TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 26. Jun 2017, 08:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2017, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 420
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen V8
Ginetta G15
PLZ: 10437
Hallo
ich beschäftige mich grad mit Fahrwerken für meinen Griffith 500.
Die Firma GAZ bietet zwei interessante Varianten an, die nachfolgenden Beschreibungen stammen von der Hersteller Seite.:

GAZ Gold pro:
-Features of this Gaz Gold Pro Coilover Kit
-Constructed from H15 high tensile aluminium for lighter weight with added strength
-14mm diameter induction hardened chrome piston rods for durability
-Anodised for longer life and corrosion resistance.
-Built with 50 mm bodies for increased oil capacity to prevent fade
-Race damping oil with high viscosity index fluid to reduce cavitation
-Fitted with 15mm self lubricating bearings for longer life and ease of maintenance
-Graphite banded piston for longer life and higher performance
-Powerflex progressive bump stop fitted
-Covered by a 2 year warranty

GAZ Monotube:
-The dampers are of a monotube design using 40mm fast flow pistons. This is the latest in damper technology allowing the piston to react mush faster to the road or track surface, maintaining perfect damping control over the cars suspension for maximum traction on the straights, under braking and through corners.

-The dampers are charged with Nitrogen gas and high viscosity race oil. A floating piston is used to seperated the gas and oil, the gas generates a constant pressure on the oil reservoir for a consistent damping under extreme conditions such as motor racing or serious track days.

-Gaz monotube coilovers can be mounted upside-down (inverted). This moves the oil and gaz reservoirs away from a major heat source (the braking system) for cooler running which gives more consistent damping and eliminates damper fade. Inverting the damper also reduces unsprung weight which again, allows the damper to react faster to undulations in the road or track surface increasing traction and grip.

-The Gaz Monotube coilovers are manufactured from lightweight, high tensile aluminium for strength and lightness and feature rose jointed, self lubricating bearings and a double sealing piston rod with an integral wiper seal to extend main seal life.

------->

Doch was sind die wesentlichen Unterschiede? Warum sind die Monotube ca. 400 pound teurer? Was ist besser und warum?
Bei beiden Fahrwerken kann man die Federraten frei wählen, was ist serienmäßige Federrate und was sollte man für fast road und Trackday wählen?

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 420
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen V8
Ginetta G15
PLZ: 10437
Hier ist ja was los!!!

- hallo jemand zuhause? -

Weiß jemand welche Federrate die orginal Eibachfedern haben VA / HA?

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3055
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Hi Merlin, such doch mal nach den englischen Begriffen in Google, da findest du einige Beiträge in pistonheads zum Thema.
Aussagen zu was ist besser und was ist schlechter werden dir nicht wirklich weiterhelfen. Jeder hat einen völlig anderen Anspruch ans Fahrwerk, dazu kommen noch sehr unterschiedliche Felgen- und Reifengrößen die auch eine nicht unerhebliche Rolle spielen in Bezug auf Fahrwerk.

Hast du für die Rennstrecke nicht schon G15 und den 205er? Ist denn das serienmäßige Fahrwerk so untauglich auf der Rennstrecke? Für normalen bis sportlichen Straßengebrauch finde ich es perfekt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1105
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
Hi Merlin,
sprich doch mal mit Eckhard drüber, er ist Verfechter der monotubes. Ich habe mich dann für den V8S aber auch für die Gold Pro entschieden, der Aufpreis war mir zu happig.

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3055
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Wenn man sowas verkauft ist man tendenziell immer eher der Verfechter der kostenintensiveren Version ;)

Merlin... wie zufrieden bist du denn mit dem Fahrwerk im Vixen? Kannst du doch grob als Maßstab nehmen.

Vielleicht eine Alternative:

http://www.gazcoilovers.com/gaz-gold-pr ... -1218.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 420
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen V8
Ginetta G15
PLZ: 10437
Hallo,
mit Eckhardt habe ich auch bereits gesprochen.
Die Vorzüge von Monotube würde ich im Gewicht in der Wärmeableitung und im Ansprechverhalten sehen. Sie sind zudem noch upsidedown montierbar.
Der Preis unterschied ist nicht so drastisch das ich es ausschließen würde.
Schlecht ist allerdings bei diesen Dämpfern das die Wartungsintervalle kürzer sind ca 5Jahre und das die Zug und Druckstufe nicht seperat verstellbar ist.

Die Von dir gezeigten Dämpfer kannte ich noch nicht ich glaube das ist bisher die beste Variante!

Das Fahrwerk im Vixen finde ich sehr gut das ist doch das Gold, oder ?
Welche Federraten sind sind dort verbaut?

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29. Jan 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jul 2011, 15:53
Beiträge: 375
welcher TVR: Typ: Tuscan S MKI
Motor: 4.0
Baujahr: 2001
PLZ: 7
Hallo Merlin,
frag doch einfach mal Gerd, er ist in Zolder unter 2:00 mit seinem Griff gefahren und ist zudem sehr erfahren auf Rennstrecken.
Gruß
Patrice

_________________
Just open the door and you will see, this passion burns inside of you, just make the move and turn the key!!! ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3055
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Die Unterlagen vom Gaz Gold im Vixen müsstest du im Ordner haben. Gerd ist auf jeden Fall ein guter Tipp, er hat in seinem Griffith auf jeden Fall eine größere Bremse, welches Fahrwerk er drin hat kann ich nicht sagen. Wenn einer weiß wie es zügig auf der Rennstrecke geht dann er


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 420
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen V8
Ginetta G15
PLZ: 10437
Ich habe noch ein Review zu den Monotubes gefundene wo die orginal Federraten genannt sind:
VA 325 lbs/in
HA 300 - 275 lbs/in

Verkauft werden die in England mit folgenden Federraten.
VA 450 lbs/in
HA 400 lbs/in

Anbei der Link:

http://www.sc-power.co.uk/pdf/GAZ%20suspension.pdf

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 11:17 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 858
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
schau dir mal ein Protech fahrwerk an...kann alles besser als GAZ und liegt preislich in der selben liga.

http://www.protechshocks.co.uk/

die haben auch nen schönen konfigurator "built a shock"

da kann man sich den dämpfer genau so bauen lassen wie man ihn braucht (befestigungspunkte, länge usw)
ausserdem haben die ne große datenbank von fahrzeugen die sie schon ausgerüstet haben...TVR ist da auch mit bei.

always Protech...never GAZ anymore


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de