TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 1. Mär 2021, 04:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Sa 8. Aug 2020, 08:36 
Offline

Registriert: So 2. Aug 2020, 16:50
Beiträge: 111
Wohnort: DN
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: Essex V6
Baujahr: 1977
PLZ: 52355
Moin,
ein Autonarr war ich schon immer, schwieriger wurde es 8-) , als ich mit 16 den ersten Seven erlebte, ein einschneidendes Erlebnis.... träumte ich da denn noch von einem Steyr Puch TR2.
Das ist jetzt über 50 Jahre her.
In der Zwischenzeit habe ich jede Menge Unsinn angestellt und bin dann sehr lange fürchterlich vernünftig geworden. Als die letzten Kinder so langsam flügge wurden, hielt ich Ausschau nach einer Elise als Zweitwagen ... es ist dann aber ein Smart Roadster :o geworden...... mittlerweile an die 350000km.
Ziemlich schnell stieg ich dann in den Slalomsport ein .... bis ich Pokalverbot erhielt :? , Trackdays, gerne in der seven-ig kamen dazu.
In der Querdynamik und beim Bremsen ist so ein Smart mit wenig Aufwand sehr sehr gut unterwegs, allein irgendwo bei vernünftigen 110+PS, gerade auch für alte Leute :D , ist dann mit dem Vortrieb Schluss. Da mir wegen Gesundheitsproblemen das freie Sitzen im Wind eines seven nicht sinnig erscheint, habe ich mich für eine geschlossene Version interessiert und bin beim Vixen gelandet, der mir optisch auch aussprechend gut gefällt ... über Geschmack läßt sich streiten.
Während ich locker in einem S3 (Lotus) Platz finde, hat mir der Vixen auch wegen der notwendigen Verdrehung der Wirbelsäule deutlich vermittelt "You are not wellcome!" :cry:, shit happens .
Im 3000M fühle ich mich ausnehmend wohl und so ist es dann der Rote aus dem Parallelforum zum Cruisen geworden. Leider kann ich wegen wechselnder Urlaubstermine den Wagen erst Anfang September übernehmen...... wäre auch nicht das Richtige für Südfrankreich im August.
Da ich, wie fast alle in der Familie, Selbstschrauber bin, irgendwie kann ich mich dunkel erinnern auch in diesem Berufsfeld gearbeitet zu haben, wünsche ich mir jeder Menge technischen Inputs und regen Austausch auch für gemeinsame Events.
Die Liebe hat mich vor Jahrzehnten an den Rand der Nordeifel geführt und ich fühle mich hier wohl, gerüchteweise gibt es hier und da Kurven ;) .
Jrooß Kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Sa 8. Aug 2020, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:55
Beiträge: 1463
Wohnort: Köln
welcher TVR: ´
4.0 Chimaera,Bj.1994,LHD
PLZ: 51145
Hallo Kalle,

ein 3000M ist eine gute Wahl! Glückwunsch!
Würde auch jederzeit wieder einen nehmen.....meine Frau jammert denen, die ich verkauft habe, noch immer hinterher :cry:
Viel Spass damit, vielleicht sieht man sich ja mal in der Eifelregion.

_________________
Gruß
Uwe.



My english is not the yellow from the egg, but it goes.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Sa 8. Aug 2020, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jun 2008, 23:33
Beiträge: 1377
welcher TVR: Typ:350i Convertible LHD seit 1997
Motor:Rover V8
Baujahr:1986
PLZ: 0
uwesch09 hat geschrieben:
meine Frau jammert denen, die ich verkauft habe, noch immer hinterher :cry:


Da hat unsere Lieblings-TVR-Mutti auch vollkommen Recht... :mrgreen:

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2021, 17:05 
Offline

Registriert: So 2. Aug 2020, 16:50
Beiträge: 111
Wohnort: DN
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: Essex V6
Baujahr: 1977
PLZ: 52355
Bild
Erste Ausfahrt dieses Jahr und dann das :shock:
Bild
eicherkalt überholt :? :D .
Allen eine gute Saison und bleibt gesund!
Jrooß
Kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2021, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jan 2010, 14:22
Beiträge: 1133
welcher TVR: -
Grantura Mk 2a (1962)
T350c (2003)
PLZ: 0
Schick, schick! :D

Das Faltdach musstest du wahrscheinlich noch nicht aufmachen, oder?

_________________
TVR-----Grantura-------T350c ----Don't try this with your car!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2021, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 19:51
Beiträge: 381
Wohnort: Kloster Oesede
welcher TVR: Typ: 350i Convertible
Motor: Rover 37A
Baujahr: 1987
PLZ: 49124
Schöne Fotos, schöner Autowagen...

Gefällt mir!

Für einen Moment ein kleiner Lichtblick. Danke Kalle, für‘s Teilen...

Kind regards
Christoph

_________________
"It's the thin End of the Wedge!"
http://www.automuseum-melle.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2021, 19:44 
Offline

Registriert: So 2. Aug 2020, 16:50
Beiträge: 111
Wohnort: DN
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: Essex V6
Baujahr: 1977
PLZ: 52355
Moin,
es war heute wie gestern warm. Gestern wolllte ich nicht in die überfüllte Nordeifel, heute war der Himmel wegen Saharastaub so dunkel. Mit dieser Kupplung, Schaltung und Fahrwerk kam ich mir heute wieder ein wenig wie ein Fahranfänger vor, Flashback in die Jugend.
Bleibt gesund ... der Frühling kommt von selbst..... und natürlich war das Faltdach auf 8-)
Jrooß Kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2021, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:25
Beiträge: 128
welcher TVR: Typ:S3C
Motor:.2.9
Baujahr:1990
PLZ: 32602
Ganz schön schick, Kalle !

Ich habe mir am Sonntag auch erstmal mit appem Dach den Blues aus der Birne pusten lassen ;)


Gruß
Maik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2021, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3514
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1991
PLZ: 34587
Sehr schöner M, schade dass das Model-Band an der Seite nicht mehr durchgeht, das sieht gerade bei rot sehr schön aus.
Sonnig und warm ist es bei uns auch aber die Straßen sind nach wie vor sehr weiß vom Salz, da würde ich keinen TVR mit quälen, das rächt sich sehr schnell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich ist es ein M geworden
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2021, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:26
Beiträge: 75
Wohnort: 34302 Guxhagen
welcher TVR: Typ:3000S / 420SEAC
Motor:2l Cosworth Turbo / 4,2er Rover V8
Baujahr:1978 / 1988
PLZ: 34302
Dateianhang:
3000M_Bernd_B_klein.jpg
3000M_Bernd_B_klein.jpg [ 49.22 KiB | 141-mal betrachtet ]
Ich nehme an, es ist das Auto von Bernd B.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de