Tamora immer am allerwenigsten gefallen hat, ist es schlussendlich doch einer geworden, nachdem mir aufgefallen war, dass Tamoras deutlich günstiger sind als T350, die Welt aus der Fahrerperspektive in beiden Autos gleich ausschaut und man obendrein auch noch offen fahren kann damit. Mir ist das Offenfahren wichtiger als ich zunächst gedacht hatte. Auf der Straße kann Tamora alles besser als die Chimaere. Alles außer cruisen. Hinsichtlich des max. Drehmoments sind sich der 4.0 Speedsix und der 4,6 Rover V8 ähnlich. Nur liegt das beim V8 wesentlich früher an und ergibt den "Tritt ins Kreuz". Schön beim Beschleunigen. Der Speedsix erscheint zunächst deutlich unspektakulärer. Der braucht halt Drehzahl. Wer aber mal eine Tamora mit gescheit eingestelltem Fahrwerk im zweiten Gang und zwischen 5000 und 7000 durch fixe Landstraßenwechselkurven manövriert hat, trauert dem V8 nicht nach. Der Sechzylinder kann richtig böse, ist für mein Gefühl aber leichter zu dosieren als der V8. Vor allem auch im Nassen. Ich habe damals kein Sonderangebot erworben, aber genau das Auto, das ich nach einigem Hin und Her (T350) haben wollte. Es ist nach wie vor ständig irgendetwas zu richten. Vom Chimaera habe ich indes den Eindruck, dass er besser verarbeitet war (Targadach, Scheibendichtungen, Passformen).

Es gibt hier ein prominentes Mitglied, der hat es sich nicht nehmen lassen, mir mitzuteilen, dass der Tamora als Sportwagen ihm ein wenig leid tue. Da gehe es ihm ähnlich wie beim Fiat Multipla der ersten neueren Generation. Bei beiden findet er das Design misslungen. Bevor ich mich mit dem Wagen auseinandergesetzt hatte, ging es mir selbst sogar ähnlich. Heute sehe ich das völlig anders. Außerdem sind die Designs die langlebigeren, die polarisieren.

Solltest Du, Dr. No. noch auf der Suche nach einem TVR sein und es Dich ins Rhein-Main-Gebiet verschlägt, biete ich Dir gerne an, Dir in meinem Auto einen Eindruck zu verschaffen. Und nein, er ist nicht zu verkaufen.

Schöne Grüße
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2009, 21:26
Beiträge: 360
Wohnort: Almelo (NL)
welcher TVR: Typ: Griffith 500
Motor: 5 liter
Baujahr: 1998
Typ: 3000M LHD
Motor: Ford Cosworth BOB
Baujahr: 1976
PLZ: 0
Tamora, billiger geht es nicht.

http://www.marktplaats.nl/a/auto-s/over ... e=lr&pos=1

_________________
meT VRiendelijke groet

Jan-Erik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung, TVR bis 30k
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 13:01
Beiträge: 618
welcher TVR: Typ: Tamora cosmos blue
Motor: 4.0 Speed6
Baujahr: 2004
PLZ: 63477
Griffer500 hat geschrieben:


Das ist halt ein recht früher. Das muss aber nicht zwingend etwas heißen.
Sieht ordentlich aus, auf den ersten Blick. Die Felgen sind zu groß und der ganze Wagen, besonders vorn, steht zu tief.
Der Preis ist verlockend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de