TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 10:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1463
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Moin,

wie viele ode auch nicht wissen, haben die Vixen vorne die Bremsanlage vom Triumph TR6.
Ich habe eine Frage zu den vorderen Bremsscheiben.
In einigen Zubehörkatalogen wird immer wieder von verschiedenen Bremsanlagen für den TR6 gesprochen, abhängig vom Baujahr.
Weiß jemand, wie diese sich unterscheiden?

Ich möchte neue Bremsscheiben monitieren.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3092
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Hallo Toni,

soweit ich weiß gibt es nur unterschiedliche Bremszangen, die Beläge haben dann auch etwas unterschiedliche Durchmesser bei den Löchern für die Haltebolzen. Die Scheiben sind immer gleich.

http://www.rimmerbros.co.uk/Item--i-GRID006743

Gruß
Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1463
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Kann jemand bestimmte BremsScheiben empfehlen ?

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2012, 01:26 
Offline

Registriert: Di 1. Jul 2008, 14:59
Beiträge: 1392
Laut Moss-Katalog gibt es für den TR6 - und somit auch für den Vixen - zwei Typen von Bremsscheiben in Verbindung mit den serienmässigen Einkolben-Sätteln.

Das ist einmal mit der Nummer 209 327 die ganz normale Bremsscheibe.
Dann gibt es mit der Nummer 209 327 XK die gleichen Scheiben in gelöcherter Version.
Wenn es ganz heiss werden sollte, gibt es noch innenbelüftete Scheiben - allerdings in Verbindung mit neuen Zweikolben-Sätteln.

Es kommt jetzt darauf an, was Du mit dem Auto vor hast. Meine glatten Original-Scheiben sind seit 40 Jahren drauf mit ca. 240.000 km und haben so gut wie gar keinen Grat. Heute werden die Materialien bekanntlich so gewählt, dass sich Klötze und Scheiben gleichzeitig abnutzen sollen. Ob sich das bei den angebotenen Triumph-Austauschteilen auch so verhält, weiss ich allerdings nicht.

Die Scheiben bekommst Du im "Oldtimer Veteranen Shop" in Idstein.

Werner Vixen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2012, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3092
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Ich habe auf meinem Vixen die hier

http://www.ebay.co.uk/itm/EBC-FR-GROOVE ... 3f0eb33f59

zusammen mit GreenStuff-Belägen eine sehr gute Kombination. Die bei moderneren TVR empfohlenen RedStuff habe ich auch mal getestet, sind meiner Meinung nach aber nicht empfehlenswert weil sie zu schlecht ansprechen, der Vixen ist einfach zu leicht ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2013, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1463
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Hallo,

würde auch gerne Brembo Scheiben montieren.
Von Brembo gibt es normale Scheiben und innenbelüftete.
Ich würde gerne die Innenbelüfteten Scheiben verwenden

http://www.ebay.de/itm/FRONT-Brembo-Bra ... 3f14b02166


Diese sind aber 12,7 mm dick. Ich habe mal meine jetzigen Scheiben gemessen. Diese sind nur 12mm dick.

Bekomme ich das Probleme??

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2013, 15:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 17:16
Beiträge: 1769
Wohnort: Kaarst
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: 3.0l Essex
Baujahr: 1977
PLZ: 41564
Hi Toni,

7/10mm sind im Toleranzbereich. Ich würde die Klötze einbauen, ein paar mal die Bremse treten und dann gucken ob die Räder frei drehen. Sollte aber kein Problem darstellen.
Ich wundere mich allerdings über die Dicke der innenbelüfteten Scheiben. VW z.B. verwendet sowohl normale als auch innenbelüftete Bremsscheiben in denselben Sätteln, allerdings mit unterschiedlich dicken Belägen. Da liegt der Unterschied in den Scheiben aber auch bei 8mm.

_________________
Graf von Montfort

3000M Bj. 1977 "The Legend"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2013, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3092
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Die Brembo-Scheibe auf dem Bild ist innenbelüftet, die tatsächlich angebotene aber nicht wenn ich mir die Zeichnung so anschaue. Bei den Abmessungen auch kaum möglich, innenbelüftete Scheiben sind üblicherweise deutlich dicker als normale.

Bei innenbelüfteten Scheiben liegst du über 20mm, das sieht dann z.B. so aus:

http://www.ebay.co.uk/itm/Triumph-TR4A- ... 35c04f6d20

oder mit den originalen Zangen und Distanzstücken:

http://www.moss-europe.co.uk/Shop/ViewP ... exID=11478


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2013, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1463
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Danke,
hier noch ein anderes Angebotder Brembo Scheibe

http://www.ebay.de/itm/FRONT-BREMBO-BRA ... 19d0b9829c

Sowohl in der Hauptgrafik als auch in der Anzeige zeitgt die Grafik eine innenbelüftete Scheibemit 12,7 mm Dicke....?

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TVR Vixen Bremsscheiben
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2013, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 1007
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Wenn Du bei Brembo im Katalog nachschaust, wirst Du sehen, das die Scheiben definitiv massiv und nicht innenbelüftet sind.

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de