TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2018, 13:51 
Offline

Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:36
Beiträge: 3
Hallo an alle, die diesen Post lesen.

Ich habe vor einigen Jahren einen Griffith 400 in Wiesbaden erworben. Auf der letzten Ausfahrt vor ca. einer Woche hatten wir extremen Benzingeruch im Auto, obwohl wir ohne Verdeck gefahren sind. Ich habe das Fahrzeug daher zu einem mir befreundeten KFZ-Mechaniker gebracht, der mir sagte, dass es ein Problem mit der Benzinleitung gebe, und zwar dort, wo diese in den Motor geht. Aus seiner Sicht müssen wohl für eine Reparatur Motor und/oder Getriebe ausgebaut werden. Da er sich aber mit TVR nicht auskennt, will er diesen Job nicht übernehmen. Ich wohne in Eltville am Rhein. Kann mir jemand eine gute Werkstatt empfehlen, an die ich mich wegen meines Problems wenden kann?

Danke für eine Info. Gerne auch an p_barth@niedingbarth.de oder 0172-6061386.

Beste Grüße

Peter Barth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2018, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1535
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Hallo,

habe noch nie gehört, das wegen eines Problems an einer Benzinleitung der Motor oder Getriebe ausgebaut werden muss.....

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2018, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2009, 21:26
Beiträge: 369
Wohnort: Almelo (NL)
welcher TVR: Typ: Griffith 500
Motor: 5 liter
Baujahr: 1998
Typ: 3000M LHD
Motor: Ford Cosworth BOB
Baujahr: 1976
PLZ: 0
Einfacher Job auch mit Motor und Getriebe noch im Fahrzeug :!:

Man braucht ja nur.
Kupfer Leitung
Benzin Leitung (schlauch)
Kabelbänder
Und neue Schlauchschellen
Wenn’s geht auf eine Hebebühne aber auch ohne musste es gehen.

_________________
meT VRiendelijke groet

Jan-Erik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2018, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3192
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Griffith 400 aus Wiesbaden? Vermute mal der ist grün und hatte eine Vorbesitzerin ;)

Es wird sich wohl um poröse Benzinschläuche handeln die von den Benzinleitungen vom Tank nach vorn zum Fuel Rail gehen bzw. vom Benzindruckregler zur Rücklaufleitung. Dank des extrem weit hinten montierten Motors kommt man da nicht wirklich gut ran aber es wird ohne Ausbau von Motor/Getriebe gehen. Um das zu bewerkstelligen braucht man keine Erfahrung mit TVR sondern nur schlanke Finger und eine Hebebühne. Eine "willige" Werkstatt die allgemein gern auch mal an ungewöhnlichen Fahrzeugen schraubt sollte hier kein Problem haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2018, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Sep 2013, 11:31
Beiträge: 275
Wohnort: Fahrenzhausen
welcher TVR: Typ: 350i LHD
Motor: 3.9 TVR-Rover V8,
Baujahr: 1988
PLZ: 85777
Dateianhang:
Pm71hlg2.jpg
Pm71hlg2.jpg [ 48.56 KiB | 677-mal betrachtet ]
Dateianhang:
vSnC2tqx.jpg
vSnC2tqx.jpg [ 49.43 KiB | 677-mal betrachtet ]

Kann böse ausgehen! Lass' bloß die Leitungen schnellstmöglich erneuern!
Ruf mal Eckhard (http://acs-pro.de) an, er kann Dir die Leitungen besorgen und bestimmt auch eine Werkstatt empfehlen.

_________________
Gruß
Volker
volker.weber@tvrcarclub.de     ·     www.tvrcarclub.de     ·     www.tvr-ig-sued.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 12:38 
Offline

Registriert: Do 19. Mär 2015, 19:47
Beiträge: 46
Wohnort: Kelkheim
welcher TVR: Cerbera 4.5 Bj. 98
PLZ: 65779
Frag mal hier an:
http://car-trim.de/

Nicht unbedingt TVR-, aber Klassiker- und vor allem Engländer-Werkstatt. Da war ich mit dem Cerbera auch schon.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 13:01
Beiträge: 681
welcher TVR: Typ: Tamora cosmos blue
Motor: 4.0 Speed6
Baujahr: 2004
PLZ: 63477
...Eckhard hätte ich auch empfohlen.
Eckhards Nachbar ist recht versiert bei TVR. Die Werkstatt kann ich empfehlen, bin mit meinem Chimaera regelmäßig dort gewesen.
Und Neuanspach ist von Eltville aus ja nicht aus der Welt.

Gruß
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem: Griffith Benzinleitung
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 15:56 
Offline

Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:36
Beiträge: 3
Vielen Dank an alle, die mir geschrieben haben !!
Jetzt kann ich das Problem gut angehen.
Melde mich wieder nach Vollzug.
Beste Grüße
Peter Barth


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de