TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 22. Okt 2020, 01:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:27
Beiträge: 894
Wohnort: 35619 Braunfels/ Hessen
welcher TVR: Typ:S2
Motor:2,9 l pur ohne Kat (93 dba eingetragen)
Baujahr:1990
Farbe: Dark- Blue Metallic, Innen Black, 8 x 15 ET 10 Revolution Classic Line Räder
PLZ: 35619
micha.m hat geschrieben:
nochmal zu dem keil:

mit EZ1992 und 4L Hubraum ist eigentlich in D ohne KAT keine zulassung möglich....

was müsste das fahrzeug mitbringen?

ganz einfach: das ding ist einfach zu teuer....es ist zwar restauriert und der rahmen schaut top aus...aber keile haben nun mal keinen hohen wert....ich kann in nen Opel kadett B 20.000 Euro versenken...aber es wird dadurch kein Ascona 400....

und er kommt halt von nem händler.....und der muss gewinn machen....alleine das ist (für mich persönich) ein grund sowas nicht zu kaufen...und ob das teil nun den lynx aufkleber hat oder nicht....naja, wenn interssiert sowas?

was ich n UK gekauft habe? "nur" nen V6-Keil als cabrio.

im februar zugesagt...dann kam corona mit lockdown usw......dann kamen die lockerungen und just in dem moment als ich den hänger angekuppelt hatte und losfahren wollte hat england einreisebestimmungen erlassen (10 tage selbstquarantäne)...dann gings wieder 2 monate...und nun per spedition....mittlerweile wäre es mir recht wenn das ganze geplatzt wäre, da ich mir nen Cerbera kaufen möchte.

aus diesem grund würde ich nun auch meinen Chimaera hergeben.


Danke für Deine Antwort micha!

_________________
Rechtsgelenkte Grüsse

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3448
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1991
PLZ: 34587
micha.m hat geschrieben:
nochmal zu dem keil:

mit EZ1992 und 4L Hubraum ist eigentlich in D ohne KAT keine zulassung möglich....

was müsste das fahrzeug mitbringen?

ganz einfach: das ding ist einfach zu teuer....es ist zwar restauriert und der rahmen schaut top aus...aber keile haben nun mal keinen hohen wert....ich kann in nen Opel kadett B 20.000 Euro versenken...aber es wird dadurch kein Ascona 400....

und er kommt halt von nem händler.....und der muss gewinn machen....alleine das ist (für mich persönich) ein grund sowas nicht zu kaufen...und ob das teil nun den lynx aufkleber hat oder nicht....naja, wenn interssiert sowas?

was ich n UK gekauft habe? "nur" nen V6-Keil als cabrio.



nur mal so zu nem V6-Keil... der ist hier in D nicht mal das Geld für die Überfahrt wert und du kaufst ihn trotzdem ;)

EZ1992 kann tatsächlich ein echtes Problem werden, war mir nicht so aufgefallen. Allerdings steht da was vom 23.06.1992 und ich meine mich zu erinnern das der Stichtag der 01.07.1992 ist:

https://www.kfz-auskunft.de/umwelt/scha ... lassen.php

Der 400SE ist in einem richtig guten Zustand wenn die Fotos nicht lügen, Motorraum, Innenraum und auch Rahmen machen einen sehr guten Eindruck. In dem Zustand wird auch privat keiner so ein Auto verschenken. Klar ist ein Händler etwas teurer, man hat aber vielleicht auch etwas mehr Chancen noch was zu verhandeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2020, 09:18 
Offline

Registriert: Mi 7. Okt 2020, 06:19
Beiträge: 7
welcher TVR: Typ:
Motor:
Baujahr:
PLZ: 0
Hallo zusammen,

Keil kommt auf keinen Fall in Frage. Bis hierher
schonmal vielen Dank für die Ideen und netten Kontakte.

Was haltet ihr denn von https://www.pistonheads.com/buy/listing ... d=10757373

Durch Corona siehts schlecht das Auto live zu begutachten. Optisch top meiner Meinung nach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2020, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2011, 14:59
Beiträge: 889
Wohnort: Essen
welcher TVR: Typ: Griffith
Motor: 500
Baujahr: 1998
Tuscan 4.0
Baujahr 2000
Ex Chimaera 400
Starmist Blue
PLZ: 45359
Wenn du auf der Such wäre würde ich mir diesen Mal etwas nâher anschauen


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... app_androi

Gruss Manni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2020, 23:21 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1215
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
Vixen V8 hat geschrieben:
micha.m hat geschrieben:
nochmal zu dem keil:

mit EZ1992 und 4L Hubraum ist eigentlich in D ohne KAT keine zulassung möglich....

was müsste das fahrzeug mitbringen?

ganz einfach: das ding ist einfach zu teuer....es ist zwar restauriert und der rahmen schaut top aus...aber keile haben nun mal keinen hohen wert....ich kann in nen Opel kadett B 20.000 Euro versenken...aber es wird dadurch kein Ascona 400....

und er kommt halt von nem händler.....und der muss gewinn machen....alleine das ist (für mich persönich) ein grund sowas nicht zu kaufen...und ob das teil nun den lynx aufkleber hat oder nicht....naja, wenn interssiert sowas?

was ich n UK gekauft habe? "nur" nen V6-Keil als cabrio.



nur mal so zu nem V6-Keil... der ist hier in D nicht mal das Geld für die Überfahrt wert und du kaufst ihn trotzdem ;)

EZ1992 kann tatsächlich ein echtes Problem werden, war mir nicht so aufgefallen. Allerdings steht da was vom 23.06.1992 und ich meine mich zu erinnern das der Stichtag der 01.07.1992 ist:

https://www.kfz-auskunft.de/umwelt/scha ... lassen.php

Der 400SE ist in einem richtig guten Zustand wenn die Fotos nicht lügen, Motorraum, Innenraum und auch Rahmen machen einen sehr guten Eindruck. In dem Zustand wird auch privat keiner so ein Auto verschenken. Klar ist ein Händler etwas teurer, man hat aber vielleicht auch etwas mehr Chancen noch was zu verhandeln.



der link sagt leider nichts aus.

der stichtag vom 01.07.92 wird gern genannt...gilt aber "nur" bis hubraum von 2L (bis!!! das heist max 1999cc)....darüber, also ab 2001cc, gilt 1989 als grenze.

so theoretisch offiziel....aber das wissen viele prüfer nicht..

zum keil:
ja, warum soll ich den nicht kaufen? ist ja für mich und ned zum handeln.
nen v6 keil als handelware zu kaufen macht keinen sinn...auch wenn manche meinen für solch ein fahrzeug hier in D 7-9k aufrufen zu müssen....das ding geht max. zum selbstkostenpreis in D übern tisch. (kauf UK+D-Tüv)...leider sind halt die zeiten in Uk auch vorbei wo man für 2.5k nen guten Keil bekommen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2020, 23:29 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1215
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
Marco hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Keil kommt auf keinen Fall in Frage. Bis hierher
schonmal vielen Dank für die Ideen und netten Kontakte.

Was haltet ihr denn von https://www.pistonheads.com/buy/listing ... d=10757373

Durch Corona siehts schlecht das Auto live zu begutachten. Optisch top meiner Meinung nach.


der silberne sieht ned schlecht aus...mal 13k bieten...

grundsätzlich sieht es so schlecht nicht aus in Uk ein fahrzeug anzuschauen.....nur regionen im norden sind von deutscher seite auf der roten liste...und wenn du aus D in UK mitm flieger einreist unterliegst du keinen einschränkungen. Uk hat Frankreich und NL auf die roten liste gesetzt, D jedoch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2020, 10:06 
Offline

Registriert: So 2. Aug 2020, 16:50
Beiträge: 47
Wohnort: DN
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: Essex V6
Baujahr: 1977
PLZ: 52355
Moin,
mit der Fähre von Holland hatte ich Ende Mai im Lockdown keinerlei Probleme.

Wie ich heute höre ist aber jetzt Holland so gut wie komplett dicht.

Jrooß Kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 20:53 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1215
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
du kannst Mai nicht mit später verlgeichen.


vor der reise musste man sich online bei den behörden registrieren...wann, wo man einreist und wann , wo man ausreist.
UK hat dann knapp vor Ende der dortigen sommerferien NL und F als rote zone erklärt....wer bis zu nem 15.08.2020 morgens 06:15 nicht in UK war und aus diesen ländern kam musste sich in quarantäne begeben.



travel corridors wurden zwar so deklariert dass wenn man durch NL und F nur durchgereist ist und dort niemand mitgenommen hat oder sich unter leute gemischt hat, dann galt die regelung nicht.

aber: sobald man sich auf die fähre begab "mischte" man sich unter leute und dann galt quarantäne.

nur eurotunnel wurde von der regelung ausgenommen....meine fähre von Holland nach Hull war da ber schon gebucht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de