TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fächerkrümmer - Anzugsdrehmomente
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 22:29 
Offline

Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:13
Beiträge: 23
welcher TVR: Typ: Taimar
Motor:3.0 Ford Essex
Baujahr:1976
PLZ: 26817
Hallo TVR Fahrer!

Ich hätte mal eine Frage. Ich muss einmal beide Fächerkrümmer ein- und ausbauen. Nun hat mir "mein" Werkstattmeister gesagt, dass es da beim Wiedereinbau darauf ankommt in welcher Reihenfolge die Muttern angezogen werden und mit welchem Drehmoment. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Normaler 3.0 L Essex und Edelstahlkrümmer.

Vielen Dank für eine Antwort.

Manfred
Taimar 3849FM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jun 2010, 15:18
Beiträge: 695
Wohnort: Weselberg
welcher TVR: .
PLZ: 66919
Hallo Manfred,

Für das Anzugsmoment ist entscheidend welche Muttern Du benutzt, Kupfer, Stahl . Von der Reihenfolge geht es beim Ausbau und Einbau immer in einer Reihenfolge. Ausbau schneckenförmig von außen nach innen. Beim Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Das ist Grundsätzlich im Maschinenbau Standard.
Jemand der das öfters mach zieht diese Müttern nie nach Drehmoment an, dass hat derjenige im Gefühl. Bei Edelstahl ist auch entscheidend welchen Dichtstoff Du verwendest, sonst ist das Teil durch die Spannung nach ein paar km wieder lose und undicht.

_________________
Gruß aus Weselberg

Joe



TVR Parts und Service

http://www.2performance.de

https://www.facebook.com/2Performance.de/


TVR Stammtisch SüdWest

http://tvrcarclub.de/der_club/regionen/ ... uedwesten/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 10:37 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 910
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
mach das ganze nicht wissenschaftlich.....an dem alten essex gussklumpen ist fast alles egal....ausser beim zylinderkopf

du wirst eh kaum an alle befestigungen mit nem drehmomentschlüssel rankommen....

kauf dir diese

https://www.ebay.co.uk/itm/Ford-Essex-V ... .l4275.c10

und ein paar gute dichtungen:

https://www.ebay.co.uk/itm/FORD-V6-ESSE ... SwrXdaw0Ks


kupferpaste an die gewinde und mit normalem schlüssel mit gefühl festziehen

messing muttern in der größe vertragen so um die 20Nm...stahl 45-50Nm


es gibt auch anbieter die im o.g. set anstatt messing auch edelstahlmuttern oder anstatt stehbolzen edelstahlschrauben anbieten....im krümmer (hochtemp. bereich) halte ich nichts von edelstahl.....sieht toll aus....aber beim nächsten öffnen kommt evtl. das große erwachen....festgefressen....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 16:56 
Offline

Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:13
Beiträge: 23
welcher TVR: Typ: Taimar
Motor:3.0 Ford Essex
Baujahr:1976
PLZ: 26817
Vielen Dank für die Antworten

Manfred


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de