TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 19:47 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:49
Beiträge: 24
welcher TVR: Typ: Noch
Motor: Nicht
Baujahr:Sicher
PLZ: 23919
Ah, schöner Wagen! 5,3?

Ich hatte mal an einen X300 XJR mit Schaltgetriebe gedacht und als ich mir den MG zulegen wollte, stand auch ein 308er XJR zur Debatte!

Tja, mal sehen, was mit den beiden Cerberas ist. Inzwischen tauchen ja auch wieder mehr TVRs bei den einschlägigen Portalen auf!

Dir auch noch einen schönen Restsonntag!

VG Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 13:01
Beiträge: 655
welcher TVR: Typ: Tamora cosmos blue
Motor: 4.0 Speed6
Baujahr: 2004
PLZ: 63477
Denkedranjost hat geschrieben:
Ah, schöner Wagen! 5,3?


Wenn schon denn schon. Das Vorfacelift Convertible gab es ausschließlich mit dieser Motorisierung und wurde von 1987 bis 1990 gute 12.000 mal gebaut. Das sind etwa 10 % der Gesamtproduktion aller XJ-S und XJS von 1975 - 1996.

Cerbera mit Speedsix halte ich für eine gute Kombi. Als ich vor ein paar Jahren vor der Entscheidung stand, was denn der Nachfolger für den scheidenden Chimaera werden soll, hätte es fast auch ein Cerbera werden können. Nachdem ich aber festgestellt hatte, dass es mir wichtig ist, offen zu fahren und mir ein handliches, wendiges Auto mit kurzem Radstand eher zusagt, kam dann Tamora. Egal, ob AJP V8 oder Speedsix - vor technischen Defekten ist man nie gefeit. Leistungsmäßig sind die Unterschiede nicht besonders groß, der Teilenachschub für den Speedsix dürfte weniger problematisch sein. Bei meinem Auto war ich beim Erwerb einigermaßen sicher, motorseitig erstmal keine Probleme zu bekommen, da die Maschine erst runde 10.000 km seit dem Upgrade beim Vorvorbesitzer in GB gelaufen hatte. Dennoch ereilte mich, durch die Verkettung unglücklicher Umstände, ein veritabler Motorschaden. Will sagen: In den Motor kannst Du nicht reingucken beim Begutachten. Fahrwerk, Rahmen und Gesamtzustand lassen sich hingegen recht gut beurteilen. Bei einem Auto, das insgesamt einen sauberen, gepflegten Eindruck macht und das in allen Belangen so funktioniert, wie es soll, ohne Aussetzer, Ruckeln u. dgl., kann man nicht so viel falsch machen. Einen (niedrigen) fünfstelligen Betrag in der Hinterhand zu haben für Eventualfälle, halte ich allerdings in jedem Fall für angezeigt.

Dir eine glückliche Hand bei Aussuchen.

Gruß
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 14:24 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:49
Beiträge: 24
welcher TVR: Typ: Noch
Motor: Nicht
Baujahr:Sicher
PLZ: 23919
Viel Spaß beim Abgaskrümmerschrauben nachziehen...! :lol:

Habe damals bei Jaguar gelernt, allerdings weniger die älteren (echten) Jaguar zu Gesicht bekommen. Die XJR-S waren auch nicht verkehrt.

Tja, das was Du geschrieben hast, ist natürlich auch, was der nicht-emotionale Teil des Kopfes sagt. Wenn ich da an Deine Motor-Misere denke...
Morgen rede ich erstmal mit Fa. Bornemann. Und wenn es der silberne nicht werden soll, kann ich mir ja vielleicht noch den einen oder anderen Speed Six- Wagen anschauen, anhören und dessen Besitzer ausquetschen! :D

VG Joachim

P.S. Blöde Frage: Warst Du der Tamora-Fahrer auf dem DLT in Flensburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 13:01
Beiträge: 655
welcher TVR: Typ: Tamora cosmos blue
Motor: 4.0 Speed6
Baujahr: 2004
PLZ: 63477
...nope - auf dem letzten DLT war ich nicht dabei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 19:47 
Offline

Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:45
Beiträge: 11
welcher TVR: Typ: Chimaera
Motor: 400
Baujahr: 1998
PLZ: 38162
Mir fällt grade ein, Bornemann hatte beim letzten Cabrio Treffen im Mai 2017 noch einen frühen Cerbera mit 4,2 AJP und geringer Laufleistung stehen.
Der sollte 30T kosten. Vielleicht ist der ja was, wenn aus dem Speed Six nix wird.

Gruß Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 19:51 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:49
Beiträge: 24
welcher TVR: Typ: Noch
Motor: Nicht
Baujahr:Sicher
PLZ: 23919
Moin Holger!

Mal ggfs. sehen, ob der noch dasteht. Ist allerdings nicht mehr mein preislicher Rahmen, sonst hab ich keine Reserven. Bin aber gespannt!

Vg Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:31
Beiträge: 705
welcher TVR: Griffith LHD
PLZ: 0
Der silberne Schweidler-Cerbera wird beim diesjährigen Bornemann-Cabriotreffen Anfang Mai bestimmt auch wieder aufschlagen - wie schon im letzten Mai. Sind nur noch 8 Wochen. Und Hebebühnen gibts dort jede Menge. Also Geduld bewahren, nichts überstürzen. Über den Wagen selbst kann ich nichts beitragen.
Gruß
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 12:04 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:49
Beiträge: 24
welcher TVR: Typ: Noch
Motor: Nicht
Baujahr:Sicher
PLZ: 23919
Ja, der Händler hat ihn selber eine Zeit gefahren (mit roter Nummer). Und ich habe mit Fa. Bornemann gesprochen und auch noch eine ganze Reihe Tipps bekommen. Die kennen den Wagen zwar nicht von unten, der Rest soll aber schon mal in einem gepflegten Zustand sein.
Ich werde am 17. März hinfahren. Vielleicht hat hier jemand aus der Braunschweiger Gegend Zeit und Lust, mit zu schauen?
Achja, der Achtzylinder-Cerbera ist nicht mehr bei Bornemann, aber ein gepflegter 400 Chimaera in blau ist in Aussicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 13:06 
Offline

Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:45
Beiträge: 11
welcher TVR: Typ: Chimaera
Motor: 400
Baujahr: 1998
PLZ: 38162
Das ist bestimmt der Chimaera, den J. Kleppe selbst gefahren ist.
Den hat er mir auch schon für 16.500 angeboten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch ein Nordlicht
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 17:48 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 17:49
Beiträge: 24
welcher TVR: Typ: Noch
Motor: Nicht
Baujahr:Sicher
PLZ: 23919
Ja, das ist er! ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de