TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 29. Jun 2017, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scimitar TÜV-Fragen
BeitragVerfasst: Mo 16. Jun 2014, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Feb 2010, 18:33
Beiträge: 69
PLZ: 0
So Leute, es soll ja bald so weit sein, dass der Scimi - wo auch immer - mal zum TÜV kommt.

Nun habe ich einige Fragen, die es so erscheinen lassen werden als ob ich ein absolutes Greenhorn bin. Ist wahrscheinlich ja auch die Wahrheit...

Also los:

Erstens. Momentan gehen die Rückfahrscheinwerfer nicht. Werners und mein Versuch uns das mal auf seiner Bühne genau anzusehen waren schonmal zumindest klärend über die Machart des Mechanismus. Dennoch, gesetzt den Fall, dass es nicht klappt ihn zum Laufen zu bringen: Könnte es da einen Weg drumherum geben, da der Rückfahrscheinwerfer (wie die Nebelschlussleuchte auch) ja erst ab 1.1.1987 Pflicht war? Ich bin vertraut damit, dass "was da ist auch funktionieren muss" - aber wenn die nun - ganz primitiv gefragt, abgedeckt wären oder von innen mit einem roten Reflektor versehen wären, könnte man da der Sache von der Schippe springen? Oder hat auch vielleicht noch jemand einen Satz der schmalen Rücklichter vom 3000M die am Scimitar SE5A die selben waren in komplett rot da? Siehe dieses Foto linkes Rücklicht:
https://www.flickr.com/photos/xbxg/4445681425/sizes/o/in/photostream/

Desweiteren, gibt es da noch ein zweites wichtiges Lückchen:
Ich habe vorne und hinten zwei verschiedene Reifengrößen drauf, die so in England absolut legal waren: Auf 14er Wolfrace, vorne 205/60 (Falken) und hinten 205/70 (entfallen). Was könnt ihr mir dazu in Sachen TÜV-Prüfern sagen? Ich bin vertraut mit der Tatsache, dass man durchaus Ausnahmegenehmigungen bekommen kann - aber meinem studentischen Geldbeutel will das nun so gar nicht gefallen.

Zu beiden Themen würde ich mich sehr über eure Erfahrungen, Empfehlungen und Tipps freuen

Bis dahin,
freudiges Schrauben

Lenni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scimitar TÜV-Fragen
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 16:16 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 858
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
bezüglich rückfahrscheinwerfer:


die weissen gläser von innen rot färben und aussen nen reflektor draufkleben...das reicht auf jeden fall fürn tüv...danach kannste dich ja immer noch um die mkorrekjte funktion kümmern.

reifengröße:

sollte bei nem verständigen tüv-ler kein roblem darstellen...aber:

205/70 ist wirklich ein schöner ballon reifen, für die optik perfekt für die beschleunigung schlecht:

der ist weit größer vom durchmesser als serie, dadurch verlängerst du dir die hinterachsübersetzung nochmals was sich auf die beschleunigung und "spritzigkeit" des fahrzeugs negativ auswirkt.

auch mal von vorn nach hinten tauschen wegen gleichmässigerem abfahren der reifen ist dann nicht.

205/60r14 bekommst auch nicht mehr grade so viele...ich hatte auf meinem scimi zum schluss 195/65r14 drauf.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de