TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3000S - rote Warnlampe
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:26
Beiträge: 41
Wohnort: 34302 Guxhagen
welcher TVR: Typ:3000S / 420SEAC
Motor:2l Cosworth Turbo / 4,2er Rover V8
Baujahr:1978 / 1988
PLZ: 34302
Hallo in die Runde,

weiß jemand, wofür im 3000S die große, rote, eckige Warnlampe ist?
Bild

Warum ich frage? Plötzlich geht der Blinker nicht mehr und stattdessen besagte Lampe an (ohne zu blinken).

Ich meine mich zu erinnern, dass bei meinem Taimar eine ähnliche Lampe war, wo "Brake Fail" oder so drauf stand. Hier steht aber nix drauf.

Übrigens, Warblinker geht nach wie vor komplett einwandfrei, Blinkrelais und Blinkschalter (scheinen!) auch erstmal i.O.

Mit reichlich ratlosen Grüßen
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3000S - rote Warnlampe
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jun 2009, 19:20
Beiträge: 133
Wohnort: Südwestfalen
welcher TVR: Typ 3000 S
Motor: Essex 3,1
Baujahr: 1978

Typ: S3C, LHD
Motor: Cologne 2,9i
Baujahr: 1991
PLZ: 57
Hallo Günter,

bei meinem 3000 S ist die von dir beschriebene Leuchte die Warnlampe für 'angezogene Handbremse'.
War gerade beim Fahrzeug und habe kontrolliert ob bei angezogener Handbremse der Blinker funktioniert. Er blinkt tatsächlich ( ...bei der TVR Elektrik ist ja nichts unmöglich ! ), trotz angezogenem Handbremshebel!
Ist denn bei deinem 3000 S die Handbremse völlig entspannt?

Viele Grüße aus dem Siegerland ins benachbarte Hessen,
Andreas

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit sich zu besinnen ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3000S - rote Warnlampe
BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2016, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3077
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: Griffith 430 / 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1993 / 1991
PLZ: 34587
der Plan könnte weiterhelfen:

http://thumbsnap.com/i/Pi2DJMEu.jpg

Demnach ist es tatsächlich "brake warning light" , ausgelöst entweder durch "handbrake" oder "brake failure switch". Kann aber nicht erkennen woher da die Versorgung mit +12V kommt und auch nicht was das mit dem Blinker zu tun haben könnte :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3000S - rote Warnlampe
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2016, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jul 2012, 19:27
Beiträge: 126
welcher TVR: Typ:S2,29EFi Baujahr:1990
Baustelle Wedge 350i 1988
Griffith 400 rot 1992
Neu im Pool Tuscan MkI 4.0
PLZ: 24972
Hallo ihr müden Krieger,
bei meinem S2 war es der Brake failure Switch. Der sieht den Druckunterschied von links nach rechts. Bei mir war ein Radbremszylinder defekt und ölte. Das zeigte das rote Licht dann an (Beim S2 ist es glaube ich gelb...)
Warnblinker geht immer auch ohne die normale Blinkfunktion. Extra Kontakt im Relais!
Könnte dann der Lenkstockschalter sein Günter.

_________________
Beste angeln-sächsische Grüße
Best regards
Frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de