TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 11:57 
Offline

Registriert: Di 1. Jul 2008, 14:59
Beiträge: 1392
Hallo TVR2500M, haben wir Dich mit der Folgereaktion auf Deine Anfrage total verschreckt? Na ja, so schlimm war es nun auch wieder nicht gemeint - trotzdem dürften die Kommentare inhaltlich nachvollziehbar sein. Ist aber alles reparabel.

Darum noch einmal die Frage danach, ob das Problem mit den Kerzen zwischenzeitlich gelöst worden ist und wenn ja - wie.

Ich bin sicher, dass dieses kleine "Zwischentief" der Einstieg zu einer wundervollen TVR-Zusammenarbeit sein wird. Also, ran an den PC!

Werner Vixen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2016, 10:52 
Offline

Registriert: Mi 21. Jan 2009, 11:53
Beiträge: 16
Hallo an alle Jungs wie auch an Werner Vixen, Wolfgang, Frank und so weiter.

Alle Ratschläge haben leider nichts gebracht. Hab nun eine Schuhschachtel voll mit verschiedenen Zünkerzen.

Wie lange mach ich jetzt damit rum ? Jahre !

So und nun sucht Euch mal einen Sitzplatz!

Da ich noch alte Motorräder fahre unter anderem eine noch ältere MZ bin ich auch dort in den Foren. Vor kurzer Zeit las ich dort, dass Zündaussetzer bzw. schlechte Zündfunken auch dadurch entstehen wenn ZWEI ZÜNDKABEL DIREKT ÜBEREINANDER LAUFEN und sich durch die Motorvibration aneinander reiben!

Von meinem Verteiler (123Ignition) führt das Zündkabel zur 5 Zündkerze direkt unter das Zündkabel der 6 Zündkerze bzw. beide haben kontakt.

Nach anbringen eines Spacers, der im Zündkabelset enthalten war und nun 1cm Abstand zwischen den Kabeln herstellt, läuft der Wagen wie wild.

Gruss an Alle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2016, 15:45 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 16:27
Beiträge: 263
Wohnort: Bayerisches Voralpenland
welcher TVR: Typ:
Motor:
Baujahr:
PLZ: 86935
TVR2500M hat geschrieben:
Vor kurzer Zeit las ich dort, dass Zündaussetzer bzw. schlechte Zündfunken auch dadurch entstehen wenn ZWEI ZÜNDKABEL DIREKT ÜBEREINANDER LAUFEN und sich durch die Motorvibration aneinander reiben!

Von meinem Verteiler (123Ignition) führt das Zündkabel zur 5 Zündkerze direkt unter das Zündkabel der 6 Zündkerze bzw. beide haben kontakt.

Nach anbringen eines Spacers, der im Zündkabelset enthalten war und nun 1cm Abstand zwischen den Kabeln herstellt, läuft der Wagen wie wild.

Gruss an Alle


Kommt mir jetzt sehr merkwürdig vor! :?
Dieser Fall findet sich wahrscheinlich in jedem zweiten Motorraum, oder?

_________________
http://www.roaring-classics.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 22:45 
Offline

Registriert: Mi 21. Jan 2009, 11:53
Beiträge: 16
Hallo an alle Jungs wie auch an Werner Vixen, Wolfgang, Frank und so weiter.

Alle Ratschläge haben leider nichts gebracht. Hab nun eine Schuhschachtel voll mit verschiedenen Zünkerzen.

Wie lange mach ich jetzt damit rum ? Jahre !

So und nun sucht Euch mal einen Sitzplatz!

Da ich noch alte Motorräder fahre unter anderem eine noch ältere MZ bin ich auch dort in den Foren. Vor kurzer Zeit las ich dort, dass Zündaussetzer bzw. schlechte Zündfunken auch dadurch entstehen wenn ZWEI ZÜNDKABEL DIREKT ÜBEREINANDER LAUFEN und sich durch die Motorvibration aneinander reiben!

Von meinem Verteiler (123Ignition) führt das Zündkabel zur 5 Zündkerze direkt unter das Zündkabel der 6 Zündkerze bzw. beide haben kontakt.

Nach anbringen eines Spacers, der im Zündkabelset enthalten war und nun 1cm Abstand zwischen den Kabeln herstellt, läuft der Wagen wie wild.

Gruss an Alle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2016, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Aug 2008, 20:01
Beiträge: 330
Wohnort: Eching
welcher TVR: Griffith 4.3/LHD
3000M Bj. 78/LHD
Scimitar GTE Bj 1970/LHD
PLZ: 85386
joh hat geschrieben:
TVR2500M hat geschrieben:
Vor kurzer Zeit las ich dort, dass Zündaussetzer bzw. schlechte Zündfunken auch dadurch entstehen wenn ZWEI ZÜNDKABEL DIREKT ÜBEREINANDER LAUFEN und sich durch die Motorvibration aneinander reiben!

Von meinem Verteiler (123Ignition) führt das Zündkabel zur 5 Zündkerze direkt unter das Zündkabel der 6 Zündkerze bzw. beide haben kontakt.

Nach anbringen eines Spacers, der im Zündkabelset enthalten war und nun 1cm Abstand zwischen den Kabeln herstellt, läuft der Wagen wie wild.

Gruss an Alle


Kommt mir jetzt sehr merkwürdig vor! :?
Dieser Fall findet sich wahrscheinlich in jedem zweiten Motorraum, oder?



Hi Jo

wenn Du das schon beim 4-Zylinder für unwahrscheinlich hältst was soll man dann beim 6, 8-Zylinder machen. :?
....Leck do wird es eng :mrgreen: Ich glaub es gibt auch 12 Zylinder :shock:
Bild

Spaß bei Seite.
Ich denke nicht dass bei ordentlichem Zündkabel der Funke einfach so durch haut.
Allerdings kann ich mir das bei original MZ Kabel wieder vorstellen :mrgreen:
Da muss schon eine Beschädigung vorhanden sein. Marderbiss oder durchgescheuert.
Dachte immer man soll die Kabel ordentlich verlegen damit sie sich eben nicht durchscheuern.

Offensichtlich war es das Problem beim TVR2500M
Da würde ich mal die Kabel genau ansehen.
Sollte da eine Beschädigung sein kann bei feuchter Witterung doch der Funke wieder überspringen.
Wobei so was ja auch manchmal ganz gut ist. Irgendwann ist bei uns allen ja mal der Funke übergesprungen :lol:

Wenn nichts offensichtliches zu sehen ist, raus mit dem Glump und zu der Schachtel mit Zündkerzen legen :mrgreen:


Da Wolfi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2016, 13:22 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 16:27
Beiträge: 263
Wohnort: Bayerisches Voralpenland
welcher TVR: Typ:
Motor:
Baujahr:
PLZ: 86935
NUR TVR hat geschrieben:
Allerdings kann ich mir das bei original MZ Kabel wieder vorstellen :mrgreen:


BTW
Waren die MZs nicht Einzylinder?
Wo kam jetzt da das zweite Zündkabel her?
Rätsel über Rätsel...

_________________
http://www.roaring-classics.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2016, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Aug 2008, 20:01
Beiträge: 330
Wohnort: Eching
welcher TVR: Griffith 4.3/LHD
3000M Bj. 78/LHD
Scimitar GTE Bj 1970/LHD
PLZ: 85386
joh hat geschrieben:
NUR TVR hat geschrieben:
Allerdings kann ich mir das bei original MZ Kabel wieder vorstellen :mrgreen:


BTW
Waren die MZs nicht Einzylinder?
Wo kam jetzt da das zweite Zündkabel her?
Rätsel über Rätsel...



Reserve! :idea:
Falls sich eines durchscheuert :mrgreen:

Da Wolfi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de