TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 08:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Feb 2010, 18:33
Beiträge: 69
PLZ: 0
Danke schon einmal für alles was ihr hier geschrieben habt!

@Vixen V8: Schon wahr, dass Automatik nicht unbedingt das gelbe vom Ei ist. Aber zuallererst muss ich im studentischen Budget bleiben...und vielleicht kann man daran irgendwann mal auch was ändern. (Sollte irgendwer ein T9-Getriebe rumliegen haben...)

@rk1: Das klingt ja als solches schonmal recht vielversprechend. Jetzt müssen wir nur hoffen, dass das Vorstelligwerden meines Vaters samt meines Persos denen genug sein wird - vielleicht zeigen sie Verständnis, dass ich davor einfach nicht nach Deutschland kommen kann. Mal sehen!

@Toni: Über Freunde zu versichern ist nicht drinnen - unter 25 ist es nicht möglich andere in die eigene Police aufzunehmen. Ganz zu schweigen von dem ganzen Geld, das hier eine Versicherung für Jungspunde ohnehin schon kostet. Da ist man in Deutschland doch alles in allem besser dran.

Die grundsätzliche Idee wäre also ziemlich genau so wie Christian sagt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 09:38 
Offline

Registriert: Sa 2. Jan 2010, 14:22
Beiträge: 968
welcher TVR: -
Grantura Mk 2a (1962)
T350c (2003)
PLZ: 0
Zitat:
Das "British Classics"-Heft haben wir schon gelesen, aber da ist auch kein Kochrezept für Import drin.


Der Import ist mit der ADAC-Grenzversicherung ein Kinderspiel, die Zulassung ist wahrscheinlich schwieriger.

Ich würde mal versuchen, ob sich ein Kontakt zu den beiden Scimitar-Leuten herstellen lässt, denn die werden ja wahrscheinlich zum selben TÜV-Prüfer gegangen sein. Wer dann mit einem ähnlichen Auto kommt, dürfte kaum Probleme haben. Ggf. kann man auf dem Weg nach Deutschland dann beim richtigen TÜV in Aachen an der Grenze vorbeischauen und das Auto kurz begutachten lassen... Toi, toi, toi.

_________________
TVR-----Grantura-------T350c ----Don't try this with your car!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 09:45 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1467
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Dann bleibt Dir wohl nur der Weg über Deutschland mit den damit verbundenen Kosten und dem TÜV Risiko....

Eventuell mal Michael Pietschmann in HH ansprechen, ob er nicht den Wagen über den TÜV bringen kann.

Vorteile:
a) Im Norden, Du brauchst nicht so viel herumfahren
b) Michael kennt sich aus und nimmt Euch die Arbeit ab.
c) TÜV in HH ist wahrscheinlich nicht so stressig wie in Hessen

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3117
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
KEIN TüV ist so stressig wie der in Hessen, also überall hin nur nicht TüV Hessen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 20:15 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 876
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
die zulassung eines scimitars in D ist kein problem...gar keines...auch mit diesem motor nicht...kontaktier mich einfach mal bitte per PM...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 16:58 
Offline

Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:55
Beiträge: 66
Wohnort: Bergheim
welcher TVR: Typ: 2 x Chimaera, 1 x 3000 M, 1 x Scimitar 6b
Motor: 4.0 l, 4,5 l
Baujahr: 1995, 2001, 1978, 1984
PLZ: 50126
Hallo Lenni,

herzlich willkommen in der Scimitar-Gemeinde. Ich fahre selbst seit einigen Jahren unter anderem einen Scimitar 6b.
Wenn Du Fragen zu Scimitars haben solltest und natürlich ebenso zur Zulassung, dann gehe doch einfach mal ins "Reliant Register Forum" oder Du kannst Dich auch in der Liste der in Deutschland registrierten Fahrzeuge eintragen lassen. Ansprechpartner ist Alexander Panitzki. email: alexander.panitzki@web.de

Viele Grüße

Bodo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 17:06 
Offline

Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:55
Beiträge: 66
Wohnort: Bergheim
welcher TVR: Typ: 2 x Chimaera, 1 x 3000 M, 1 x Scimitar 6b
Motor: 4.0 l, 4,5 l
Baujahr: 1995, 2001, 1978, 1984
PLZ: 50126
Hallo Lenni,

sorry, ich habe gerade gesehen dass Du Dich bereits im Reliant Forum gemeldet hast.
Ich bin leider nicht sehr häufig in den Foren unterwegs.

Bodo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:27
Beiträge: 782
Wohnort: 35619 Braunfels/ Hessen
welcher TVR: Typ:S2
Motor:2,9 l pur ohne Kat (93 dba eingetragen)
Baujahr:1990
Farbe: Dark- Blue Metallic, Innen Black, 8 x 15 ET 10 Revolution Classic Line Räder
PLZ: 35619
Hi Lenny

Was macht Dein Schmuckstück????
Ist die Zulassung schon passiert????

Wie immer

_________________
Rechtsgelenkte Grüsse

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2008, 09:18
Beiträge: 534
welcher TVR: Typ:
Motor:
Baujahr:
PLZ: 0
Da Lenni grade unterwegs und auch mit anderen Dingen beschäftigt ist, übernehm ich mal die Antwort: Nee, noch nicht. Gibt noch ein paar kleinere technische/bürokratische Problemchen und auch das allgemein bekannte Dauerproblem: Keine Zeit... :? :roll: 8-)

_________________
Lieber V8 als 16V !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Als er ihn dann hatte...
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 17:09 
Offline

Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:23
Beiträge: 295
Wohnort: Bei Freising (Bavaria)
welcher TVR: Tuscan Two Targa
TVR SpeedSix 3.6
12/2004

Griffith 200 Kamm Tail Racecar
Ford Windsor V8 4.8 by Gregg Hekimian
01/1965
PLZ: 85375
[quote=Cooper]@rk1: Das klingt ja als solches schonmal recht vielversprechend. Jetzt müssen wir nur hoffen, dass das Vorstelligwerden meines Vaters samt meines Persos denen genug sein wird - vielleicht zeigen sie Verständnis, dass ich davor einfach nicht nach Deutschland kommen kann. Mal sehen![/quote]

Hallo Lenni!

Ich denke in dem Fall ist es unschädlich eine Vollmacht zu verfassen, in der du deinen Dad (oder jemand anders den du beauftragst) bemächtigst alle nötigen Maßnahmen zu veranlassen um det Maschinsche in deinem Namen zuzulassen bzw zu versichern. Wäre soweit sogar kostenlos.

Ein Level drüber wäre es, das ganze notariell beglaubigen zu lassen. Davor würde ich aber abprüfen was genau die wollen, und möglicherweise ists ja sogar unnötig, nachdem ja sich hier schon welche gemeldet die meinen "et jeht".

Mit freundlichen Grüßen,
Der Cedric


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de