TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lüftungsschlitze Karosserie
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 06:08 
Offline

Registriert: Sa 4. Okt 2014, 07:17
Beiträge: 3
welcher TVR: Typ:3000M
Motor:Essex
Baujahr:'77
PLZ: 64646
Hat jemand eine elegante Lösung für die Positionierung von Lüftungsschlitzen im Heck oder auf dem Dach der M-Karosserie? Es soll schon zu unschönen Szenen gekommen sein, bei denen sich die Heckscheibe durch Überdruck im Innenraum verabschiedet hat. Ausserdem sicher gute Maßnahme gegen Betriebsstoffgestank im Innenraum.
Gruß aus Südhessen
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lüftungsschlitze Karosserie
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 06:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3077
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
Hallo Frank,

ganz einfach die Seitenscheiben immer ein ganz kleines Stück runterdrehen dann passiert da nichts mehr.

Gruß
Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lüftungsschlitze Karosserie
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jul 2013, 15:06
Beiträge: 247
welcher TVR: Typ:Taimar
Motor:3 Liter
Baujahr:8/79
PLZ: 247
Scheiben herunterdrehen ist sowieso fast immer nötig wegen der Innenraumerwärmung .
Und gegen Benzingestank im Innenraum helfen neue Schläuche und / oder ein neuer Tank ( eigene Erfahrung !)
Tank : Irgend ein Intelligenzbolzen von Vorbesitzer hatte unter den Tank eine dicke Schaumstoffmatte gelegt , die - dauernd feucht durch ein Anfangs kleines Loch - dauernass war und zu immer mehr Löchern geführt hat . Dadurch war natürlich auch ein Dauergestank im Wagen . Jetzt ist alles gut ......

_________________
Taimar August 1979
VW Typ 34 Karmann Ghia 1500 S 2/1965
VW 1600 L 1/1969
VW 1600 L automatik 3/1968
VW 1600 Variant L 1972
BMW 318i 5/1987
Opel Astra F 1.6 CarAVan 11/1995
Yamaha SR 500 5/1978
Puch M 50 Racing 4/1974
Schäfer Suleica F-430 1967

Frontantrieb ist Hexenwerk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lüftungsschlitze Karosserie
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 16:42 
Offline

Registriert: Di 1. Jul 2008, 14:59
Beiträge: 1392
Öffnungen im Wagenheck sind problematisch, weil die Luftverwirbelungen hinter dem Auto bei Regen garantiert Wasser in den Innenraum ziehen. Ich hatte das bei meinem ersten Vixen in den 70-er Jahren. Da waren die Heckleuchten gegenüber der Karosse nur ungenügend abgedichtet, was schon ausreichte, so viel Wasser reinzuziehen, dass ich mir den Tank genau so ruiniert hatte, wie mein "Vordenker".

Es gibt zwar Heckscheiben aus Plexiglas, die ganz oben unter dem Dachansatz zwei Lufthutzen haben. Diese Scheiben werden hauptsächlich im Rennbetrieb genutzt. Kann mir darum nicht vorstellen, dass Du Deine Glasscheibe dagegen eintauschen willst. Und an der Glasscheibe selber gibt es nichts zu verändern - die zerspringt bei dem Versuch in 1.000 Stücke. Also - Fenster etwas öffnen.

Werner Vixen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lüftungsschlitze Karosserie
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 15:12 
Offline

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 17:57
Beiträge: 61
welcher TVR: Typ:Taimar
Motor:Essex
Overdrive
Baujahr:1977
PLZ: 41844
Hallo und guten Tag Frank,

ein Freund und TVR Fahrer hat sich diesem Thema mal vor vielen Jahren angenommen.
Er kam zu der Lösung in der B-Säule unter dem Schlosshalter einige ca. 10mm Löcher zu bohren.
Diese hat er dann noch mit einer Chromblende, die dezente Schlitze hatte abgedeckt. Die Blende war irgend eine vom Teilemarkt, eben was gerade gefiel und passte, war ca. 6x8 cm gross.
Er war zufrieden und die Scheibe war allzeit an Ort und Stelle.
Evtl. hilft es dir ja etwas weiter.

Grüße

Bodo

P.S.
Bevor nun wieder ein Aufschrei durch die Gemeinde geht : Dies ist nur ein Tip!
Keiner Muss!!

_________________
www.oldtimertreff-wegberg.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lüftungsschlitze Karosserie
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2016, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Sep 2013, 15:55
Beiträge: 235
Wohnort: Wuppertal
welcher TVR: Vixen S2
Motor: Ford 1600
Baujahr: 1969
PLZ: 42
Ja da gibt es auch noch eine solche Lösung...., es ist das "care kit"....
http://www.plastics4performance.com/tvr ... creen.html
aber schön??? und wirklich notwendig???

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de