TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 21. Sep 2017, 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ein Kaltenkirchener stellt sich vor
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 17:12 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:39
Beiträge: 6
Wohnort: Oersdorf
welcher TVR: Typ:Cerbera
Motor:
Baujahr:
PLZ: 24568
Hallo!
Ich bin Marcus, wohne knapp nördlich von Hamburg und möchte möchte mir einen TVR Cerbera 4.5 zulegen. In der letzten Zeit habe ich alles verschlungen, was an Informationen durchs Netz zu bekommen ist... nachdem ich letztes Jahr einen in HH fahren sah (und hörte).
Der Wagen fasziniert mich durch die tolle Form, das aussergewöhnliche Innere, die Leistungsdaten vor dem fantastischen Motor und die Tatsache, daß hier das Fahren auf das Grundsätzliche reduziert wurde - keine elektronischen Helferlein :P - und zu meinem Glück habe ich erfahren, daß ich mit meinen 198cm in dem Wagen Platz finde.

In der Vergangenheit fuhr ich ca. 8 Jahre diverse Capri's incl. eigenem Clubleben in Norderstedt, Sierra Cosworth, BMW CS 3.0 und noch so einige Andere. Alltagslastesel ist heute ein betagter A6 Avant und für warme Sommertage steht eine CBR 1100 XX Blackbird bereit.

Ich bin ein durchaus talentierter Schrauber und obwohl meine Ausbildung schon 3 Jahrzehnte zurückliegt, traue ich mir den Briten zu 8-)
Daher darf der Kandidat technisch gerne nicht perfekt sein - wobei die Karosserie und das Interieur in Ordnung sein sollte.
Ich habe mir den 4.5 ausgeguckt... falls das finanziell zu stemmen ist, ein interessanter 4.2 wäre aber auch eine Option, wenn denn der Grosse zu teuer sein sollte. Aber ich fang ja erst an mit der Suche :P

Durch diverse Anbieterseiten hab ich mich schon durchgearbeitet und dabei ist mir eine Anmerkung aufgefallen - ist es korrekt, daß der Wagen, sofern er aus England importiert werden soll, nicht nach dem 31.12.2000 gebaut worden sein darf, weil er nur die Euro2- Norm erfüllt?

Falls in GB fündig werden sollte (lieber wäre mir ein Kauf in D), was kommen da noch für TÜV- relevante Änderungen auf mich zu?

Ich habe meine Versicherung noch nicht kontaktiert (die führt die Marke noch nicht einmal im Pulldown- Menü) - wo liegt der Beitragssatz bei 100%?
Gibt es weitere TVR- Fans hier im Norden?

Ich bin für jeden Tip und Ratschlag zu haben - auch mit Kritik kann ich umgehen.

Ersteinmal einen Netten Gruß :)

Marcus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 07:42
Beiträge: 1644
Wohnort: Hamburg
welcher TVR: Typ: Taimar LHD, TVR Zante "SM 250" LHD und Trident Venturer LHD Conversion
Motor: 3L Essex
Baujahr: 1977, 1971 und 1973
PLZ: 22089
@Marcus,
am 02.02. treffen sich ab 19:00 Uhr einige Nordlichter im:

Gasthaus Offen
Lemsahler Dorfstraße 39
22397 Hamburg (Lemsahl-Mellingstedt)

Hier solltest du nach Andreas W. oder Jörg E. fragen, da sie einen Cerbera fahren.

_________________
Mit Gruß aus HH, Patrick
http://www.tvrpre80s.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1128
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
Marcus, herzlich willkommen.....schöne Wahl so ein Cerbera.
Du solltest unbedingt probesitzen vorher, bei meinen 190cm passt der Cerbera nicht wirklich gut. Durch die sehr schmale Frontscheibe schaue ich immer auf den oberen Scheibenrahmen oder Du nimmst eine fast liegende Position ein, dann gehts.

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2011, 19:00
Beiträge: 194
Wohnort: Neandertal
welcher TVR: 1999er TVR Cerbera 4.5
PLZ: 40
Ein Cerbera ist grundsätzlich schonmal eine gute Wahl! :)
Aber vielleicht solltest du doch lieber mal probesitzen. 198cm ist schon recht groß für diesen Wagen. Ich bin 180 und stoße mir am Nürburgring Flugplatz immer den Kopf am Dach... :?
Meines Wissens nach stimmt deine Vermutung. Alle Fahrzeuge, die ab dem 01.01.2001 in der EU erstmalig registriert wurden, müssen Euro 3 erfüllen. Ansonsten braucht man eine Ausnahmegenehmigung.
Für den TÜV musst du die Lampen vorne wie hinten umbauen und eine Kennzeichenbeleuchtung organisieren. Am einfachsten ist da ein selbstleuchtendes Kennzeichen. Und natürlich musst du alle zur Zulassung notwendigen Gutachten parat haben. Ich meine, die kann man über den TÜV Süd beziehen. Das weiss ich aber nicht genau, denn das habe ich mir erspart und den Wagen von einem Profi tüven lassen. Das hat mich zusammen mit der Zulassung, neuen Papieren und der Ausnahmegenehmigung wegen der fehlenden Leuchtweitenregulierung ca. 2000€ gekostet.

Versicherung ist unterschiedlich. Ich bezahle bei 30% ca. 1000€ HP+VK im Jahr (kein Saisonkennzeichen). Wird eingestuft wie ein Porsche 911 - TVR kennt deren System nicht...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 12:36
Beiträge: 1128
Wohnort: Radolfzell/Bodensee
welcher TVR: Typ: V8S LHD, T350C
Motor: 400S, 4ltr. Speed Six
Baujahr:1992, 2004
Silber-Metallic, Lazer Blue
PLZ: 78315
...ich habe noch was vergessen:
wegen der Versicherung mal mit der Württembergischen Kontakt aufnehmen, da bekommt das Fahrzeug einen sg. Exotenstatus. Nur Teilkasko sollte ein Betrag von unter 1000.-€ Euro dabei rauskommen. Bist Du im Club gibts noch mal 10% extra.

_________________
Viele Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2014, 09:21
Beiträge: 97
Wohnort: Hildesheim
welcher TVR: Typ: Chimaera
Motor:450
Baujahr:98
PLZ: 31139
Hallo Marcus,

ähnliche Fragen habe ich mir vor der Anschaffung meines Chimaera auch gestellt und bin im Forum fündig geworden.

Zu den Versicherungen ist hier einiges geschrieben worden:

http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=14&t=776

und hier steht etwas zu Kauf / Import / Zulassung:
http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=2118
http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=2124
http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=2215

_________________
Gruß

Christian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 05:16 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:39
Beiträge: 6
Wohnort: Oersdorf
welcher TVR: Typ:Cerbera
Motor:
Baujahr:
PLZ: 24568
Vielen Dank erstmal für die bisherigen Antworten!

Besonders die von Christian gesammelten Links bezüglich Versicherung in Import von der Insel geben reichlich Futter ;)
Die Suche hat, wie erwähnt, ja auch erst begonnen und wird sicherlich einige Zeit dauern. Soll ja auch der Richtige bei rauskommen...

Zum Treffen am 02.02. im Landhaus Offen:
Das kenne ich recht gut, dort finden regelmäßig unsere Familienfeiern statt.
Ich werd dort auf jeden Fall mal reinschauen und den Kontakt suchen- wäre schon toll, ein paar Fragen direkt abzuklären und mir vielleicht einen Cerb genauer ansehen zu können.

Wenn ihr noch etwas für mich habt- immer her mit Info`s!

Gruß aus dem Norden

Marcus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 07:42
Beiträge: 1644
Wohnort: Hamburg
welcher TVR: Typ: Taimar LHD, TVR Zante "SM 250" LHD und Trident Venturer LHD Conversion
Motor: 3L Essex
Baujahr: 1977, 1971 und 1973
PLZ: 22089
@Marcus,
falls Michael P. beim Treffen ist, hast du auch gleich einen perfekten "Fahrzeug-Flüsterer" aus Seth als Ansprechpartner vor Ort.

_________________
Mit Gruß aus HH, Patrick
http://www.tvrpre80s.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 21:35 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:39
Beiträge: 6
Wohnort: Oersdorf
welcher TVR: Typ:Cerbera
Motor:
Baujahr:
PLZ: 24568
Moin Leute...
ich bin noch nicht wirklich weiter - meine Finanzministerin hat ein strenges Auge und sie mag irgendwie den Hintern vom Cerbera nicht :shock: ... aber ich arbeite daran.
Eben fiel mir dieses Angebot in die virtuellen Finger - auf dem letzten Bild ist "Gebastel" im Motorraum / auf dem Innenkotflügel zu sehen. Was kann das sein? Euer sonstiger Eindruck von dem Wagen?

http://www.pistonheads.com/classifieds/used-cars/tvr/cerbera/1999-tvr-cerbera-4-5-ajp/6592267

Grüsse aus dem Norden!

Marcus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2014, 08:21
Beiträge: 94
Wohnort: Bad Oldesloe
welcher TVR: Griffith 500
T350T
PLZ: 23843
Moin Marcus,
bleibe bitte am Ball und die Seitenansicht macht das Heck locker wieder wett...

Der purble-farbene TVR ist seit über zwei Jahren MOT-fällig und er hat CAT D.
Die stimmigen Meilenangabe von 73Tmiles ist schon amtlich.

Der blaue 4.5 bei Mobile hat sogar 13Tmiles weniger auf der Uhr.

Wenn ich viel viel Geld und noch mehr Zeit hätte, würde ich mir auch noch einen großen Cerbera leisten.

LG,
Ingmar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de