TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 13:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2012, 19:59 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 22:04
Beiträge: 165
PLZ: 27751
Hallo Moritz,

zunächst mal kommt es da drauf an wie dein Motor zur Zeit läuft und wie das Kerzenbild deiner jetzigen Zündkerzen aussieht. Hast Verrußungen im Kerzenbild?

Dann sollte man(n) beachten das, dass optimale Temperaturfenster über den gesamten Drehzeahlbereich (Motorbelastung) zwischen 450 Grad und 850 Grad liegen sollte. Unter 450 Grad treten Verrußungen auf über 850 Grad beginnt die Verschmelzung der Mittel- und Masseelektrode.

Welche Kerzen sind denn z.Z. verbaut?

grüße
michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2012, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 10:52
Beiträge: 188
Wohnort: Hamburg
welcher TVR: Typ: Taimar, Tasmin 350i
Motor: 3 L Essex, 3,5 Rover V8
Baujahr: 1977, 1986
PLZ: 20255
NGK! Aber frag mich bitte nicht welche.. Außer es steht etwas drauf..(?)
Ich kann am Wochenende mal nachgucken! Werde dann auch mal gucken wie das momentane Kerzenbild ist.

_________________
--------------------
greetz
Moritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2012, 21:14 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 22:04
Beiträge: 165
PLZ: 27751
Original Zündkerze von Motorcraft für den Essex AGR22C-9 Elektrodenabstand 0.9mm

Vergleichstyp von NGK BPR6ES Elektrodenabstand 0.9mm
oder die Iridium von NGK BPR6EIX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2012, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 10:52
Beiträge: 188
Wohnort: Hamburg
welcher TVR: Typ: Taimar, Tasmin 350i
Motor: 3 L Essex, 3,5 Rover V8
Baujahr: 1977, 1986
PLZ: 20255
Ich hab mal ein wenig recherchiert und mir mal eine Teilenummer für die orginalen Kerzen von Ford geben lassen. Lässt man diese umschlüsseln so wurde mir gesagt gibt es jetzt eine Kerze von Beru die ich für 1.95€ das Stück erworben habe und die genau so sein sollen wie die Kerzen welche Ford damals in den Motoren verbaut hatte als sie neu ausgeliefert wurden.

_________________
--------------------
greetz
Moritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2012, 20:42 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 22:04
Beiträge: 165
PLZ: 27751
Hallo Moritz, Die Beru 14 R-6 DU nehme ich mal an?

Wenn Ja, bitte Elektrodenabstand auf 0,8mm einstellen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:55
Beiträge: 1427
Wohnort: Köln
welcher TVR: ´
4.0 Chimaera,Bj.1994,LHD
PLZ: 51145
moritztaimar77 hat geschrieben:
Ich hab mal ein wenig recherchiert und mir mal eine Teilenummer für die orginalen Kerzen von Ford geben lassen. Lässt man diese umschlüsseln so wurde mir gesagt gibt es jetzt eine Kerze von Beru die ich für 1.95€ das Stück erworben habe und die genau so sein sollen wie die Kerzen welche Ford damals in den Motoren verbaut hatte als sie neu ausgeliefert wurden.


Hi Moritz,
was ist aus den Kerzen geworden? Waren es die richtigen? Stand der Dinge?

_________________
Gruß
Uwe.



My english is not the yellow from the egg, but it goes.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 07:40
Beiträge: 1542
Wohnort: Hochheim
welcher TVR: TVR Vixen S2 LHD
TVR Vixen V8 LHD
TVR Taimar RHD
TVR Griffith 200 LHD
TVR Grantura MK3 LHD
TVR Chimaera 4.5 RHD
TVR V8S LHD
TVR Grantura MK4 1800s LHD
PLZ: 65239
Bei meinem Essex V6 sind Bosch WR6DC eingebaut.

Überlege nun auf BP6ES oder BPR6ES umzusteigen?

Ist bei all den 3 o.g. Kerzen der Elektroden-Abstand von 0,9mm richtig?

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Toni
www.tvr.at

english cars are like english girls - always a little wet downstairs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzen
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 12:05 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 936
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
BP6ES der BPR6ES....standardkerze, einmal ohne, einmal mit widerstand (R)
BCPR6ES -- gleicher wäremwert, mit widerstand, jedch mit kleinerm sechskant --> mehr platz für die stecknuss.
BUR6ET -- gleicher wärmewert, mit widerstand, jedoch mit 3 elektroden - weicher leeerlauf, besser ansprechen

ob es die sonderbauformen alle auch ohne R (widerstand) gibt weiss ich grade nicht...

der widerstand dient der entsörung....und im zündsystem bedarf es max. einem teil enstört...entweder kabel oder kerze....und da die meisten der heutigen kabel schon nen widerstand drin haben bräuchte es an der kerze keinen mehr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de