TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 13:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1232
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Brauche für die Versicherung mal ein neues Kurzgutachten. Kann jemand da eine Empfehlung aus dem Raum Süd-West geben? Die OCC hat mir als Vorschlag die DEKRA genannt. Es gibt ja auch viele Gutachter, aber eben auch viele die keine Ahnung haben. Und für die veranschlagten 150 € möchte ich doch wenigsten einen vernünftigen Wiederbeschaffungswert im Gutachten stehen haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jul 2009, 16:34
Beiträge: 444
Wohnort: Berlin
welcher TVR: Griffith 500
Vixen V8
Ginetta G15
PLZ: 10437
mein Tip:
nimm nicht Classicdata als Basis die kennen nur deutsche Autos!
z.B. ein linksgelenkter Griffith im guten Zustand wurde von den mit 24T€ bewertet.

_________________
Gruß Merlin
-TVR-Region-Ost-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 16:51
Beiträge: 205
Hallo Florian,

du bist dir aber auch bewusst, dass die Prämie abhängig vom Wert im Gutachten ist. Doppelter Wert = doppelte Prämie.
So jedenfalls meine Erfahrung bei OCC und TVR.
Bei einem Hersteller mit Stern kommt man preiswertere Prämien.

Aber vielleicht ist dies bei einem S4 anders.

VG aus Bonn
Kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jun 2010, 15:18
Beiträge: 660
Wohnort: Weselberg
welcher TVR: .
PLZ: 66919
Rufe den an,

Dieter Knark

06841 8208

Der kennt die Autos :D

_________________
Gruß aus Weselberg

Joe



TVR Parts und Service

http://www.2performance.de

https://www.facebook.com/2Performance.de/


TVR Stammtisch SüdWest

http://tvrcarclub.de/der_club/regionen/ ... uedwesten/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1232
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Es bringt aber nix wenn der Wiederbeschaffungswert zu niedrig ist. Dann bekommst Du im Ernstfall auch weniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 17:22 
Hallo Florian,

ich habe das Wertgutachten in Hagenbach nähe Karlsruhe machen lassen ist ja nicht so weit von Baden Baden.
Der damals festgelegte Wert von 19.000,-€ ist meines Erachtens realistisch, denn diese Summe entspricht in etwa meine tatsächlichen Ausgaben.

Friedbert Notheisen
Friedensstrasse 3, 76767 Hagenbach
Tel. 07273 919255, Mobil 0172 9242929

Thema Wertgutachten: http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=22&t=8579&p=81933&hilit=wertgutachten#p81933

Wergutachten von meinem TVR S3C (PDF): http://www.tvr-s-series.net/images/downloads/TVR-Test-Berichte/TVR-S-2.9-Wertgutachten.pdf


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 16:51
Beiträge: 205
Hallo Florian,

deiner Aussage "Es bringt aber nix wenn der Wiederbeschaffungswert zu niedrig ist. Dann bekommst Du im Ernstfall auch weniger." stimme ich zu.

Aber glaubst du, dass bei einem Gutachtenwert von fiktiven € 40.000, du dann diesen Wiederbeschaffungswert erhalten würdest? Nur weil es im Gutachten steht?

Ich hatte einen Wiederbeschaffungswert laut Gutachten in 2014 für meinen Chimaera 500 LHD von fast € 54.000,-- . Da ich nicht glaube, dass dies eine Versicherung zahlen würde, wurde der Wert angepasst. Aber was ist ein realistischer Wert? Heute in 2016 sicherlich etwas mehr als in 2014.

Aber ich habe keine Erfahrung mit der Abwicklung eines Schadens bei einem TVR, .... und lege auch keinen Wert darauf :D

VG aus Bonn
Kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2008, 14:29
Beiträge: 1232
Wohnort: Baden-Baden
welcher TVR: TVR S4c
LHD, Bj 93
&
TVR Tamora
PLZ: 76530
Alle Gutachter hier in der Gegend arbeiten mit Classic Data bis auf die Dekra. Und die wollen das Auto auf die Hebebühne stellen und damit fahren, was aber nicht geht da der Wagen momentan nicht zugelassen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:13
Beiträge: 1022
welcher TVR: Typ:350i
Motor:V8 Rover
Baujahr:1986/87
400SE V8 EZ 1988
PLZ: 0
Habe meine Keile auch bei der OCC versichert.
Laut deren Aussage ist die einzige Grundlage das Gutachten und der ermittelte Wert darin bei einem Totalschaden.
Bei Totalschaden wird diese Summe minus Restwert ausgezahlt, da sich auch die Prämie auch an dem Wert orientiert.
Daran gib es nix zu deuteln. Allerdings muss das Gutachten alle 2 -3 Jahre wieder erneuert werden.
Hauptsache es wurde von einem vereidigten und zugelassenen Sachverständigen erstellt. Ob Dekra oder sonst wer ist egal.

Gruß
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgutachten
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 12:44
Beiträge: 105
Wohnort: München
welcher TVR: .
V8S LHD
Bj. 03/92
Rover V8 + LT77S
PLZ: 0
Hallo Florian,

den Ausführungen von Olaf kann ich voll zustimmen.
Die Info, die ich vom OCC bzgl. der Versicherungssumme habe, deckt sich voll mit ihm.

Mein Kurzgutachten war recht ausführlich und der Prüfer war kompetent und auch an dem Fahrzeug interessiert, aber letztendlich hat er mich am Ende gefragt, auf welche Summe ich meinen TVR denn versichern will. Diesen Wert hat er dann auch ganz selbstverständlich ins Gutachten übernommen.
Daher auch meine Empfehlung: überlege dir, wie hoch du deinen TVR versichern willst und das wird dann genau oder in etwas in dem Gutachten stehen.

Ich befürchte aber, dass jeder Prüfer für ein Gutachten den TVR sehen will (war bei mir auch so inkl. Hebebühne, aber gefahren ist er nicht.). "Blind" wird dir das wohl keiner ausstellen ...

Grüße
Michael

_________________
_________________
Get the Grip ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de