TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 13:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 19. Mär 2017, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 1019
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Neues Diagnosegerät V2 jetzt mit 5" Display in 3 Versionen. Standard / Mit Akku / Mit Akku und microSD Kartenslot zum Loggen der Daten und späterer Auswertung z.B. auf dem PC.
Jeweils inkl. der notwendigen Anschlußkabel. Preis für die Standard-Version 216,- Euro, mit Akku 254,- Euro und die Version mit Akku und microSD-Kartenslot 297,- Euro.
Bild
Bild

Vergleich Alt/Neu:
Bild

Ladeanschluß Akku-Version:
Bild

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Mär 2017, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 16:17
Beiträge: 117
Wohnort: Dannstadt-Schauernheim
welcher TVR: Typ: => Tuscan S / Griffith 500
Motor: 4,0 / 5,0
Baujahr: 2003 / 1998
PLZ: 67125
Toparbeit Olli!!!
Meine Hochachtung!
Best regards
MikeB.

_________________
Designed in a pub. Built in a shed. Buy it. Glue it. Trash it. Fix it. Glue it.
LOVE IT!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Mär 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 21:46
Beiträge: 140
Wohnort: BVB-City
welcher TVR: Typ: T350C, Tamora
Motor: SpeedSix
Baujahr: 2004, 2002
PLZ: 0
Hallo Oliver,
bin ganz bei Mike - prima Arbeit!

Das bringt mich aber darauf, daß ich schon länger nach einer Fahrzeug-Halterung suche - für die V1. Hast Du / hat jemand einen Tipp ... ggf. Erfahrung mit einer Universalhalterung für Smartphones o.ä.?

Gruß,
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 1019
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
DirkMN hat geschrieben:
Das bringt mich aber darauf, daß ich schon länger nach einer Fahrzeug-Halterung suche - für die V1. Hast Du / hat jemand einen Tipp ... ggf. Erfahrung mit einer Universalhalterung für Smartphones o.ä.?


Ich habe meins damals im Sagaris mit einem Winkel unter das Armaturenbrett und über dem Getriebetunnel montiert, quasi links vom Knie. Du müsstest Dir beim MBETool V1 dann nur etwas wegen der Kabelführung überlegen, da der Stecker ja nach unten oder oben weggeht. Das war bei meiner Lambdasonden-Version anders, da die Elektronik dort an anderer Stelle saß.

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 22:03
Beiträge: 109
Wohnort: Maßbach
welcher TVR: Typ:Tuscan MK2
Motor:3,6
Baujahr:2004
PLZ: 97711
Hallo Olli,

kannst du mal bitte die genauen Außenmaße bekannt geben.
Und hast du den gleichen Software Stand auf dem Gerät wie beim
Vorgänger? Oder hast du bereits wieder Verbesserungen eingebaut?


Gruß


Frank

_________________
_________________________________________________
C
A __________THIS CAR IS LIMITED TO
U
T _____________180 mph
I
O _____________PLEASE OVERTAKE
N
_________________________________________________


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 1019
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Hallo Frank,

die Software ist weitgehend die Gleiche, habe nur Kleinigkeiten angepasst und jetzt gibt es auch eine Stoppuhr. Also nichts weltbewegendes....die große Version ist aber natürlich mit der Log-Funktion auf microSD-Karte ganz interessant, es gibt auch ein Autologging, welches automatisch nach Motorstart startet. Ich könnte auch eine Version mit Logging, aber ohne Akku bauen, die wäre interessant für einen Festeinbau. Hier ist dann auch kein zusätzlicher Spannungsadapter notwendig.

Die Größe des Gerätes ist: 134x88x24mm. Die Anschüße lassen sich vollkommen variabel an alle vier Seiten oder sogar nach hinten legen. Für das Diagnosekabel benutze ich einen 3.5mm Klinkenstecker, für die Stromversorgung die herkömmlichen Hohlstecker.

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de